guter Receiver für 6 Boxen + Subwoofer?

+A -A
Autor
Beitrag
schibbymove
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mrz 2012, 16:16
Hallo Liebe Leute,

Um die Überschrift bisschen präziser zu machen:
Ich habe
- 2 Elac EL75 Lautsprecher - 75/100W, 4-8 Ohm
- Elac Quadriga Set, bestehend aus 4 einzelnen Lautsprechern - (4 ... 8 Ohm) 4 Ohm, 80 / 100 W
- Subwoofer: Yamaha YST-SW800 (aktiv)

Mein derzeitiger Receiver ist ein alter Telefunken TR 550, an dem ich nur gleichzeitig 1 Box und den Woofer anschließen kann, weshalb ich einen Leistungsfähigeren brauche.

Da ich mich leider überhaupt nicht auskenne, würde ich mich über ein paar Empfehlungen für einen geeigneten Reciver freuen, über den ich alle Boxen und den SUbwoofer zum laufen bringen kann.
Preisklasse: Da die Lautsprecher und der Woofer selbst kein Billigzeug sind, suche ich natürlich keinen spottbilligen Receiver.

Vielen lieben Dank und Grüße
schibby

EDIT: Ich will seit geraumer Zeit auch meine PS3 an das Soundsystem anschließen - per HDMI oder Optical


[Beitrag von schibbymove am 16. Mrz 2012, 17:23 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2012, 19:47
Willst Du damit Stereo hören oder ein Surround System aufbauen?

Vermutlich Stereo, da Du ja im Stereobereich gepostet hast.

Stehen die LS alle im gleichen Raum?

Sollen alle 3 Paare gleichzeitig laufen?

Schönen Gruß
Georg
schibbymove
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Mrz 2012, 16:55
Willst Du damit Stereo hören oder ein Surround System aufbauen?
--> wäre mir beides Recht, ehrlich gesagt weiß ich aber nicht den genauen Unterschied - wahrscheinlich sendet ein spezieller Surround receiver verschiedene Signale an die speziell definierten LS oder?

Vermutlich Stereo, da Du ja im Stereobereich gepostet hast.

Stehen die LS alle im gleichen Raum?
-->Ja

Sollen alle 3 Paare gleichzeitig laufen?
-->Ja

lg
schibby
Hififan777
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Mrz 2012, 17:19
Also ich besitze den Pioneer VSX 921 , es ist ein 7.1 Receiver mit 2 simulierten Kanälen. Die Ausgangsleistung beträgt 150 Watt pro Kanal . der Receiver verfügt über jede Menge technischer Spielereien ( siehe hier http://www.pioneer.eu/de/products/42/98/405/VSX-921/index.html ) , zudem sieht er schick aus und kostet unter 400 Euro.Ich kann ihn dir nur empfehlen.


MFG Hififan777
schibbymove
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Mrz 2012, 20:47
Hmm ok, der sieht schon ganz nett aus!
Gibt es denn jemanden, der eine PS3 mit 5-7.1 system über nen derartigen receiver laufen hat? Ich würde gerne wissen, ob das hinhaut und wie gut oder schlecht es hinhaut.
Gibts ansonsten irgendwelche vergleichbaren Empfehlungen?
Danke
schibby
Pannekopp1989
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Mrz 2012, 15:06
das funktioniert ohne probleme, wobei sich da ein zusätzlicher center gut machen würde.
Hififan777
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 19. Mrz 2012, 19:28
Der Yamaha RXV 771 wäre eine Alternative , kostet aber auch fast 300 Euro mehr hat zudem aber auch mehr funktionen.
schibbymove
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Mrz 2012, 13:38
verzeiht meine Unwissenheit, aber was charakterisiert denn einen Center? Ich dachte immer, dass das Signal vom Receiver die Empfangende Box zum Center macht.
Hififan777
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 20. Mrz 2012, 16:12
Ein Center , ist ein Lautsprecher , der nahe am Fernseher steht und deshalb magnetisch abgeschirmt ist.Er eignet sich besonders gut um Stimmen wiederzugeben:
MFG
dharkkum
Inventar
#10 erstellt: 20. Mrz 2012, 16:49

Hififan777 schrieb:
Ein Center , ist ein Lautsprecher , der nahe am Fernseher steht und deshalb magnetisch abgeschirmt ist.


Auch wenn das heute vielleicht noch auf viele Center zutrifft ist das aber eigentlich kein Kriterium mehr.

Bei LCD- oder Plasma-Fernsehern ist es völlig egal ob der Center abgeschirmt ist oder nicht.

Wichtiger ist die horizontale Anordnung der Chassis damit der Center unter oder über den Fernseher passt.

Bei einem Beamer mit schalldurchlässiger Leinwand lässt sich auch problemlos ein dritter Frontlautsprecher als Center "missbrauchen".



Hififan777 schrieb:
Er eignet sich besonders gut um Stimmen wiederzugeben


Das sollte eigentlich auch auf die übrigen Boxen im System oder wenigstens die Frontboxen zutreffen.


[Beitrag von dharkkum am 20. Mrz 2012, 16:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Guter Receiver für Phono mit BuW Boxen
Superflipper am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  2 Beiträge
biller guter subwoofer
M4DD3S am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  6 Beiträge
AV - Receiver und guter Stereosound?
recoursive am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  13 Beiträge
Guter günstiger (gebr?) Subwoofer
rstBEEF am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  7 Beiträge
Guter (und Günstiger) Receiver?
Far.Away am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  4 Beiträge
Guter Stereo-Receiver gesucht
Kloothommel am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  8 Beiträge
Guter Subwoofer für Pianocraft gesucht!
IceSnake201 am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  6 Beiträge
Günstig und guter Subwoofer
dr.zeissler am 01.06.2017  –  Letzte Antwort am 02.06.2017  –  7 Beiträge
guter Stereo-Receiver
peter1070 am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  6 Beiträge
Receiver für DALI Lektor 6
NFNTy am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedMenno_
  • Gesamtzahl an Themen1.404.454
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.745.730

Hersteller in diesem Thread Widget schließen