Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac Subwoofer für Elac Bs 244

+A -A
Autor
Beitrag
Greendedie_
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Feb 2012, 01:41
Moin Leute,

Ich besitze die feinen Elac bs 244.
Angeschlossen werden in naher Zukunft an einen XTZ A100 D3.

Diese Hoffentlich schöne Kombination soll nun durch einen Subwoofer Abgerundet werden.
mir ist folgendes wichtig:

1. der muss optisch gut ausehen möglichst in weiß.
2.er muss sehr prezise und gleichzeitig tief spielen können,er soll meine emotion wecken!
3.alles über 1000 euro ist nicht realistisch.
4.es soll ein aktiv sub sein der möglichst mit down fire betrieben ist.

ich habe in den letzten tagen mindestens 70 subwoofer im internet recherchiert und bleibe immer wieder bei Elac hängen.javascript:insert('%20:hail%20','')

1.sub 2080 d perfekt wenn es um die punkte 2 und 4 geht aber bei der preis ist zu hoch und aussserdem gibts den nicht mehr.javascript:insert('%20:.%20','')

2.sub 2060 d immernoch teuer und er hat kleinere membranen als sein bruder 2040 d, dafür aber mehr leistung.

3.sub 2040 d erstellt den favoriten meiner tagenlangen suche.aber es gibt kaum rezensionen?

meine frage an die Hifi-Weisen dieser Welt: Welcher dieser subs mach mich glücklich oder welche anderen subs würdet ihr vorschlagen zu dieser LS Kombi?

Ich lege größen Wert auf sehr guten Klang! Der Sub ist zu 90% für Musik gedacht.

LG Max
Zarak
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2012, 11:08
Hallo !

Ich suche selber einen neuen Sub für meine ELAC 210, allerdings nur für's Heimkino.

Aus dem Grund habe ich bei ELAC nachgefragt bezüglich des 2030.

Den hat man mir auch bestätigt und nebenbei den 2040 empfohlen, falls ich eher Musik hören möchte.

Von daher liegst du mit deiner Wahl sicher nicht ganz falsch, zumal ich den 2080 preislich für etwas überdimensioniert halte, wenn man fast nur Musik hören möchte.

Ob alles so funktioniert, wie du es dir vorstellst, wird dir eh erst dein Hörraum verraten.

Für Alternativen könntest du bei uns im ELAC thread vorbeischauen, da sind eigentlich alle Modelle mit Hörerfahrungen vertreten.

mfg

Zarak
Greendedie_
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Feb 2012, 17:35
hey zarak,

weist du zufällig warum der preisunterschied zwischen dem elac sub 2040 d und dem sub 2060 d so hoch ist?

es kann doch nicht nur an der ferbedinung und dem display liegen??

mfg max

p.s. ich dachte lausprecher aussuchen ist schwer bis ich einen verstärker suchte, und die suche war leicht im gegensatz zur sub suche! ('%20:hail%20','')
Zarak
Inventar
#4 erstellt: 04. Feb 2012, 21:10
Hi !

Also wie genau der Preisunterschied zustande kommt, weiß ich nat. nicht, aber Aufbau und Ausstattung des 2060 sind vermutlich schon einiges teurer/aufwändiger.

Equalizer, Mikrocontroller, Fernbedienung und LLD Technologie - das wird schon was kosten.
(Wie gesagt, im ELAC thread könntest du sicher mehr Infos bekommen.)

Ne passenden Sub für Musik zu finden, ist halt aufwändiger als ne "Rumpelkiste" für's Heimkino, da das Zusammenspiel mit dem Raum viel besser passen muß.


Hab schon öfter gehört, daß viele hier erst mitr dem Einsatz von 2 Subs einen halbwegs homogenen Bass hinbekommen haben.


mfg

Zarak
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac Bs 243/244
Maximus_Decimus am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  20 Beiträge
ELAC BS 244 oder Magnat Quantum 673
alterelektroniker am 13.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  13 Beiträge
ELAC BS 244 vs. VA Haydn Grand
cocoonair am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  2 Beiträge
Reveiver und Subwoofer für Elac BS 182
Degenar am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  10 Beiträge
Preisfrage ELAC BS 243 vs. 244 und Weiteres
Voland am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  7 Beiträge
Verstärker für Elac BS 123
ruvschu am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  2 Beiträge
Verstärker für Elac BS 204.2
chriruppi am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  8 Beiträge
Verstärker bis 350? für Elac BS 243
FSprenger am 12.03.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  4 Beiträge
Verstärker/Vor-Endstufen für Elac BS 312
Lars" am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  19 Beiträge
ELAC BS 244 zur Wandmontage geeignet ? Ergänzung mit 301.2 und cc 181 sinnvoll ?
Santor am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.578