Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker oder Receiver für Heco Celan GT?

+A -A
Autor
Beitrag
Echo2006
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Mai 2012, 14:00
Suche einen passenden Verstärker oder Receiver.
Hatte über den Yamaha RS 700 nachgedacht!

Was würdet ihr empfehlen?

Gruss
Christian
Blink-2702
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2012, 07:05
Ja, der Yamaha ist nicht schlecht, sogar schon sehr gut, schau dir aber noch den Onkyo A9555 an, der würde auch sehr gut dazu passen.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Mai 2012, 07:45
Hallo,

oder einen Cambridge Audio Azur 650,
oder vllt gebraucht nen Creek Evo....?

Gruss
Echo2006
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 28. Mai 2012, 08:18
Ok. Es muss kein aktueller sein!
Was ist mit einem alten Rotel?
Echo2006
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Mai 2012, 08:19
Es handelt sich übrigens um Gt702
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 28. Mai 2012, 08:20
Hallo,

die Celan GT-Serie umfasst 4 Modelle plus Center. Welches Modell besitzt Du?

Falls es die 302 ist, würde ich mir den Marantz PM 7004 anhören. Der von Dir angedachte Yamaha R-S 700 würde - ein einigermaßen gutes Quellgerät vorausgesetzt - m.E. keines der Celan-GT-Modelle klanglich ausreizen.

Gruß, Carsten
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Mai 2012, 08:41

Echo2006 schrieb:
Ok. Es muss kein aktueller sein!



Hallo,

in der Bucht steht ein NAD C 355 BEE,
ein aktueller C 356BEE hat mir an den GT 502 recht gut gefallen,
http://www.ebay.de/i...&hash=item3a7511c007

beim Marantz PM 7004 fühlte ich mich in der Offenheit hingegen fast zur XT Serie zurückversetzt,

wir hatten zwar nicht ausgepegelt,
aber grundsätzlich verschiedene Lautstärken gehört,
wo dieser Eindruck blieb.

Mein Bekannter entschied sich dann für ne Elac/Marantz Kombi,
Hifi kann so individuell sein....

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 28. Mai 2012, 08:42 bearbeitet]
Echo2006
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 28. Mai 2012, 15:27
Im Forum werden gerade ein a-s500 und a-s700 angeboten. Wären die was?
Echo2006
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 28. Mai 2012, 15:41
Zweite Frage, wie kann ich über den Verstärker am besten MP3 abspielen oder streamen vom iPad?
Logitech squeezebox?
CarstenO
Inventar
#10 erstellt: 29. Mai 2012, 05:45

Echo2006 schrieb:
Im Forum werden gerade ein a-s500 und a-s700 angeboten. Wären die was?


Nein, es sei denn, Du

a.) wolltest nicht dahinter kommen, was Deine Boxen klanglich können

oder

b.) hättest bei der Boxenauswahl/-aufstellung schon so viel falsch (GT 702 im 12 qm Raum und/oder in der Raumecke stehend ...) gemacht, dass es auf den Verstärker nun auch nicht mehr ankommt.

Was spricht gegen die Empfehlung von weimaraner?

Gruß, Carsten
Echo2006
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 30. Mai 2012, 08:07
Nichts. Wie viel sollte man max. bieten?
Stereo33
Inventar
#12 erstellt: 30. Mai 2012, 08:29
Das würd ich u.A. vom Eindruck des Verkäufers + Zustand
ankommen lassen. Neu kostet der NAD 450€.

Wenn er Markellos ist würde ich auf max. ~ 200€ gehn aber das ist immer Ansichtssache,
da man vergleichbare ältere Verstärker auch für 100-140 € bekommt.


[Beitrag von Stereo33 am 30. Mai 2012, 08:30 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#13 erstellt: 30. Mai 2012, 08:46
Preislich gesehen wäre DAS auch mal einen Test wert.
Stereo33
Inventar
#14 erstellt: 30. Mai 2012, 08:51
Sehe grade, wir reden ja vom 355/356 nicht vom 326...
Sorry, der ist natürlich mehr wert.
CarstenO
Inventar
#15 erstellt: 30. Mai 2012, 09:39
Hallo Eminenz,

der Tangent Exeo Amp macht mich wiederum neugierig ...

Carsten
Eminenz
Inventar
#16 erstellt: 30. Mai 2012, 09:47
Ja, mich auch. Ich überlege, ob ich mir den mal zum Test bestellen soll.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 30. Mai 2012, 10:25
Hallo,

für den C355 werden ca 350€ fällig,
hier mal der Letzte:

http://www.ebay.de/c...op=12&_dmd=1&_ipg=50

Gruss
Eminenz
Inventar
#18 erstellt: 31. Mai 2012, 05:23
HIER ein Music Hall Amp.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker/Receiver für Heco Celan XT 701
SoundCheck123 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  34 Beiträge
Verstärker für Heco Celan 700
chrisbz am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  6 Beiträge
Heco Celan XT 701 oder Celan GT 502 + passender Verstärker
SE1108 am 06.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  35 Beiträge
Heco Celan GT 902 oder Canton Vento
Rob_Nick am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.06.2012  –  8 Beiträge
Heco Celan GT 902 oder Canton Vento
Rob_Nick am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  36 Beiträge
passender Verstärker / Receiver für heco celan 800
steff000 am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  2 Beiträge
Verstärker für Heco Celan 800
18Freddy18 am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  9 Beiträge
Verstärker/Receiver für Celan XT 701 gesucht
kein428 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  3 Beiträge
Heco Celan GT902 passender Verstärker
Michael220863 am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.11.2014  –  3 Beiträge
Welchen Stereoverstärker für Heco Celan GT 302?
BS-Side am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2014  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Tangent
  • Logitech
  • Yamaha
  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedTextn
  • Gesamtzahl an Themen1.345.818
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.779