Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Cd-Player zu Denon PMA-1510AE, DCD 710AE oder DCD720AE?

+A -A
Autor
Beitrag
Thomas5013
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Aug 2012, 19:08
Hallo zusammen,

habe mich nach längerem dazu entschlossen als neuen Verstärker einen Denon PMA-1510AE zu kaufen.
Betrieben wird das ganze dann mit einem Paar Focal Profile 918.
Heute hat mir der Händler ein Set bestehend aus PMA-1510AE, DCD-710AE und TU-1510AE angeboten.
Er meine zwischen DCD-710AE und DCD-720AE ist praktisch eh kein Unterschied.

Ich hab nun aber nachgelesen und festgestellt, dass der 720er einen 32bit Wandler hat und der 710er "nur" einen 24bit Wandler.
Hat schon jemand beide Player im Vergleich gehört? Soll ich hier besser zum 720er greifen?
Oder hat der 710er auch Vorteile?
Zum DCD-1510AE möchte ich aus Kostengründen eher nicht greifen, da ich auch keine SACD´s habe.

Ich hab in einem anderen Thread etwas gelesen, dass der 720er im Display irgendtwas nicht anzeigt, bin da aber nicht ganz schlau geworden was genau da jetzt fehlt.

Eine Frage hätte ich noch: Weiß jemand, wann ein PMA-1520AE kommen wird? Nicht das ich jetzt noch das "alte" Modell kaufe.

Es würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand einen Rat geben könnte, danke.

Grüße
Thomas
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Aug 2012, 20:01
Hallo,

ich denke bei dem CD Player kannst du nicht viel verkehrt machen zwischen diesen beiden Kontrahenten,
hast du schonmal beide im Vergleich gehört?

Desweiteren,
ich besitze ja auch einen schönen Denon AMP,
aber bist du dir bei der 15er Serie sicher das Richtige zu tun?

Hast du den Amp schon an deinen Lautsprechern Zuhause gehört?
Auch mal einen anderen Amp?

Gruss
Thomas5013
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Aug 2012, 21:14
Hallo weimaraner,

ich habe mir heute den PMA-1510AE in Verbindung mit dem CDC-710AE und in Verbindung mit einem Maratnz CD-6004 angehört. Den 720er hab ich eben leider noch nicht gehört, weil der Händler nur den 710er da hatte. Habe ihn aber leider noch nicht an meinen Lautsprechern gehört.
Bekomme von einem anderen Händler aber wahrscheinlich noch die Möglichkeit eine Denon 1510er Kombiund auch eine MicroMega Kombi in ähnlicher Preisklasse zuhause an meinen Lautsprechern zu testen.

Ich habe mir heut folgende Kombination an Monitor Audio Kompaktboxen angehört:
- Marantz PM-6004 & CD6004
- PM-6004 & NAD C565BEE
- Denon PMA-1510AE & Marantz CD-6004
- PMA-1510 & CDC-710AE

Dann in einem anderen Geschäft an Focal Chorus 826V
- Marantz PM-6004 & CD6004
- Marantz KI Pearl Lite & CD6004
- Yamaha AS-700 & CD6004
- Onkyo A9070 & CD6004

Und da wäre heute die Denon Kombination eindeutig als die Beste hervorgegangen.

An meinen Lautsprechern hatte ich bisher:
- System Fidelity SA-300 & CD-300
- System Fidelity SA-270 & CD-270
- Sony TA-FE3ES & CDP-761
- Sony TA-FE7ES & CDP-50ES

Insgesamt gefiel mir der Klang des Denon sehr gut, da ich ihn als sehr neutral, kräfig und präzise empfand. Die Musik war einfach unglaublich lebendig. Der Unterschied zum Marantz 6004 war sehr riesig, dieser hat nervige Höhen, weitausweniger tiefbass und das Gesamte Klangbild weitausweniger präzise. Im nächsten Geschäft nutzte ich den 6004er mehr oder weniger als Anhaltspunkt. Der Unterschied zum KI Pearl war erschreckend gering. Mit dem Onkyo oder dem Yamaha könnte ich leben, wobei mich der Onkyo mehr überzeugte als der Yamaha.

Darf ich Fragen, wieso Du denkts, dass der PMA-1510AE möglicherweise nicht der richtige ist?
Bin für jeden Rat dankbar

Danke und Grüße
Thomas
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Aug 2012, 21:25
Wenn dich die Kombi Zuhause überzeugt ist alles in Ordnung,
um welche LS geht es denn überhaupt.

Mich haben die "Kleinen",
dazu zählen für mich die 1500er noch,
nicht wirklich überzeugt.

Verstärkervergleiche an unterschiedlichen Lautsprechern in unterschiedlichen Räumen ist, sagen wir mal sehr optimistisch.....

Auch mal einen Arcam in deiner Nähe zu hören?

Gruss
Thomas5013
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Aug 2012, 21:40

weimaraner schrieb:

Verstärkervergleiche an unterschiedlichen Lautsprechern in unterschiedlichen Räumen ist, sagen wir mal sehr optimistisch.....


Da geb ich Dir prinzipiell natürlich vollkommen recht. Das Problem ist nur, dass natürlich nicht jeder Händler alles hat und ich natürlich auch nicht alles zuhause testen kann. Irgendwie muss man ja eine Vorselektion treffen.

Die Lautsprecher sind Focal Profile 918.

Der eine Händler, bei welchem ich den Denon ausleihen kann, hat glaub ich Arcam auch im Programm.
Mich hat der Denon vorallem auch haptisch sehr überzeugt. Das Lautstärkenpotentiometer zum Beispiel empfinde ich als sehr gelungen.

Grüße
Thomas
Thomas5013
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Aug 2012, 19:30
Hat noch keiner Erfahrungen mit dem CDC-720AE gemacht?
Falls jemand irgendwas weiß, würds mich zwecks Entscheidungsfindung freuen.

Mittlerweile bin ich eh schon am Überlegen, obs nicht doch ein gebrauchter CDC-1510AE statt einem neuen 720er wird.

Grüße
Thomas
V3841
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 26. Aug 2012, 20:03
Ich weis nicht wohin deine Frage zielt, daher hier eine möglicherweise hilfreiche Info:

http://www.elektronikinfo.de/audio/cd.htm#Player

LG
onkel_böckes
Inventar
#8 erstellt: 26. Aug 2012, 20:14
@V38

Danke!!!!!!!!!!

Dem kann ich nur zustimmen!
V3841
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 26. Aug 2012, 20:23
Vieleicht zielte die Anfrage aber in die Richtung Robustheit/Fehleranfälligkeit?

Mir ist aber noch kein optisches Laufwerk/Player kaputt gegangen, bis auf einen Harmann CDP HD-720. Obwohl es sicher an die 100 Geräte (incl. Computerlaufwerken) waren, die bei mir seit Einführung des CD-Players durchgelaufen sind.

LG


[Beitrag von V3841 am 26. Aug 2012, 20:24 bearbeitet]
Thomas5013
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 28. Aug 2012, 16:59
Danke für den Link.
Ich oute mich jetzt mal und behaupte, dass ich zwischen dem Marantz CD6004 und dem Denon CDC-710AE einen Unterschied gehört habe.
Aber ich denke mir, wieso soll das nicht sein? Die Abtastung, die D/A Wandlung und das abschließende Analogsignal sind meiner Meinung nach schon verschiedene Paar Schuhe. Zum Beispiel insofern, wenn ein Hersteller der Meinung ist, dass der Klang nicht "zu hart" sein soll und den Sound schön weich trimmt.
Aber ich möchte hier jetzt keine CD-Player Diskussion lostretten, höchstens zu den von mir angführten Beteiligten (Also die Denon Geräte, nicht der Marantz)

Meine Frage bezog sich also hier zum einen auf den neuen Wandler und zum anderen auf das neue Display, wo es scheinbar Unterschiede zum Vorgänger gibt.

Aber wie bereits gesagt, ich tendiere derzeit eh wieder mehr zu einem gebrauchten CDC-1510AE, weil ich der Meinung bin, dass dieser wahrscheinlich der Nachhaltigere und Haltbarere Cd Spieler ist (700er kommen aus China, 1500er aus Japan).

Danke und Grüße
Thomas
versuchstier
Inventar
#11 erstellt: 28. Aug 2012, 17:11

Thomas5013 schrieb:
Aber ich möchte hier jetzt keine CD-Player Diskussion lostrettenThomas


ach schade.... wäre ja erst die 728-zigste

mfg versuchstier
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 28. Aug 2012, 18:22
Hallo,

kauf dir den Denon SACD und kauf dir wenn möglich SACDs,
dann kannst du tatsächlich des Öfteren von einem Klanggewinn reden.
Ob es deine Musik auf SACDs gibt,
überprüfe es selbst.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KAUFBERATUNG - Denon DCD-520AE oder DCD-710AE
paul2908 am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  5 Beiträge
Denon PMA-710AE welche Lautsprecher?
Ecko_Mongo am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  2 Beiträge
Volumenpotentiometer bei Denon PMA 1510AE
falparsi am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  15 Beiträge
Denon DCD-710AE vs DBP-1611UD
punica am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  5 Beiträge
Kaufberatung Denon PDM + DCD 1510AE
MaikB77 am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  10 Beiträge
Rotel RA12 oder Denon PMA-1510AE?
BertiIrmo am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  2 Beiträge
CD Player: welchen Denon ?
ayreon am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 20.05.2003  –  14 Beiträge
Onkyo DX 7355 CD-Player oder Denon DCD-510 AE?
MarcoSono am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  6 Beiträge
Denon DCD-685
Cliowa am 16.08.2003  –  Letzte Antwort am 16.08.2003  –  3 Beiträge
Denon PMA-500 mit DENON DCD-700 ?
harlekin1234 am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Marantz
  • Focal
  • Sony
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedCalaglin
  • Gesamtzahl an Themen1.345.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.962