Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage für um die 700 bis 800 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Alberto777
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Mrz 2012, 11:38
Hallo liebe User,

bin hier in der Hifi-Branche ganz neu, hab also diesbezüglich keine wirklichen Vorkenntnisse. Wie ihr bereits aus meinem Titel herauslesen könnt, möchte ich mir nun eine neue Stereoanlage mit Verstärker, Standlautsprechern und Subwoofer zusammenstellen. Die anderen Komponenten wie Tuner, CD-Spieler etc. brauch ich jetzt erstmal noch nicht. Preislich sollte sich das im Rahmen von 700 bis 800 Euro befinden. Leider hab ich jedoch keine Ahnung, welche Marken in diesem Preissegment was taugen und welche nicht, hoffe also ihr könnt mir da weiterhelfen .
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2012, 11:44
Wenn du keinen Tuner/CD-Player brauchst, welche Quellen verwendest du denn dann?
Schallplatte?
Streaming?
Bei deinem Budget ist auf dem Neugerätemarkt nur wenig zu machen, das ist etwas knapp, ginge auch gebraucht?
Gib auch mal ein paar Infos von deinem Raum preis, in dem die Anlage spielen soll, brauchst du wirklich Stand-LS UND Subwoofer oder könnte man da ein paar Abstriche machen?
Alberto777
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Mrz 2012, 11:52
Einerseits möchte ich streamen und andererseits hab ich auch noch nen älteren CD-Spieler zu Hause. Ein Kauf von gebrauchten Stereo-Komponenten kommt für mich nicht in Frage, da ich mit solchen Gebrauchtwaren bis jetzt nur Probleme hatte. Was würdest du denn als preislich angemessen befinden, wenn du sagst, dass 700-800€ für eine neue Anlage zu wenig ist?
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2012, 12:07
Grundsätzlich kann man für 800 € schon etwas zusammenstellen, ob du damit klanglich und qualitätsmäßig glücklich wirst steht auf einem anderen Blatt. ICH würde daher eher die Anlage langsam aufbauen.

Welchen Streaming Client willst du denn nutzen bzw. besitzt du oder spielst du alles vom PC ab?

Mein Vorschlag wäre z. B.:
ESI Dr. DAC prime DAC mit Vorverstärkerausgang
Beresford CAIMAN als Alternative
Dazu z. B.:
MACKIE MR 8
YAMAHA HS 80
M-Audio BX8A
Alberto777
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Mrz 2012, 12:12
Ich wollte eigentlich alles über den PC abspielen.
Erik030474
Inventar
#6 erstellt: 03. Mrz 2012, 12:21

Alberto777 schrieb:
Ich wollte eigentlich alles über den PC abspielen.


Obige Lautsprecher könntest du direkt anschließen, eine Alternative wäre auch die EVENT 20/20, die hat in jedem Fall genug Bassfundament.

Müsstest du dir halt mal anhören, um zu sagen, ob das für dich ein gangbarer Weg ist.
Alberto777
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 03. Mrz 2012, 12:57
Vielen Dank Erik für deine Empfehlungen, ich werde mich da mal durchhören, kannst du mir denn auch schon einen Verstärker empfehlen?
Erik030474
Inventar
#8 erstellt: 03. Mrz 2012, 13:40
Die verlinkten Lautsprecher sind alle AKTIV, du benötigst also keinen Leistungsverstärker. Die Lautstärker kannst du (vorerst) über den PC regeln und später einen Vorverstärker für zusätzliche Quellen bzw. einen mit DAC zur Umgehung der PC-Soundkarte ergänzen.
grendia
Stammgast
#9 erstellt: 03. Mrz 2012, 14:03
Was denkst du denn von diesen hier. Ideal für Computer und HiFi .
http://www.nubert.de/index.php?action=product&id=932&category=78


[Beitrag von grendia am 03. Mrz 2012, 14:05 bearbeitet]
bacherdo
Neuling
#10 erstellt: 19. Sep 2016, 11:03
Schau doch einmal unter http://stereoanlage-test24.com/stereoanlage-kaufratgeber/

Dort kannst du eventuell hilfreiches zu deiner Frage finden
höanix
Stammgast
#11 erstellt: 19. Sep 2016, 11:13
Das ist ja Leichenfledderei,

wenn der TE in den letzten 4,5 Jahren keine Anlage gekauft hat wird er da wohl kein Interesse mehr haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage bis 700 Euro
verres am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  3 Beiträge
Stereoanlage bis 800 Euro gesucht
Johnny2605 am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  9 Beiträge
Stereoanlage 400-800 Euro für Klassikhörer gesucht
berbl am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  13 Beiträge
Stereoanlage für Musik / spiele bis 800 euro
bluecodefish am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  6 Beiträge
Kaufberatung für Stereoanlage mit USB-Anschluss und Plattenspieler (bis 800 Euro)
DaBua82 am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  4 Beiträge
Stereo Anlage Kaufempfehlung bis 800 Euro
clepto am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  2 Beiträge
Stereoanlage bis 1500 Euro
elliz89 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  12 Beiträge
Stereoanlage inkl. Verstärker für Musik (+TV) bis ~800?
Jinjael am 08.07.2016  –  Letzte Antwort am 27.07.2016  –  33 Beiträge
Stereoanlage bis 5000 Euro
gewürzwiesel am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  14 Beiträge
Stereoanlage bis 1000 Euro
mik1 am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  16 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Tangent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedflorian_91
  • Gesamtzahl an Themen1.345.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.158