Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


stereo receiver mit toslink

+A -A
Autor
Beitrag
joni909
Neuling
#1 erstellt: 25. Mai 2012, 22:31
wie der titel schon sagt bin ich auf der suche nach einem stereo receiver mit einem digitalem audio eingang (toslink).
ich benutze z.Z. einen technics sa-ex120 mit jbl control one, welches für meine zwecke ausreichend ist.
ich möchte nun mein apple tv 2 direkt an den receiver anschließen damit ich die air play funktion auch nutzen kann ohne den fernseher einzuschalten (apple tv 2 via hdmi mit fernseher verbunden, audio signal via cinch vom fernseher abgegriffen).
ich bin bei meinen recherchen auf den kenwood ra-5000 gestoßen, welcher aber ohne subwoofer nicht zu empfehlen ist...
gibt es irgendwelche alternativen?
oder soll ich einfach einen toslink-cinch adapter kaufen?

ps: geld spielt leider eine rolle.

gruss jonas.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Mai 2012, 22:48
Hallo,

einen H&K 3490 könnte ich noch nennen,

Gruss
DiPe2009
Stammgast
#3 erstellt: 25. Mai 2012, 23:13
Wenn dieses Technics-Teil tolles Hifi wäre, hätte ich dir evtl. einen DA-Wandler für um die 200,- Euro empfohlen; aber ich habe den Eindruck, dass du mit dem Kenwood oder einem vergleichbaren Teil deutlich besser fährst. Es gibt übrigens keine toslink-cinch adapter, was du meinst, ist ein Digital-Analog Wandler (Klugsch...modus aus).

Habe selbst seit über 20 Jahren die JBL Control One, noch in Kalifornien gefertigt. Jetzt allerdings nur noch als Rears. Sind zwar tolle Boxen für den Einsatzzweck, für den sie gedacht waren: als Videomonitore (magnetisch geschirmt, damals noch selten), sehr strapazierfähig (gummiertes Gehäuse etc.), abgesicherter Hochtöner(damals sehr selten), Freilandbetrieb...

Als ich sie mir als Student geleistet habe für 496,- DM das Paar, dachte ich, ich hätte jetzt richtige Studio-Nearfield-Monitore vor meinen Ohren. Na ja. Sind zu recht ein Klassiker; aber vom Klang her m.E. überbewertet durch das JBL-Image.

VG,
Dirk
SFI
Moderator
#4 erstellt: 26. Mai 2012, 04:48
Hallo,

wie wäre es mit einem schicken CD-Receiver etwa dem Kennwood K-711?

http://www.areadvd.de/hardware/2007/Kenwood_K-711_01.shtml
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Verstärker und Toslink-Nutzung
HibikiTaisuna am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  14 Beiträge
Stereo Receiver und TV
dandik am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  6 Beiträge
Stereo-Verstärker mit Toslink (S/PDIF)
fooness am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  18 Beiträge
Verstärker mit TOSLINK bis 300 ? ?
sergiusz2 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  17 Beiträge
Stereo Receiver ?
Bladefire am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  10 Beiträge
Stereo Receiver
rulf am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  7 Beiträge
Stereo-Receiver?
BuggerT am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  7 Beiträge
Stereo Receiver
Corni91 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  10 Beiträge
Stereo LS + Stereo-Receiver
skyZ am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  6 Beiträge
Stereo-Receiver mit Digitaleingang?
flo123456 am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied*Schubert*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.814