Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
CaptainDali
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jul 2012, 11:31
Moinsen

Ich suche für wenig Geld einen guten Stereo Verstärker für meine Heco Superior 930 BS. Hatte an einen Integra gedacht, oder habt ihr andere Vorschläge. Mein bisheriger hat zu wenig Leistung.

Bin für vorschläge offen immer raus damit


[Beitrag von CaptainDali am 18. Jul 2012, 12:56 bearbeitet]
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Jul 2012, 12:41
Das wäre doch schon mal eine Hausnummer für wenig Geld:

AMC-CVT-3100-MK2

http://www.loftsound...rstaerker::4878.html
CaptainDali
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jul 2012, 12:44
748 , nein danke
raindancer
Inventar
#4 erstellt: 18. Jul 2012, 13:09
Was hast du jetzt und wie macht sich der Leistungsmangel bemerkbar?

aloa raindancer
CaptainDali
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jul 2012, 13:12
Harman Kardon HK 675. Ich muss den Regler meisten bis auf 12 uhr drehen um eine hohe lautstärke zu erreichen.

Lautsprecher: Heco Superior 930 BS


[Beitrag von CaptainDali am 18. Jul 2012, 13:16 bearbeitet]
raindancer
Inventar
#6 erstellt: 18. Jul 2012, 13:19
Staun!..., und wo liegt hier das Problem?
Severin_
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Jul 2012, 13:21
wie viel möchtest du denn ungefähr ausgeben?
CaptainDali
Stammgast
#8 erstellt: 18. Jul 2012, 13:22
wieso staun ?
CaptainDali
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jul 2012, 13:24
ich möchte den Harman übrigens verkaufen bei interesse meldet euch. von dem geld wollte ich mir dann einen anderen holen. er ist auch bei ebay kleinanzeigen zu finden
raindancer
Inventar
#10 erstellt: 18. Jul 2012, 13:26
weil die (offenbar kritisierte) Kennlinie des Lautstärkestellers nix mit der abgegebenen Leistung zu tun hat. Dreh halt auf 12 und gut iss.
Severin_
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Jul 2012, 13:28
hör dir mal den Yamaha AS700 an, für 450€ ist er imo nicht zu toppen
einfach mal kugeln...
CaptainDali
Stammgast
#12 erstellt: 18. Jul 2012, 13:28
die superior sind nich zum laut hören gedacht richtig ? ist ja auch kein partylautsprecher, hatte vorher die vitas 500 und da konnte ich mit dem hk lauter hören meine ich.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 18. Jul 2012, 13:31

748 , nein danke


... wenig Geld ist halt seeeeeeehr relativ. Für mich sind die 750 Euro aber auch schon viel Geld.

Schreib am besten eine Zahl.

Aber wenn dein derzeitiger Amp einwandfrei funktioniert ... wo ist das Problem. An der Stellung des Regelers würde ich mich nicht stören.

LG Michael
Severin_
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Jul 2012, 13:33

die superior sind nich zum laut hören gedacht richtig ? ist ja auch kein partylautsprecher, hatte vorher die vitas 500 und da konnte ich mit dem hk lauter hören meine ich.

das kann gut sein, dass diese LS einen höheren Wirkungsgrad haben, und du damit lauter hören konntest, bei selber Reglerposition
aber raindancer hat recht; dem Verstärker macht das nicht viel aus, wenn der Regler halb offen ist.
welche Quellen nutzt du? Handys, Computer usw. haben einen relativ geringen Ausgangspegel im Vergleich zu CD-Playern und du musst für die gleiche Lautstärke den Amp weiter aufdrehen
euphonia_hifi
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Jul 2012, 13:34

raindancer schrieb:
weil die (offenbar kritisierte) Kennlinie des Lautstärkestellers nix mit der abgegebenen Leistung zu tun hat. Dreh halt auf 12 und gut iss.


Sehe ich ähnlich. Hol dir doch LS mit höherem Wirkungsgrad. Die Heco hat grad 88dB soweit ich weiss. Das geht auch anders.
CaptainDali
Stammgast
#16 erstellt: 18. Jul 2012, 13:34
ja ich hab ein problem damit. unzwar ist ein kanal nicht okay da der linke lautsprecher präsenter ist. habe die anschlüsse am verstärker getauscht um festzustellen ob es an einem lautsprecher liegt, aber das kann ich klar ausschließen. nehme an das ein kanal nicht okay ist oder ? das stört mich halt extrem. das ist auch ein grund warum ich einen neuen suche
CaptainDali
Stammgast
#17 erstellt: 18. Jul 2012, 13:36

Severin_ schrieb:

die superior sind nich zum laut hören gedacht richtig ? ist ja auch kein partylautsprecher, hatte vorher die vitas 500 und da konnte ich mit dem hk lauter hören meine ich.

das kann gut sein, dass diese LS einen höheren Wirkungsgrad haben, und du damit lauter hören konntest, bei selber Reglerposition
aber raindancer hat recht; dem Verstärker macht das nicht viel aus, wenn der Regler halb offen ist.
welche Quellen nutzt du? Handys, Computer usw. haben einen relativ geringen Ausgangspegel im Vergleich zu CD-Playern und du musst für die gleiche Lautstärke den Amp weiter aufdrehen


cd player auch von harman kardon
Severin_
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 18. Jul 2012, 13:36
das ist natürlich etwas anderes. trotzdem: wie viel willst/kannst/darfst du Ausgeben ?
ein Budgetrahmen wäre doch sehr hilfreich
CaptainDali
Stammgast
#19 erstellt: 18. Jul 2012, 13:39
100-150
CaptainDali
Stammgast
#20 erstellt: 18. Jul 2012, 13:41
die vitas haben 91 DB und die Superior 88 DB

Macht das bisschen einen unterschied ?
Severin_
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 18. Jul 2012, 13:43
oha
dann würde ich dir was gebrauchtes empfehlen da musste mal suchen bei einschlägigen Händlern.
Ansonsten evtl. Selbstbau?
CaptainDali
Stammgast
#22 erstellt: 18. Jul 2012, 13:44
kann ich das denn reparieren lassen an meinem Harman ?
euphonia_hifi
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 18. Jul 2012, 13:51

Heco_Vitas_500 schrieb:
die vitas haben 91 DB und die Superior 88 DB

Macht das bisschen einen unterschied ? :?


Macht es!
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 18. Jul 2012, 13:52
Ich hab meinen Amp auch für 100 Euro in Ordnung bringen lassen. Das ist natürlich günstiger als was Neues. Wenn man mit dem Gerät bislang zufrieden war, warum nicht auf Vordermann bringen lassen?

LG
euphonia_hifi
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 18. Jul 2012, 13:52

Heco_Vitas_500 schrieb:
kann ich das denn reparieren lassen an meinem Harman ? :?


Ja, wird aber wahrscheinlich auch um die 120 Euro kosten.
CaptainDali
Stammgast
#26 erstellt: 18. Jul 2012, 13:53
habt ihr ein tipp wo ich das am besten reparieren lassen kann ?
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 18. Jul 2012, 13:54
Ich hatte damals beim Hersteller meines Gerätes nachgefragt. Der hatte mir eine gute Adresse genannt.

LG
Severin_
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 18. Jul 2012, 13:54

die vitas haben 91 DB und die Superior 88 DB

Macht das bisschen einen unterschied ?


ja, Dezibel ist eine logarithmische Größe, eine erhöhung um 10dB wird angeblich als eine verdopplung des Schalldrucks wahrgenommen.
evtl. sind die 100-150€ in einer Reparatur besser angelegt, dazu musst du mal beim Fachhändler deines Vertrauens anfragen
cptnkuno
Inventar
#29 erstellt: 18. Jul 2012, 13:57

euphonia_hifi schrieb:

Heco_Vitas_500 schrieb:
die vitas haben 91 DB und die Superior 88 DB

Macht das bisschen einen unterschied ? :?


Macht es!

wo bei 3 dB gerade einmal merkbar sind wenn man direkt umschaltet
euphonia_hifi
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 18. Jul 2012, 13:58

Heco_Vitas_500 schrieb:
habt ihr ein tipp wo ich das am besten reparieren lassen kann ?


Frag doch mal in dem Laden wo Du den Verstärker gekauft hast.
CaptainDali
Stammgast
#31 erstellt: 18. Jul 2012, 13:59
Sony TA-F 570 ES

was haltet ihr von dem
Severin_
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 18. Jul 2012, 14:02
wenn er dir gefällt, nimm ihn
CaptainDali
Stammgast
#33 erstellt: 18. Jul 2012, 14:03
jemand schon erfahrungen damit gemacht oder sonstiges ? hier im forum wird er für 100 euro angeboten und die leistung von 175 watt kann sich sehen lassen.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 18. Jul 2012, 14:05
Irgendwelche Leistungsangaben haben nichts damit zu tun, was hinterher aus deinen LS rauskommt.
cptnkuno
Inventar
#35 erstellt: 18. Jul 2012, 14:06

Heco_Vitas_500 schrieb:
hier im forum wird er für 100 euro angeboten und die leistung von 175 watt kann sich sehen lassen.

wobei die Leistungsangaben im Hifi Bereich eigentlich vollkommen egal sind. Für doppelt so laut brauchst du 10 fache Leistung. Doppelte Leistung ist gerade einmal merkbar.
CaptainDali
Stammgast
#36 erstellt: 18. Jul 2012, 14:07
ich brauche einen verstärker der sehr warm klingt und in den höhen nicht so aggresiv spielt, da die heco bei höheren lautstärken durch die aluminumkalotten schnell spitz klingen können. mir wurde gesagt marantz empfiehle sich auch.
Severin_
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 18. Jul 2012, 14:08

Irgendwelche Leistungsangaben haben nichts damit zu tun, was hinterher aus deinen LS rauskommt.

das stimmt schon, aber eine Ferndiagnose können wir auch nicht geben, probier ihn halt mal aus wenn er wirklich an deinen LS nichts taugt, wirste den wohl auch wieder los
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 18. Jul 2012, 14:09
Gebrauchtkauf ohne Rückgaberecht, Gewährleistung, Garantie und Treuhandservice kann ein Schuss in den Ofen sein.


[Beitrag von michaeltrojan am 18. Jul 2012, 14:10 bearbeitet]
cptnkuno
Inventar
#39 erstellt: 18. Jul 2012, 14:10

Heco_Vitas_500 schrieb:
ich brauche einen verstärker der sehr warm klingt und in den höhen nicht so aggresiv spielt

Dann dreh die Höhen am EQ etwas raus.
Severin_
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 18. Jul 2012, 14:18

Gebrauchtkauf ohne Rückgaberecht, Gewährleistung, Garantie und Treuhandservice kann ein Schuss in den Ofen sein.

man unterstreiche das kann und diskutiere über Sinn und Unsinn eines Kaufs bei einer Person/einem Händler, den man nicht persönlich kennt.
etwas Vertrauen gehört immer dazu
alternativ wartet man bis beim nächsten Fachhändler ein passendes Gerät steht
euphonia_hifi
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 18. Jul 2012, 14:19
Ein Sony klingt aber nicht wirklich warm. Mit Marantz fährst Du da schon besser. Auch H/K und NAD würde ich in die engere Auswahl nehmen.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 18. Jul 2012, 14:56

etwas Vertrauen gehört immer dazu


Solange bis was schiefgegangen ist, dann hat sich das mit dem Vertrauen erledigt. Das ist halt wie mit der Herdplatte, manche Leute müssen - ohne jede Not - zwanghaft die Erfahrungen wiederholen, die Aber-Tausende vor ihnen gemacht haben


[Beitrag von michaeltrojan am 18. Jul 2012, 14:57 bearbeitet]
CaptainDali
Stammgast
#43 erstellt: 18. Jul 2012, 15:08
Ich dachte an einen Integra auch schon und habe bei Ebay welche in der Beobachtung. Was meint ihr dazu ?

ich bin kein fachmann, von innen sehe ich nichts sieht alles gut aus aus meiner sicht


[Beitrag von CaptainDali am 19. Jul 2012, 10:26 bearbeitet]
Severin_
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 19. Jul 2012, 12:48

Solange bis was schiefgegangen ist, dann hat sich das mit dem Vertrauen erledigt. Das ist halt wie mit der Herdplatte, manche Leute müssen - ohne jede Not - zwanghaft die Erfahrungen wiederholen, die Aber-Tausende vor ihnen gemacht haben

das sehe ich genauso, man sollte eben nicht bei jedem Onlineshop bestellen, und schon garnicht für hohe Summen einkaufen bzw. gebrauchte Artikel vorher in Augenschein nehmen, aber ohne ein gewisses Maß Grundvertrauen kannste nirgendwo einkaufen.
Normalerweise ziehe ich den Fachhändler vor Ort jedem Internetangebot vor, aber nicht in jedem Ort gibts nen HiFi-Laden und so ist man leider manchmal doch auf das Internetangebot angewiesen. Wie gesagt, wenn das Angebot seriös erscheint (zugegeben schwer zu beurteilen, notfalls im Forum nachfragen) spricht auch nichts gegen den I-nethändler
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Stereo-Verstärker für Heco Superior 930
LordBadHabit am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  9 Beiträge
Stereo Verstärker für Heco Victa
M0ki am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  21 Beiträge
Stereo Verstärker für Spotify
Enjoysound am 07.06.2014  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  5 Beiträge
Verstärker für Heco p 4302. Eure Vorschläge!
slash1985 am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  2 Beiträge
Vorschläge für Soundsystem?
ArdNassac am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  18 Beiträge
Suche Vorschläge für alte Stereoverstärker
gerdaosca am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  8 Beiträge
Suche Stereo Verstärker für meine LS
N3GRO am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 29.01.2011  –  32 Beiträge
Suche neue gute Boxen für wenig Geld!
Metalking am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  28 Beiträge
Stereo Verstärker für Canton GLE 100
PassiMia am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 27.09.2014  –  15 Beiträge
Stereo Verstärker für Heco Clean xt 701.
zrxchris am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 27.06.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.550