Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verkabelung

+A -A
Autor
Beitrag
allomo
Stammgast
#1 erstellt: 20. Mrz 2012, 22:17
Hallo Leute!
Ich hab jetz einfach mal diesen Beitrag erstellt weil ich hier im Stereo Bereich nichts passendes gefunden habe. anscheinend gibts sowas nur bei den Heimkino Nachbarn also ich habe wie so oft eine frage habe:
Wenn man den CDP digital also optisch oder coaxial anschließt wird doch der D/A Wandler im CDP umgangen und stattdessen der Wandler im amp genutzt?

Freue mich auf ein paar antworten
Gruß
NDakota79
Stammgast
#2 erstellt: 20. Mrz 2012, 22:37
Ja.
allomo
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mrz 2012, 06:40
Und macht es Sinn das auch zu nutzen? Doch nur wenn der Wandler des amp besser ist als der im CDP oder?
Es geht um onkyo tx 8050 und den dx 7355. Welcher Wandler ist besser?
Kalle_1980
Inventar
#4 erstellt: 21. Mrz 2012, 06:47
schließ doch digital und analog an, und höre selbst. wahrscheinlich hörst du keinen unterschied.

zum 8050 passt der c-7030 aber besser(optisch)
allomo
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mrz 2012, 06:55
Hmm ja vielleicht nehm ich auch den :p
Macht es denn einen unterschied ob ich ein optisches Kabel für 2€ oder 10€ nehme?
Kalle_1980
Inventar
#6 erstellt: 21. Mrz 2012, 07:01
nein, also da hab ich auch noch keine unterschiede gehört. ich kaufe aber auch nicht billige kabel. 20 euro darfs da ein kabel schon kosten, und ich gehe da eher nach aussehen.

wenn du optisch verbindest, geht das RI der onkyos nicht. da muss dann analog cinch mit angeschlossen werden.
allomo
Stammgast
#7 erstellt: 21. Mrz 2012, 07:16
Ich würde auch sagen dass ein Kabel nicht auseinander fallen soll.

Zwei Fernbedienungen mag ich nicht. Dann werde ich wahrscheinlich bei.cinch bleiben.
Kalle_1980
Inventar
#8 erstellt: 21. Mrz 2012, 07:33
optisch muss für mich ein kabel "gut" sein, also goldstecker und ne dicke leitung. dann benutze lieber coax, dann geht das RI. ohne RI ist der aber trotzdem fernbedienbar. seit neusten steuern die fernbedienungen der amps direkt. RI hat nur ein paar extras wie automatische quellenwahl, ein/ausschalten, und displaydimmung aller geräte wenn man nur eins dimmt.


[Beitrag von Kalle_1980 am 21. Mrz 2012, 07:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
D/A Wandler an Sony CDP-CX450
carverknut am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  6 Beiträge
Audiophilen CDP mit Digital-IN bzw. D/A-Wandler - mit integrierter Vorstufe bzw. variablem Ausgang
svelte am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  6 Beiträge
D/A Wandler bringt eine klangliche Verbesserung?
CombatWombat am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  5 Beiträge
externer D/A Wandler, Alternative?
Quo am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  25 Beiträge
Seperaten D/A-Wandler ?
King_of_the_Road am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  85 Beiträge
CDP aus D oder Europa
Hawking am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  19 Beiträge
Kaufberatung D/A Wandler
marusa am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.11.2014  –  61 Beiträge
D/A-Wandler
VisatonConga am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  10 Beiträge
D/A-Wandler
torbi am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  4 Beiträge
HILFE! D/A Wandler - Beratung
reso. am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedI.P.Freely
  • Gesamtzahl an Themen1.345.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.970