Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoverstärker möglichst kompakt mit integriertem Radio gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
feurigerschmelzofen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Nov 2012, 12:48
Hallo liebes Forum,

für ein aktuelles Projekt möchte ich 2 JBL Control One (Pro) betreiben. Diese sind für mich aufgrund der idealen Wanhalterungen und des unauffälligen Designs quasi schon gesetzt.
Sinnvolles Stereo wird eh nicht drin sein, da die LS vermutlich sogar in verschiedenen Räumen untergebracht werden (soll nur zur Hintergrundbeschallung dienen).

Dafür suche ich jetzt einen möglichst kompakten Verstärker, der zudem einen guten Radioempfänger integriert haben muss. Dazu wäre ein möglichst schlichtes Äußeres super.

Ich erinnere mich mal Verstärker mit einer Breite von ca. 30cm gesehen zu haben, so etwas wäre großartig. Wenn die Größe passt, dann geht auch ein externer Radioempfänger, der aber natürlich aus der gleichen, passenden Modellreihe sein sollte (falls es so etwas überhaupt noch gibt).

Am besten neu, im Notfall auch gebraucht. Preis sollte bei ca. 200€ liegen.

Bis jetzt habe ich diesen hier gefunden:
http://www.amazon.de...e=UTF8&psc=1&s=ce-de

Kleiner wäre natürlich noch besser.


Achja, und alles andere neben Radio und AUX wird absolut nicht gebraucht, und auch eine Erweiterung steht für die Zukunft ausser Frage!


Vielen Dank für euere Hilfe!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Nov 2012, 14:02
Hallo,

da gibt es doch von Teac schöne,kleine und gute Receiver,
auch neu für kleines Geld:

http://www.hifidisco...-H238i-S-silber.html

Gruss
feurigerschmelzofen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Nov 2012, 14:26
Schade, der Teac gibt leider bei Amazon kein gutes Bild ab, und ausserdem sind die 25Watt etwas mau, oder?

Der Denon ist optisch leider garnicht mein Fall...



Nach einer kleinen Umplanung gerade sollte eigentlich auch ein "normalgroßer" Verstärker passen. Hat da noch jemand einen Vorschlag?

Danke schon einmal für die Antworten!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Nov 2012, 14:41
Ja, die Bewertungen sind sehr aufschlussreich, immerhin 2 Stück????

Der Eine moniert die Lesegeschwindigkeit eines USB Sticks, geil......

Eventuell tatsächlich auf Fullsizekomponenten umsteigen ,
oder doch auf dem Gebrauchtmarkt umschauen,
denn das was das Budget so hergibt ist eben auch nicht viel bei Neuware.

Ein Bekannter betreibt mehrere Teac mit grosser Zufriedenheit,
aber naja, anderes Thema...(oder doch nicht?)

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoverstärker gesucht
Dieselrocker am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  9 Beiträge
[Kaufberatung]Stereoverstärker mit integriertem DAC
King_Sony am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 03.09.2013  –  17 Beiträge
Stereoverstärker RFT, Ersatz gesucht.
|3asti am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  4 Beiträge
Kleiner stereoverstärker gesucht.
Superpitcher am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  9 Beiträge
Gesucht: möglichst kompakt.
dr.j. am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  6 Beiträge
Kompakt-Anlage gesucht
Geggo am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  9 Beiträge
Kaufberatung Kompakt-Radio
dreieinszweinull3120 am 29.05.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  19 Beiträge
Stereoverstärker mit integriertem DAC und Streamingfähigkeit
Tycoon am 22.08.2014  –  Letzte Antwort am 22.08.2014  –  10 Beiträge
Verstärker mit integriertem Tuner??
loopy@83 am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  6 Beiträge
Preiswerter Stereoverstärker gesucht
schwaniel am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.755