Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DALI Zensor 1 oder KEF Q100

+A -A
Autor
Beitrag
daehoidar
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Okt 2012, 15:14
Hallo,

ich zieh in eine neue, kleinere Wohnung und muss deshalb mein 5.1 Standboxen-System verkaufen.

Ich hab leider nur mehr platz für 2 Regallautsprecher und möglicherweise einen kleinen Sub. Wobei ich mir den gerne ersparen will.

Zu teuer solls natürlich auch nicht werden. Musik soll aber gut weidergegeben werden. ONKYO 509 ist mein Receiver

Ich hab schon 2 interessante Boxen gefunden.

Dali Zensor 1 - 258 € Paarpreis
KEF Q100 - 399 € Paarpreis

Ich komm aus Österreichs Pampa und hab leider nicht die Möglichkeit diese beiden Boxen Probe zu hören. Beide bestellen und wieder ein Paar zurückschicken kommt mir auch etwas blöd vor.

Beide kommen bei Tests sehr gut weg.

Hat jemand vielleicht eine Ahnung ob sich der Mehrpreis für die KEF auszahlt. Welche der beiden Boxenpaare wäre ohne Sub die bessere Lösung? Ich zahl lieber 258 als 399, wenn das Ergebnis fast ident ist.

Vielen Dank für euren Input.


[Beitrag von daehoidar am 04. Okt 2012, 15:18 bearbeitet]
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 04. Okt 2012, 15:18
Wenn Du ein 5.1 Set betreibst und auf 2.0 gehst dürften Dir in der Größenklasse IMMER die tiefen Töne fehlen...

Wieso nicht eher auf eine Q300 gehen etc.?
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Okt 2012, 15:23
Hallo,

die Dali sind Klasse, insbesondere wenn sie direkt an die Wand gehängt werden. Sie sind aber keine Basskanonen.

Wenn Du den Platz dafür hast, zwei schlanke 60-70cm hohe Ständer frei aufzustellen, dann könntest Du darauf die:

http://www.denon.de/...icro&ProductId=SCM39

platzieren. Die Denon spielen in meinen Ohren deutlich runder (auch bassstärker) als die Zensor, bei halbem Preis und halben Volumen.

Ich erwähne extra, dass ich Zensor 1 Fan bin ... das macht mich aber nicht taub für andere LS.

LG


[Beitrag von V3841 am 04. Okt 2012, 15:24 bearbeitet]
daehoidar
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Okt 2012, 15:31
danke für die antwort...

Budget sollte natürlich nicht zu hoch sein.

Also 400 € find ich schon recht hoch. Die Q300 gäbs erst ab 580 €. Wär wohl im Tieftonbereich besser, aber ob der Unterschied sich auszahlt ... i weiß nit...

Also soviel möchte ich eigeintlich nicht ausgeben... der Raum Selbst hat nur 20 m²

Dieser Tests lesen sich einfach gut

Dali
http://www.i-fidelit...sor-1/testfazit.html
http://www.hifitest....li-zensor_1_5307.php

KEF
http://www.hifitest.de/test/lautsprecher_stereo/kef-q100_5308.php

aber welcher der Beiden jetzt besser ist??? Bzw der Aufpreis von 140 € gerechtfertigt ist?

Der
daehoidar
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Okt 2012, 15:37
platz hab ich leider nicht viel...

die Boxen sollen auf einem 2,4 m breiten und ca 50 cm hohen Besta-Kommode. Der Fernseher in der Mitte.

Der Raum ist sehr klein und die Boxen hätten ca 10 cm zur Wand dahinter Platz.
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Okt 2012, 15:44
Wandnah macht die Denon wenig Sinn, obwohl sie mit Stopfen für die Bassreflexröhren ausgeliefert wird.

Die Dali ist dann sicher die bessere Wahl, da sie für die Wandaufhängung konzipiert ist.

Die Kef kenne ich nicht.

LG


[Beitrag von V3841 am 04. Okt 2012, 15:44 bearbeitet]
daehoidar
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Okt 2012, 09:50
vielen dank...

die Q300 von kef sollen ja einen guten bass haben ... sind aber leider zu teuer...

denk die Q100 sind bei ca 16 m² auch ganz gut und machen mehr wumms als die dalis...

wandnah sollte ja mit den kef Q100 nicht so das problem sein...

hat jemand erfahrung mit den Q100?
daehoidar
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Okt 2012, 10:24
hab jetzt noch einen kandidaten in die auswahl genommen

Klipsch RB-51 II
Klipsch RB-61 II

Die RB 61 gäbs grad rech günstig bei Mein Paket. 320 € Paarpreis

Die Tests lesen sich gut, aber die Meinungen nicht ganz so.

Basstechnisch wäre das wohl eine Box, wo ein Sub nit unbedingt notwendig ist.

Hat jemand Erfahrungen mit dieser Serie?

Könnte man die Wandnah aufstellen?
janosch2705
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Okt 2012, 17:31
Die Klipsch sollen ziemlich übertrieben sein, hab sie aber selber noch nicht gehört. Wenn du lauten Krach magst sind die sicher toll.

Ich hab gestern die Dali bekommen und muss sagen, ich bin begeistert für den Preis hätte ich nie so viel erwartet, sind wirklich jeden cent wert. Bestell sie dir halt einfach und wenn sie dir gar nicht gefallen kannst du sie ja immer noch zurückschicken.
daehoidar
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Okt 2012, 07:46
danke für den tipp... ich hab mir die dali jetzt mal bestellt ... mal schaun, ob ich zufrieden damit bin...

hab überlegt mir für film oder wenn der bass nit reicht einen racktauglichen sub dazu zu kaufen...

da gäbs eigentlich nur den yamaha

http://www.amazon.de...id=1349682322&sr=8-1

würd das passen oder is der sub dann eher unnötig und macht nur gegrummel
mroemer1
Inventar
#11 erstellt: 08. Okt 2012, 07:57

Die Klipsch sollen ziemlich übertrieben sein, hab sie aber selber noch nicht gehört. Wenn du lauten Krach magst sind die sicher toll


Ja mann merkt sofort das du sie noch nicht gehört hast.

Klipsch LS mögen durch ihre Abstimmung durchaus Geschmackssache sein, aber sie sind weder ziemlich übertrieben noch sind sie LS nur für lauten Krach.

Auch noch ein Tipp, die Tannoy Mercury V1: http://www.hifisound...-REGAL-LAUTSPRECHER/


[Beitrag von mroemer1 am 08. Okt 2012, 08:04 bearbeitet]
zobo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Dez 2013, 16:21
und für was hast du dich jetzt entschieden?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Zensor 1 oder 3 ?
Drehermicha am 17.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  21 Beiträge
Preiswerte LS? - KEF C3, Monitor Audio BX2 oder Dali Zensor 1
h82k am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  10 Beiträge
Komponenten für Dali Zensor 1
Maurice_J. am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  25 Beiträge
Dali zensor 1 oder canton gle 490.2
dkastra am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  65 Beiträge
NuBox 311 oder Dali Zensor 1 - Alternativen
syweim am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  2 Beiträge
Dynaudio Audience 42 oder Dali Zensor 1
schackchen am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.11.2014  –  16 Beiträge
Dali Zensor 1 am PC betreiben
Henrik22 am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  21 Beiträge
Gebrauchte Alternative zu Dali Zensor 1?
mauri` am 25.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  23 Beiträge
Verstärker für Dali Zensor 1 bis 300?
raffelor- am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  5 Beiträge
Dali Zensor 1 mit Onkyo A 9155?
alex318 am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • KEF
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 100 )
  • Neuestes MitgliedRemulus1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.948