Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues LS Paar?

+A -A
Autor
Beitrag
-Locke-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jul 2012, 19:32
Hallo alle zusammen! Ich bin auf der Suche nach einem guten paar LS für mein Zimmer.
Ich will mit den lautsprechern vorallem daheim auflegen und Musik hören. Sie dürfen ruhig ein bissi mehr rums haben da ich kein problem mit anderen Parteien im Haus habe. Ich höre Techno aber auch viel Metal.
Mein Raum hat 20qm und ich hab nen Technics SU-V 500 Verstärker.
Mein Budget Liegt bei 350-450€ das Paar.

Bin gespannt auf eure Vorschläge und vielen Dank schonmal im vorraus!!

LG Locke
Blink-2702
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2012, 06:43
Hallo,


wie wärs denn mit den Heco Metas 700?click

Magnat Quantum 605click

Achtung, da sind bei beiden nur die Stückpreise angegeben.


[Beitrag von Blink-2702 am 30. Jul 2012, 06:43 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#3 erstellt: 30. Jul 2012, 06:57
Hier mal was wenn es mit reichlich "rums" sein soll:

http://www.reduziert...win-Vega-XLS-28.html

Wenn es eine Kompakte werden soll:

http://compare.ebay....ceItemTypes&var=sbar


[Beitrag von mroemer1 am 30. Jul 2012, 13:30 bearbeitet]
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Jul 2012, 11:32
Oder gleich was Richtiges und nicht so Kinderkram:

http://www.stereopla...-cls-215-331680.html



So .. und zurück in die Wirklichkeit:

Ich empfehle auch die Magnat Quantum 605

http://www.redcoon.d...z_Stand-Lautsprecher

LG
##Frank
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jul 2012, 12:16
Ich persönlich halte von Magnat Lautsprechern nicht besonders viel, die haben Bumms, ja. Allerdings finden viele Magnat LS gerade in oberen Frequenzbereichen recht fragwürdig statt.

Wenn du die LS zum Auflegen nutzen willst...was hast du für einen Mixer? Sollte dein Mixer XLR oder balanced Outputs haben (jeder vernünftige Mixer sollte zumindest balanced Outs haben), würde ich dir eher dazu raten, deinen Verstärker zu verkaufen und dir ein paar aktive Nahfeld Monitore zuzulegen.

Leg doch noch 50€ auf dein Budget rauf und shoppe ein Paar KRK Rokit 8 ( http://www.thomann.de/de/krk_rp8_rokit_g2.htm ). Über XLR oder balanced erreichst du erstens einen besseren Klang als über deinen SU V 500, den du dann immer noch für mehr Geld verschleudern könntest, als die 50€ die dich zwei Rokit 8 mehr kosten würden, zweitens sind die Dinger platzsparend, und für einen 20qm Raum mMn geeigneter, als eine Magnat Wuchtbrumme.

Der Frequenzgang der Magnats ist gewiss höher als der der KRKs, was allerdings total irrelevant ist, da kein Mensch über Lautsprecher ein Signal um die 25hz hören kann.

Gruß


[Beitrag von ##Frank am 30. Jul 2012, 12:32 bearbeitet]
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Jul 2012, 14:20

Ich persönlich halte von Magnat Lautsprechern nicht besonders viel, die haben Bumms, ja. Allerdings finden viele Magnat LS gerade in oberen Frequenzbereichen recht fragwürdig statt.


Das unterschreibe ich als Nicht-Magnat-Fan gerne!

Allerdings wurde ich von einem Forumsmitglied überzeugt die 603 als Vertreter der 60x Baureihe mal auszuprobieren. Wider Willen und Erfahrung hab ich sie probiert ... und siehe da, kein Vergleich mit der Supreme oder 65x Baureihe. Die 60x Baureihe ist erstaunlicherweise "gut".

Ich höre selbst Cabasse ... schon immer ... wenn eine Magnat einem Cabasse-Fan gefällt ... kann der HT-Bereich nicht wirklich schlecht sein.

Alles wie immer subjektiv!

LG


[Beitrag von michaeltrojan am 30. Jul 2012, 14:21 bearbeitet]
-Locke-
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Aug 2012, 06:17
Mein mixer ist Ne Traktor Kontrol S4^^

Okay dann werde ich die nächste Zeit mal ein bisschen probehören!

Würde sich in der preisklasse Vll. ein selbstbau lohnen? Hab zwar noch nie LS selbst gebaut, aber ich bin nicht ganz ungeschickt und "nach Plan" bauen dürfte ja nicht so schwer sein!!

LG Locke
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 04. Aug 2012, 07:53
Selbstbau ist sicherlich eine gute Alternative.

Frag doch mal im DIY-Bereich nach, was die Experten für Dein Budget empfehlen würden.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS 350-500 EUR / mit HK 680 / für Basslastige Musik
Greenville am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.08.2011  –  3 Beiträge
LS für Technics SU-V 570 gesucht
Vicious90 am 13.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  11 Beiträge
LS-Paar für höchstens 350-400?
Siquus am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  17 Beiträge
Welche LS für Technics SU-V550?
Machete am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  2 Beiträge
[Erledigt] Suche LS-Paar für kleinen Raum [<=150?] + Frage zu Subwoofer
Ruffy_ am 22.10.2014  –  Letzte Antwort am 23.10.2014  –  78 Beiträge
Metal LS für 600?/Paar
the_descendant am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  19 Beiträge
Suche Boxen für 20qm Raum
thexm am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  3 Beiträge
Passende LS für Technics SU7700
Pinsel2002 am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  7 Beiträge
Auf der Suche nach guten Standlautsprechern (350)
Anytrue am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  2 Beiträge
Entscheidungshilfe bei Regal LS bis 600,-(Paar)
mawie78 am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 19.09.2012  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Technics
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.791