Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erste "kleine" Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Track-Mania
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Apr 2012, 22:50
Hallo ihr,

Bin 17 Jahre alt und will mir jetzt mal meine erste kleine Anlage kaufen.
Bis jetzt hab ich Musik immer nur am PC gehört, je nach dem mit billigen 15€ Boxen oder meinem relativ guten Headset.

Allerdings will ich mir jetzt doch mal was "besseres" kaufen
Preis sollte zwischen 300-500€ liegen wobei 500€wirklich das Maximum sein sollten.

Hab mich auch schon bisschen eingelesen. Bei diesem Preis sollen ja Kompakt-LS mehr zu empfehlen oder?
Mein Zimmer ist ca. 20-25qm groß.

Mehr weiß ich jetzt leider nich, weil ich mich in dem Thema nicht wirklich so auskenne.

Danke!
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 30. Apr 2012, 22:59
Möchtest Du alles neu kaufen oder geht auch Gebrauchtware?
Ingo_H.
Inventar
#3 erstellt: 30. Apr 2012, 23:00
Achso und soll die Anlage einen CD-Player und Tuner (Radio) beinhalten?Was für Musik und wie laut hörst Du?
Kalle_1980
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2012, 23:01
Hallo, was genau willst du denn alles haben ?

Verstärker, Tuner, CD-Player und Lautsprecher ?

oh da war einer schneller ^^


[Beitrag von Kalle_1980 am 30. Apr 2012, 23:01 bearbeitet]
Benedictus
Inventar
#5 erstellt: 30. Apr 2012, 23:03
dann würde ich dir die ELAC AM150 empfehlen. Das ist eine Aktivbox mit Digitaleingängen. Die kannst du direkt an den PC hängen und hast Wandler, Verstärker und Box in einem. Und sie klingt richtig gut
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 30. Apr 2012, 23:11

Benedictus schrieb:
dann würde ich dir die ELAC AM150 empfehlen. Das ist eine Aktivbox mit Digitaleingängen. Die kannst du direkt an den PC hängen und hast Wandler, Verstärker und Box in einem. Und sie klingt richtig gut :.


Erst sollten wir mal abwarten ob sie weiterhin mit dem PC Musik hören will, denn ich höre (lese) da etwas anderes raus und dann wären ja aktive Lautsprecher Blödsinn.
Benedictus
Inventar
#7 erstellt: 30. Apr 2012, 23:14
[quote="Ingo_H."]
Erst sollten wir mal abwarten ob sie weiterhin mit dem PC Musik hören will[/quote]

* SIE *


[Beitrag von Benedictus am 30. Apr 2012, 23:15 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#8 erstellt: 30. Apr 2012, 23:17
Hahaha! Ja, Du hast recht! Hatte Manja statt Mania gelesen!
Kalle_1980
Inventar
#9 erstellt: 30. Apr 2012, 23:26
ich werf es einfach mal rein :

https://ssl.kundense...29%2B%3D2847001%3D29


hier ist ne anlage, fullsize, unter 500 euro. sicher kein super-high-end, aber brauchbar und darf sich anlage nennen.
Ingo_H.
Inventar
#10 erstellt: 30. Apr 2012, 23:57
Den CD-Player finde ich übrigends nichtmal schlecht, denn den habe ich schon in Natura gesehen und der macht einen recht gut verarbeiteten Eindruck. Was mich an dem Set definitiv stören würde wären die Canton Lautsprecher, denn die sind nur was für Liebhaber extrem schriller Höhen.

Aber wie ich schon oben geschrieben habe sollten wir erstmal abwarten ob den überhaupt eine komplette Anlage benötigt wird oder ob weiter über den PC Musik gehört werden soll.
Benedictus
Inventar
#11 erstellt: 01. Mai 2012, 00:09

Kalle_1980 schrieb:
ich werf es einfach mal rein :

https://ssl.kundense...29%2B%3D2847001%3D29


hier ist ne anlage, fullsize, unter 500 euro. sicher kein super-high-end, aber brauchbar und darf sich anlage nennen.



Wasn das für ein Shop? Ich finde keinerlei Angaben über den Verkäufer/Händler. Very strange, darf man das überhaupt so ganz ohne Impressum?

Die Teacs sind tatsächlich nicht schlecht fürs Geld!


[Beitrag von Benedictus am 01. Mai 2012, 00:10 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#12 erstellt: 01. Mai 2012, 00:14
Die Seite kommt mir irgendwie bekannt vor. Ist das nicht der Shop in St. Leon Rot?
Speedy22
Stammgast
#13 erstellt: 01. Mai 2012, 01:06
Genau, der hier: http://www.hifi-fabrik.de/
Eminenz
Inventar
#14 erstellt: 01. Mai 2012, 05:47

Track-Mania schrieb:

Mehr weiß ich jetzt leider nich, weil ich mich in dem Thema nicht wirklich so auskenne.


Abgesehen von den anderen berechtigten Fragen: Was hörst du für Musik und wie laut?
Track-Mania
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 18. Mai 2012, 22:15
Soo hallo nochmal
Tut mir Leid, dass ich so lange nicht schrieb aber ich musste meinen kompletten Rechner zerlegen um ihn wieder auf Vordermann zu bringen

Also "Track-Mania" is einfach nur ein Spiel, dass ich gespielt hab bevor ich mich hier anmeldete ^^

Ich würde schon hauptsächlich über den PC hören wollen. Ursprünglich wollte ich schon eine richtige Anlage aber ich find das mit dem PC genauso praktisch, vor allem weil der eh dauernd läuft :b

Hab da mal bisschen gegooglet und das Logitech Z906 5.1 System gefunden. Kennt das jemand?
Würde ich dann auch ab und zu zum Zocken benutzen wenn nicht so viele im Haus sind

Grüße, Basti.
biokeks
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 18. Mai 2012, 22:30
Hallo Basti,

du kannst dir auch das mal ansehen. Aktivboxen von Nubert. Herstellerseite
Geht wahrscheinlich finanziell schon an deine obere Grenze, ist dafü aber jeden Cent wert. Ich glaub die Meinungen im Forum zu den beiden Modellen nuPro A10 bzw. A20 sind im allgemeinen recht gut. Ich selbst hatte anfangs die größeren A20 am Notebook hängen, bis ich sie dann auch als Kompaktlautsprecher mit Stativen für mein kleines Zimmer umfunktioniert habe. Für eine "erste kleine Anlage" ist das schon feiner als du dir wahrscheinlich vorstellen kannst. Ging zumindest mir so. Meine Erwartungen waren sehr hoch, aber sie wurden dann einfach übertroffen. Die teure Anschaffung für ne erste Anlage für immerhin 285 € mal 2 war dann schnell vergessen

zum nachlesen


[Beitrag von biokeks am 18. Mai 2012, 22:41 bearbeitet]
Speedy22
Stammgast
#17 erstellt: 19. Mai 2012, 00:41
Wenn schon Logitech dann das alte Z-5500, weil es Leistungsstärker ist... die Nachteile wären aber:

- hoher Standby Verbrauch von etwa 20 Watt
- Steuereinheit gibt wohl recht schnell den Geist auf
(Display flackerte bei mir schon nach paar Jahren)

Ich hatte es selbst und es ist wirklich nicht schlecht, auch wenn es nur "Brüllwürfel" sind... der Sound kann sich trotzdem hören lassen .
So schlecht wie diese Komplettsysteme immer geredet werden sind sie garnicht, jedenfalls das Z-5500.

Als erste kleine Anlage wirst du begeistert sein da bin ich mir sicher .
Da du vom PC aus hörst ist es optimal da du alles gleich direkt anschließen kannst.

Wenn du richtig einsteigen möchtest brauchst du einen AVR, Lautsprecher, und einen Subwoofer...
wobei der AVR schon etwa 250€ verschlingt und nicht viel für Lautsprecher übrig bleibt, vom Subwoofer ganz zu schweigen .

Das Z-5500 ist aber wie gesagt als erste "richtige Anlage" vollkommen in Ordung und macht auch richtig Spass.

Da gibts aber noch mehr was vieleicht für dich interesant wäre!

Nur...

- möchtest du nur Musik hören oder auch Filme schauen?

- was soll denn alles angeschlossen werden?

- 2.0, 2.1, 3.1, 5.1... ??

Ein bischen mehr Input wäre nicht schlecht.

Und auch die Suchfunktion kannst du benutzen... Themen mit deinem Budget bis 500€ gibt es hier zu genüge, einfach mal umschauen ;).
Track-Mania
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 19. Mai 2012, 09:46
Hmm ich war eben im Saturn für nen Fernseher und dann hab ich mir da mal die Logitech-Teile angeschaut.

Und eben das Z906 war im Angebot und der Verkäufer hat es mir wärmstens empfhohlen.
Habs dann auch mitgenommen.

Wenn ich das jetzt aufpacke und ausprobiere, kann ich es dann eventuell immernoch zurückgeben?^^
Track-Mania
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 19. Mai 2012, 10:51
Ursprünglich wollte ich schon eine richtige Anlage aber mit der Zeit wollt ich doch keine 500€ mehr ausgeben

Jetzt hab ich mal das 5.1 Logitech Z906.
Könnt ihr mir vielleicht helfen die Boxen richtig aufzustellen?

Hab mal eine notdürftige Skizze meines Zimmer angefertigt

Zimmer
Track-Mania
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 19. Mai 2012, 15:37
Also ich hab das jetzt mal aufgestellt und angeschlossen.

Das Stromkabel hängt am Subwoofer und von dort geht ein Kabel zur Bedienkonsole.
Ich hab den Subwoofer dann kurz eingesteckt und daraufhin blinkten die LEDs an der Bedienkonsole.

Dann hab ich aber gelesen, soll man die Boxen nur anschließen, wenn das System vom Netz getrennt ist. Gesagt getan und die Boxen rangemacht. Dann wieder Strom ein aber nun blinkten keine LEDs mehr.
Stattdessen stieg mir so ein komischer Geruch in die Nase der eindeutig vom Subwoofer kam. Riecht in Richtung verschmort aber nicht wirklich. Kann auch nur der Geruch von frischem Plastik sein.

Aber irgendwas stimmt ja da nicht?

Grüße!
Speedy22
Stammgast
#21 erstellt: 19. Mai 2012, 19:04
Du möchtest Hilfe haben aber entscheidest dich dann doch für etwas anderes, und beantwortest keine Fragen die dir gestellt werden.
Warum der Thread eigentlich? Wenn man dir jetzt sagt wie du die Teile richtig positionierst machst du es doch vermutlich anders

Und nun denk mal drüber nach warum keiner mehr Antwortet .

Track-Mania
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 20. Mai 2012, 10:28
Wenn ich aber plötzlich statt 500 nur noch 270€ ausgeben will?
biokeks
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 20. Mai 2012, 19:11
Was möchtest du denn für 270 € ?
5.1, 2.1 oder ganz klassisch 2 Boxen?
Einfach nur irgendwie hören, oder schon was feineres?
Je mehr Lautsprecher du haben willst, also z.B. 6 Stück bei 5.1, desto weniger Geld bleibt für die einzelnen übrig. 270 € verteilt auf 6 Lautsprecher kannst dir ja selbst ausrechnen. Verteilst du aber nur auf beispielsweise zwei LS, bleibt schon wesentlich mehr über, was dann evtl. in bessere Qualität fließeb kann...
musicfan97
Stammgast
#24 erstellt: 20. Mai 2012, 19:13
er hat sie doch schon mitgenommen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste Anlage bis 500? Kompaktanlage, oder doch einzeln kaufen ?
Biba92 am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  16 Beiträge
Kaufberatung für erste eigene Anlage bis 500?
Wherethelostboysmeet am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  5 Beiträge
Erste Anlage für WG-Zimmer (500?)
smirk_mirkin am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  18 Beiträge
Kleine Anlage mit Potential nach oben (ca 500?)
Sephiroth93 am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  19 Beiträge
Meine erste richtige Anlage...
Chris-LD am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  25 Beiträge
Anlage für 300-500?
philix am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  18 Beiträge
Erste Anlage, max. 500?
remusretux am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  57 Beiträge
Anlage - bis 500? +-50
LiTe am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  2 Beiträge
Erste richtige Anlage!
HansWurscht am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  35 Beiträge
Erste Anlage bis 1000 euro
StickTrick am 31.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedKlaviatist
  • Gesamtzahl an Themen1.345.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.069