Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher für wenig geld.

+A -A
Autor
Beitrag
Juli1598753
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2008, 19:29
Hallo alle zusammnen,
ich bräuchte ein paar vorschläge für billige kompaktlautsprecher. also sie sollten nicht arg groß sein, da ich sie links und rechts von meinem pc-monitor stellen werde. bin auf die magnat motion 110 gestoßen, aber habe gelesen das sie nicht gut sein sollen also hab ich mal weitergesucht un bin auf die gestoßen:

http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=003

sind sie den gut?

falls nicht hätte ich gerne andere vorschläge von euch. von der leistung her wäre ich zufrieden mit dem was die magnat motion 110 haben, aber mehr ist auch immer gutt
ZapRS
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mai 2008, 20:37
Nabend,
Wenn es unbedingt Magnat seinen sollten würde ich die aufgearbeitete Serie holen die heißen Monitor nicht verwechseln mit Motion.
Wenn es auch andere Hersteller seien dürfen wäre mein gedanke :

Mivoc RB 138
Mohr Kl20
Canton
und wie sie alle heißen....

Wie hoch ist den dein Budget?
Kommen den Gebrauchte LS auch in frage?

Gruss


[Beitrag von ZapRS am 02. Mai 2008, 20:41 bearbeitet]
Hai_!
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mai 2008, 20:39
wie wärs mit den JBL Control One ? sehr geile Boxen, mit einem für die größe Unerreichten Klang (meine meinung)

kosten grade mal 100 euro das pärchen
Juli1598753
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Mai 2008, 20:53
es müssen keine magnat sein. die Mohr KL20 sind schon fast zu teuer. gibt es nichts billgeres. und 100€ sind zu viel.
Juli1598753
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Mai 2008, 20:54
achja, es können auch gebrauchte LS sein, solange sie noch richtig funktionieren und noch nicht beschädigt sind.
ZapRS
Stammgast
#6 erstellt: 02. Mai 2008, 21:18
Na den würde ich zu gebrauchten raten.
In dem Preisrahmen findet man wohl nichts gutes (Neues).
Schau mal in der Bucht oder hier im Forum unter *Biete* dort findet man so manche Schnäppchen.
ZapRS
Stammgast
#7 erstellt: 02. Mai 2008, 21:26
Was ich noch vergass zu hinterfragen
Welche Vorgaben hast du bei der Farbe
Maße (H*B*T*)
und das Maximale Alter
????
Juli1598753
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Mai 2008, 21:31
farbe: schwarz oder silber
maße: höhe: ca.23cm, breit ca. 15cm, tief ca. 15cm
alter: 1-2 jahre
Juli1598753
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Mai 2008, 21:34
das geld für die Mohr KL20 wäre gerade noch so zu verkraften(neu). gebraucht sind die ja bestimmt billiger oder?
ZapRS
Stammgast
#10 erstellt: 02. Mai 2008, 21:47
zu den Mohr gebraucht sind die natürlich billiger , aber wohl eher selten zu finden.Bei 1-2Jahren kommen wir in der Preis-Kl. nicht viel weiter.
Also ich würde zu den Drei hier raten:
Magnat Monitor 220
Mohr Kl20
Mivoc Rb138

Oder Du Sparst lieber noch etwas.

Begründung:

Man gebe Lieber ein Paar Mücken mehr aus als sich im Nachhinein zu Ärgern.

Da Ist Definitiv was dran.

Gruss
Juli1598753
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Mai 2008, 21:52
sind den dir Mohr KL20 nicht gut? von mir aus können es auch 3 jahre sein. die LS sollen ja auch nicht sehr viel bass haben. ich kaufe mir ja eh bald einen cerwin vega v-max.
Juli1598753
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Mai 2008, 21:55
also ich meine damit das es keine high-end LS sein müssen.
trxhool
Inventar
#13 erstellt: 02. Mai 2008, 22:09
Mahlzeit!!

Kann dir ein paar Onkyo SC-470 anbieten. Die LS sind etwas grösser als deine Angaben, aber klingen wirklich gut.
Preislich würden die so bei 75 € inkl. Versand liegen.
Wenn du Interresse hast, kannste dich ja mal melden.

http://i184.photobucket.com/albums/x4/trxhool/DSC02648.jpg

http://i184.photobucket.com/albums/x4/trxhool/DSC02652.jpg

http://i184.photobucket.com/albums/x4/trxhool/DSC02653.jpg

Gruss TRXHooL
ZapRS
Stammgast
#14 erstellt: 02. Mai 2008, 22:40
Die ganzen O.g. LS sind in für Ihren Preis in Ordnung,
Ich würde persönlich gebrauchte bevorzugen den sollche LS haben für den preis "mehr drinne"
Nunja ich kann dir nur meine persönlichen erfahrungen geben der rest liegt natürlich an dir.
gruss


[Beitrag von ZapRS am 02. Mai 2008, 22:41 bearbeitet]
Juli1598753
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Mai 2008, 09:50
momentan habe ich noch kein geld, da ich mir vor ein paar wochen erst einen dicken neuen pc gekauft habe. ich muss erst noch sparen und das kann noch dauern.
canton_quinto_540
Neuling
#16 erstellt: 03. Mai 2008, 10:29
wie teuer und was für komponenten hat der pc?

sry für OT
Juli1598753
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 03. Mai 2008, 11:39
wie teuer mein pc war? oder wie teuer die LS sein dürfen?

der pc hat: Intel Core 2 duo E 6750 2x2,67Ghz
XFX Geforce 8800GTS 678M
Gigabyte GA-EP35-DS4 P35
160GB S-ATA Festplatte
DVD-Brenner von LG
Scythe Ninja CPU Kühler
1x 120mm Gehäusekühler (balue LED's)
1x 80mm Gehäuseekühler (blaue LED's)
des alles in nem billigehäuse
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 03. Mai 2008, 12:32
Hallo Juli,

im Forum gibt´s im übrigen einen ausführlichen Hörbericht zu den Mohr KL 20, und zwar hier.
Bezogen auf den Preis sind sie recht gut.

Alternativ würde ich ebenfalls zu Gebrauchten tendieren.
Ältere Braun, Canton oder Quadral-Lautsprecher. Mit max. 3 Jahre alten Boxen komme ich dann aber nicht hin.

Gruß
Robert
ZapRS
Stammgast
#19 erstellt: 03. Mai 2008, 15:19

aol-fuzzi schrieb:

Alternativ würde ich ebenfalls zu Gebrauchten tendieren.


Meine Rede
Juli1598753
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 03. Mai 2008, 17:35
ich nehme dann wohl die Mohr KL20. ich guge ddann aber(wenn ich das geld habe) on icch sie i-wo gebraucht billiger finde.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 03. Mai 2008, 17:35
Hier sind ein Paar gepflegte Quadral-Boxen.
Mit etwas Glück kommst Du günstiger weg als mit den Mohr KL 20.
Juli1598753
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 03. Mai 2008, 17:37
ich werde es mal im auge behalten, doch wie oben gesagt, momentan habe ich noch kein geld.
ZapRS
Stammgast
#23 erstellt: 03. Mai 2008, 17:49
Ansonsten würde ich mal bei Quadral schauen die schmeißen grade die alten serien günstig raus.
Aufjeden fall ein blick wert.
Juli1598753
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 03. Mai 2008, 20:16
da ich mir ja dann noch einen cerwin vega sub kaufe, habe ich gedacht ich könnte auch die hier nehmen.
HIER

und dann ein gehäuse selber bauen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Stand-Alone Kompaktlautsprecher für wenig Geld?
sofamensch am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  2 Beiträge
Gebrauchte Kompaktlautsprecher
kyote am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  12 Beiträge
LS für wenig geld???
crazy73 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  14 Beiträge
Schlafzimmerboxen für wenig Geld ?
Chili_Palmer am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  5 Beiträge
Kompaktanlage für wenig Geld
T0m93 am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  20 Beiträge
Kompaktlautsprecher...?
Lord18 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher
buggix am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  5 Beiträge
Kompaktlautsprecher
El-Q am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  9 Beiträge
Kompaktlautsprecher
svelte am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  18 Beiträge
Stereo Kompaktlautsprecher
blub am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • JBL
  • Magnat
  • Mivoc
  • Quadral
  • Dual
  • Mohr

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedsinematiks
  • Gesamtzahl an Themen1.345.224
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.537