Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


UNISON Research S2K Röhrenverstärker- Welche Boxen sind zu empfehlen?

+A -A
Autor
Beitrag
Julian519
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2012, 13:01
Hallo,

seit einiger Zeit besitze ich einen Röhrenverstärker von UNISON Mod. S2K.

Nun möchte ich mir gerne neue Boxen für mein 20qm Zimmer zulegen. Welch wenn möglichst Highend- Musikboxen könntet ihr mir für meinen Hörgenuss empfehlen?

Vielen Dank!!!
schlagerbummel
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2012, 15:27
Hallo

Bei solchen Anfragen macht es immer Sinn ein Budget zu nennen.

Mit welchen LS hast du denn bislang gehört?

Ansonsten ist die Angebotspalette an Hörnern ja sehr groß. An deine Röhre passt sowohl ne kleine Impuls 3 oder 5 oder ne kaum bezahlbare Avantegarde Acoustic ...

LG, Armin
Julian519
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Feb 2012, 10:44
Naja das Budget sollte 1.000- 1.500€ nicht übertreffen.
Julian519
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Feb 2012, 12:43
Bugetkorrektur bis zu 3.000€
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 15. Feb 2012, 12:57
Bei dem Budget passend zur Raumgröße könnte die Blumenhofer Fun13 etwas für dich sein

http://www.blumenhof...Fun/Fun13/Fun13.html
http://www.fairaudio...-lautsprecher-1.html
mackimessa
Stammgast
#6 erstellt: 18. Feb 2012, 00:54
Da wird einiges gehen. Die üblichen Verdächtigen wie ZU Audio, Klipsch und Tannoy, die würde ich zuerst testen..evtl. gehen aber auch Cabasse oder auch die kleineren Sonus Faber Monitore...
Ein weiterer Tipp sind Martin Logans mit Subwoofern. Da kommt im Endeffekt natürlich ne Menge mehr an Bass und Volumen, wenn die Röhren nur die Mitten und Höhen antreiben müssen. Nimm den Verstärker mit zum Händler (oder such nen UNISON Händler) und hör dir ein paar Boxen durch.

Ab 86 db kann es klappen, allerdings sind diese Boxen schon ziemlich limitiert, wenn es um LAUT hören geht; aber das versteht sich ja von selbst. Beides- laut und musikalisch überzeugend geht wohl erst ab 91 db tippe ich mal...
Alex58
Stammgast
#7 erstellt: 18. Feb 2012, 13:30
Bei einem Single-Ended Röhrenverstärker ist man naturgemäß in der Auswahl der passenden Lautsprecher etwas eingeschränkt.

Neben anderen Verstärkern habe ich auch einen kleinen Unison Simply Two LAE. Klanglich ist er mein Favorit, wenn der Lautsprecher passt. Für meine Zu Audio Omen reicht die Leistung nicht wirklich, obwohl nur ein Kondensator als Hochpassfilter im Signalweg liegt. Die kleine Zu läuft am besten an einer alten Radford SC 26 Röhrenvorstufe in Verbindung mit einer kräftigen Transistorendstufe von Micromega. Meine Klipsch Cornwall III hingegen läuft an der kleinen Single-Ended Röhre enorm transparent und verblüffend druckvoll, man kann sie aber nicht als Highend-Box betrachten.

Die Zu Essence ist für den kleinen Single-Ended Röhrenamps auch nicht ganz der passende Partner, das Hochtonbändchen fordert seinen Tribut. Ich hatte sie mal zuhause. Interessant wäre die Zu Audio Soul Superfly mit nominell 102 dB Wirkungsgrad und einer Impedanz von 16 Ohm, die auch für übertragerlose OTL-Röhrenendstufen geeignet sein soll. Die sprengt aber etwas das Budget von 3000 €/Paar.

Tannoy - da gibt es Lautsprecher, die sich für Röhren weniger eignen wie die große Glenair mit ihrem 15 Zoll Chassis, deren Impedanz zu den Höhen hin auf sehr niedrige Werte abfällt, Ansonsten: ausprobieren!

Ein Freund von mir hat ebenfalls einen Unison Simply Two und betreibt ihn seit einiger Zeit an selbstgebauten Schallwänden mit alten Saba Greencones. Kostenpunkt um 600 €, Schreinerarbeiten eingeschlossen. Da wir jedoch weit auseinander wohnen, konnte ich sie noch nicht hören. Die Leistung des kleinen Röhrenverstärkers soll mehr als ausreichen und der Klang so unglaublich gut sein, dass er damit einen alten Hasen aus der HiFi-Branche, der schon alles verkauft hat, was teuer und (vermeintlich) gut ist, schwer ins Grübeln gebracht hat. Die Realisierung eines solchen Projekts ist auch für einen Anfänger keine Hexerei.

Vielleicht wäre das eine passende und vor allem sehr preiswerte Möglichkeit für den S2K, allerdings beanspruchen die Schallwände auch Stellfläche und Raum.

Die Anregung hat er von dieser Website entnommen und sich mit dem Betreiber in Verbindung gesetzt:

Schallwände

Im Falle eines Neukaufs von Lautsprechern sollte man den S2K unbedingt vorher ausgiebig daran ausprobieren, das ist ohnehin klar.

Gruß,
Alex
yahoohu
Inventar
#8 erstellt: 18. Feb 2012, 17:42
Moin,

wenn die Optik auch etwas "anders" sein darf, sind diese Lautsprecher nicht schlecht:

www.bastanis.de/lautsprecher_firebird.html

Kannst Du bei mir gerne mit Deinem Unison probehören, vorausgesetzt, das Münsterland ist Dir nicht zu weit

Gruß Yahoohu
_musikliebhaber_
Inventar
#9 erstellt: 18. Feb 2012, 22:24
Ich würde dir die Opera Quintas empfehlen.
hammondan
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 17. Mai 2012, 22:32
Hallo, wenn auch etwas verspätet, so möchte ich auch meine Erfahrung kurz wiedergeben. Bei mir läuft der s2k an einem Paar Klipsch rf 62. Klassik, Rock und Jazz, der Klang ist einfach umwerfend. Detailreich, sehr räumlich und unglaublich nahe am live-Musizieren. Diese Kombination macht das, was Livemusik ausmacht: Sie lässt Emotionen entstehen, eben halt nur aus der Konserve. Ich habe vor dem Kauf einiges highendiges und viel teureres in Hifistudios gehört, aber diese Kombi gebe ich so schnell nicht wieder her.
Viele Grüße, der Hammondan.


[Beitrag von hammondan am 17. Mai 2012, 22:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unison S2K mit HGP Vola?
TommyL am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  2 Beiträge
Welche Boxen sind zu empfehlen!
Neo5.1 am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher für Röhrenverstärker
kleinhummel am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  7 Beiträge
Unison Research Unico CD
frnkhud am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2015  –  19 Beiträge
Röhrenverstärker
In_search_of_Sunrise am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  2 Beiträge
welche lautsprecher bei röhrenverstärker
direktor74 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  2 Beiträge
sonics argenta mit unison research unico?
appice am 19.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  9 Beiträge
Boxen für Unison Unico
-Arcus- am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  84 Beiträge
Regallautsprecher welche sind zu empfehlen?
xbeastyboy am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  14 Beiträge
Welche Verstärker sind zu empfehlen?
Kelevra0606 am 28.10.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitglied*meSo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.666
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.592