Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


stereo receiver für wenig geld

+A -A
Autor
Beitrag
hollibs
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Okt 2006, 11:01
hi,
suche einen einfachen stereo receiver(mit radioteil und rds) in schwarz für um die 100 euro.gibt es so etwas überhaupt?will wirklich nur zwei einfache regalboxen anschließen,kein surround o.ä.!
sollte allerdings anschlussmöglichkeiten für meinen iaudio x5 über chinch haben,eventuell sollte man auch fernseher,bzw dvd player anschließen können!ist so etwas möglich?
wie ihr merkt,hab ich da wenig ahnung,also seit gnädig!
wollte mir gerade ein teil bei ebay ersteigern:Kenwood KRF-V4060D hat aber leider nicht geklappt!
gruß/danke
eger
Stammgast
#2 erstellt: 13. Okt 2006, 12:55
Neu kenne ich leider keinen Receiver zu diesem Preis.
Gebraucht sollte sich allerdings der Yamaha RX 396 für 100-110 Euro ersteigern lassen. Teilweise bekommt man auch Restgeräte noch neu, er sollte dann ca. 160 Euro kosten.

Beispiel:

http://cgi.ebay.de/Y...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Grüße
agnes
hollibs
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Okt 2006, 13:06
danke für die antwort!werd mich mal danach umschauen!hab bei ebay auch diese sehr günstigen mcvoice geräte entdeckt,was ist davon zu halten?ist das schrott?
bin für weitere anregungen offen!
gruß/danke
eger
Stammgast
#4 erstellt: 13. Okt 2006, 13:10
Die McVoice Geräte würde ich nicht für Hifi verwenden. Das Wort "Schrott" passt eigentlich. McVoice baut sie aber auch für Beschallung, nicht für Hifi.

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 13. Okt 2006, 13:11 bearbeitet]
hollibs
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Okt 2006, 16:52
was ist denn von folgemdem gerät zu halten:Sony STR-DE197?noch jemand ideen für meinen receiverkauf?kann man eigentlich jeden dolby surround receiver auch nur mit 2 boxen nutzen?
gruß
unerfahren
Stammgast
#6 erstellt: 13. Okt 2006, 17:03

hollibs schrieb:
was ist denn von folgemdem gerät zu halten:Sony STR-DE197?noch jemand ideen für meinen receiverkauf?kann man eigentlich jeden dolby surround receiver auch nur mit 2 boxen nutzen?
gruß


ja klar kann man das...nur wozu? hast dann in der preisklasse einen schlechteren stereo sound. überleg mal....du zahlst nicht für 2 endstufen sondern für 6 (5.1)

Wird dir nen guten alten gebrauchten technics receiver empehlen, die alten haben zwar alle kein rds, aber wozu braucht man das auch? die paar frequenzen kannst dir doch sicherlich so merken oder? und ich finde die haben einen richtig guten klang

edit: den hier z.b. hab ich im schlafzimmer stehen.. http://cgi.ebay.de/T...tem#ebayphotohosting


[Beitrag von unerfahren am 13. Okt 2006, 17:04 bearbeitet]
hollibs
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Okt 2006, 17:09
danke für die erklärung!hab gerade was entdeckt:SA EX 100 von technics,sogar mit rds,und relativ günstig!
wäre der für meine kartoffelohren o.k.?
gruß

hat allerdings nur folgende anschlussmöglickeiten:Es gibt Anschlüsse für Phono ( MM ), Tuner, CD, Video und ein Tape Deck ( Tape Monitor ).also wohl keinen aux anschluß,wo ich jetzt meinen mp3 player über chinch anschließe!geht das trotzdem?
sorry für meine unqualifizierten fragen!


[Beitrag von hollibs am 13. Okt 2006, 17:20 bearbeitet]
hollibs
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Okt 2006, 18:12
wäre wirklich nett,wenn mir jemand sagen könnte,ob ich meinen mp3 player auch ohne aux anschluss an den vorhandenen anschlüssen anschließen kann!und einen entsprechenden klang bekomme!
DANKE
eger
Stammgast
#9 erstellt: 13. Okt 2006, 18:29
Außer an den Phonoeingang, kannst du den mp3-Player an alle Cincheingänge hängen. Die Eingänge sind technisch alle identisch, nur der Phonoeingang schaltet einen Entzerrer/Vorverstärker für den Plattenspieler dazwischen und ist daher auch nur für den Plattenspieler benutzbar..

Der Sony DE 197 ist ein Stereoreceiver. Er käme also auch in Frage, falls der Preis günstig ist. Technisch ist er nicht unbedingt die erste Wahl, optisch aber ansprechend.

Den Technics SA EX 100 sollte recht solide sein, sein Vorgänger, der Technics SA GX180 läuft bei mir seit 1991 problemlos.

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 13. Okt 2006, 18:33 bearbeitet]
hollibs
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Okt 2006, 18:35
denkest du 70 euro für den technics SA EX 100 wäre ein akzeptabler preis?
klanglich macht das wirklich keinen unterschied,ob ich meinen mp3 player an die aux buchse,bzw irgend eine andere hänge?
gruß
andisharp
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 13. Okt 2006, 18:40
Hier noch einer http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

Der hat schon ordentlich Wumms und Garantie
eger
Stammgast
#12 erstellt: 13. Okt 2006, 19:08

hollibs schrieb:
denkest du 70 euro für den technics SA EX 100 wäre ein akzeptabler preis?
klanglich macht das wirklich keinen unterschied,ob ich meinen mp3 player an die aux buchse,bzw irgend eine andere hänge?
gruß


Klanglich ist definitiv kein Unterschied.
70 Euro wäre ein guter Preis für einen (voll funktionsfähigen) Technics SA EX 100.

Grüße
agnes
hollibs
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 14. Okt 2006, 09:42
so,hab mir das teil von technics für 70 euro geholt!bin gespannt!
danke für die tipps!
gruß


wieviel muss man eigentlich für eine vernünftige regalbox(3 wege?)ausgeben?zimmer ist 25 qm groß!hab im moment alte bose/interaudioboxen am receiver!für mich reichen die eigentlich...aber wenn es was günstiges gäbe...
eger
Stammgast
#14 erstellt: 14. Okt 2006, 15:11
Könntest du uns kurz deinen Eindruck vom Technics schreiben wenn er angekommen ist?

Günstige Boxen:

http://cgi.ebay.de/J...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Klipsch rb-25
http://hifi-regler.de/shop/klipsch/klipsch_rb-25_kirsch.php
(Achtung! Nicht für Klassik oder Jazz ideal)

Wharfedale Diamond Serie

http://cgi.ebay.de/W...QQrdZ1QQcmdZViewItem (Werden regalmäßig eingestellt und gehen immer für ca. 100-110 Euro weg. Feine kleine Boxen, daher habe ich sie für meine erwachsene Tochter gekauft.)

http://cgi.ebay.de/1...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/W...QQrdZ1QQcmdZViewItem


ASW-Cantius Serie
http://www.dieboxhifi.de/home.html?target=BoxenASW.html

Nubert Nubox Serie
http://nubert.de/webshop/index.htm?categoryId=0


Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 14. Okt 2006, 15:21 bearbeitet]
hollibs
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Okt 2006, 09:50
so,der receiver ist gerade angekommen...ich muss sagen,bin sehr zufrieden damit.top erhalten,mit anleitung,fernbedienung!hab meine alten interaudio 1000xl boxen angeschlossen und die machen sich gar nicht mal schlecht,suche aber immer noch nen schnäppchen(regallautsprecher).hab mir die vorgeschlagenen angesehen und finde besonders die Wharfedale Diamond Serie interessant,hab bei ebay mitgeboten,aber die gehen wohl wirklich über 100 euro wech,ist mir im moment zu viel!
wenn noch jemand nen tipp hat...freue mich über jede anregung!

vielen dank für eure mühe...hat sich für mich sehr gelohnt,auf eure erfahrungen zu hören!
gruß
ta
Inventar
#16 erstellt: 18. Okt 2006, 14:37
bei 100 Euro Maximum?

Sparen oder Selberbauen oder Flohmärkte/Ebay abgrasen, eventuell findet sich da ja ein altes Paar aus den 70ern oder 80ern, so von Grundig... wie groß ist dein Zimmer?

Bei (gebrauchten) Boxen ist es gut, wenn sie schwer sind. Nehm für das Geld z.B. Zweiweger mit Hochtonkalotte.

Am besten du schaust mal bei Ebay rein was du so findest und zeigst uns erstmal deine Ergebnisse.


[Beitrag von ta am 18. Okt 2006, 14:41 bearbeitet]
hollibs
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 18. Okt 2006, 15:07
hallo ta,
die Wharfedale Diamond Serie ist nicht sehr viel teurer als 100 euro(bei ebay) und gilt als recht gute kompaktbox(hab ich jedenfalls gelesen )hatte halt gehoft,dass ich solche teile für ca 80 euro bekomme,scheint aber schwierig zu sein!
wie ich bereits geschrieben habe,ist mein wz ca 25 qm groß!

gruß
ta
Inventar
#18 erstellt: 18. Okt 2006, 19:59
Die Whafedales werden hier immer wieder empfholen.

Wenn du die Wharfedales für 100 Euro pro Paar bekommen kannst ist das sicher schon mal ein guter Anfang. Wobei es bei der Raumgröße auch schon mehr als Regalboxen sein dürfen...
unerfahren
Stammgast
#19 erstellt: 18. Okt 2006, 20:29
Kann dir nur die Wharfeldale 9.5 emphelen.

Mit etwas Geduld bekommt man die gebraucht für 300Euro. Damit kannste wirklich nichts falsch machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteiger-Anlage für wenig Geld
-mace- am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  7 Beiträge
gebrauchter Receiver für wenig Geld
pollux81 am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  6 Beiträge
Stereo Receiver
rulf am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  7 Beiträge
Einstiegs-Anlage für wenig Geld?
JonasZ am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  24 Beiträge
Einsteiger-Anlage für wenig Geld
pyro89 am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  23 Beiträge
Stereo-Receiver + Stereolautsprecher für 25qm
Cyv am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  18 Beiträge
AV-Receiver Vs. Stereo-Receiver
buzzy666 am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  15 Beiträge
Neue Lautsprecher für wenig Geld gesucht
Pummel238 am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  12 Beiträge
Suche neue gute Boxen für wenig Geld!
Metalking am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  28 Beiträge
Suche gute Standlautsprecher für wenig Geld
fabio1723 am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale
  • Technics
  • Klipsch
  • Sony
  • Yamaha
  • Jamo
  • Cowon
  • Rodek

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedflorian_91
  • Gesamtzahl an Themen1.345.154
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.207