Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Kompakt-Radio

+A -A
Autor
Beitrag
dreieinszweinull3120
Neuling
#1 erstellt: 29. Mai 2015, 12:49
hallo,
ich möchte gern euer wissen anzapfen (die suche hat mich dabei nicht befriedigt)!
ich bin auf der suche nach einem kompakten radio (fm?!) inklusive lautsprecher (in einem gerät). das radio muss nichts anderes können, also auch nicht mobil sein oder internetkram etc. CDs abspielen wäre ein optionaler bonus. ziel ist also ein kompaktes gerät mit möglichst gutem (für den amateur subjektiv, also nicht unbedingt neutralen) klang für den preis. ich kenne mich technisch nicht aus, aber der radioempfang soll via "einfacher" antenne in berlin stattfinden.
preislich sollte es unter 300€ bleiben, ich würde aber auch geräte bis 500 anschauen. wobei ich nicht vermute (hoffe xp), dass ein so schlichtes gerät so viel kosten kann.
vielen dank für die hilfe!
grüße
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 29. Mai 2015, 13:01
Diese Radios von Tivoli http://www.amazon.de...=1-1&keywords=Tivoli werden gerne genommen.
dreieinszweinull3120
Neuling
#3 erstellt: 29. Mai 2015, 13:27
danke für den tip! die bewertungen sind nur leider etwas ernüchternd (und bei der menge vielleicht auch nich ganz wertlos).
Donsiox
Moderator
#4 erstellt: 29. Mai 2015, 13:33
Amazon weiß nicht alles
Einerseits sind bei weitem nicht alle Bewertungen echt und andererseits sind die Unzufriedenen meist lauter als die Zufriedenen.
AlexG1990
Inventar
#5 erstellt: 29. Mai 2015, 13:51
Für was soll das (stationär betriebene) Radio denn gedacht sein?

Für's Büro, Bad, Küche, Schlafzimmer, Terrasse, Garten?
...(im Wohnzimmer hat man ja eh meist eine radiofähige AV- oder Stereo-Anlage)

Falls du "was ganz einfaches" suchst:
http://www.amazon.de...-Tuner/dp/B002NVHX7W
...klingt zum kleinen Preis erstaunlich gut!

An sonsten sind die Original-Tivolis tatsächlich der Hammer vom Klang her - aber halt auch entsprechend teuer. Die meisten Tivolis haben auch einen Aux-Line-Anschluss, um Smartphone/MP3-Player oder auch einen Discman anzuschließen (zum CD abspielen)...

Wenn du was mit CD-Player willst, nimm eben einen "klassischen Ghettoblaster" - die haben neben FM-Radio und CD meist auch noch einen USB- oder Aux-Eingang und manche so gar noch Tape...
Aber was da seit den 90ern angeboten wird, ist Klanglich eher "Mittelklasse"...

Deutlich besser klingen da schon so manche dieser vielen neumodischen "Sound-Docking-Stations", die meist mit iPhone-Dock ( ), Line-In und Bluetooth ausgestattet sind. Mache Modelle haben auch FM-Radio integriert.
Da gibt es schon Geräte, die bei gegebener Größe einen beachtlichen Sound liefern...!

Was den Empfangsweg angeht - da bist du (in Berlin sowieso!) mit normalem UKW-FM schon sehr gut bedient...
tinnitusede
Inventar
#6 erstellt: 29. Mai 2015, 14:09
Hi,

geht denn nicht auch ein hübscher kleiner Mini-Receiver incl. CD und kleine Böxchen dazu?, da hasst du wenigstens stereo. Soll doch sicherlich alles im Nahbereich laufen, oder?

http://www.ebay.de/i...&hash=item3f4d7a9e8e

http://www.ebay.de/i...&hash=item25a7087c98

oder was Buntes

http://www.ebay.de/i...&hash=item51d128c74e


Hans
dreieinszweinull3120
Neuling
#7 erstellt: 29. Mai 2015, 14:44
das ganze wird fürs gartenhäuschen angeschafft. läuft also teils in einem kleinen raum, aber hauptsächlich draussen (trocken und ohne direkte sonne) und wird täglich rein- und rausgetragen.
ich dachte, dass bei den tivoli-geräten ein (zu) großer teil des preises für marke/design draufgeht, aber wenn ihr sagt die taugen wirklich was, dann schau ich mir das jetzt nochmal genau an!
ähnlich ist es übrigens mit den bose-geräten (wave nennen die sich glaube?), die vom prinzip her (abgesehen von unnötiger funktionalität) den prototypen für mich darstellen, aber ja preisleistungsmäßig auch nicht zu empfehlen sind. (?!)
(fm ist also = ukw? ich dachte nicht?)

kanns sein dass amazon auch fake tivolis verkauft? oder wie kanns sein dass dieses gerät hier zb für 300 und für 700 zu haben is?
http://www.amazon.de...=1-3&keywords=Tivoli


[Beitrag von dreieinszweinull3120 am 29. Mai 2015, 14:53 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#8 erstellt: 29. Mai 2015, 14:52

fm ist also = ukw

Nein, das sind verschiedene Dinge. UKW bedeutet nur Ultra-Kurz-Wellen. FM ist die Frequenzmodulation. AM (Amplitudenmodulation) sendet aber auch im UKW-Bereich. (wird aber seltener genutzt, auch weil Antennen anders ausfallen müssten, um guten Empfang zu gewährleisten)


das ganze wird fürs gartenhäuschen angeschafft

Strom ist vorhanden?


mit den bose-geräten die aber ja preisleistungsmäßig auch nicht zu empfehlen sind. (?!)

Das Fragezeichen kann weg

Wie laut muss es denn sein? Wenn es nur um ein wenig Hintergrundmusik geht, reicht das kleine Radio aus. Wenn beim Grillen aber auch mal mitgesungen werden soll, bräuchte man andere Kaliber.
tinnitusede
Inventar
#9 erstellt: 29. Mai 2015, 16:08
dann ist doch ein sogenannter Ghettoblaster genau das Richtige, alles drin, alles dran und läuft in Stereo, was klanglich mehr bringt, als ein Monogerät. Außerdem haben diese Teile einen ordentlichen Bügel, sodass du es auch gut transportieren kannst.

Die "Eierlegende Wollmilchsau" also, im wahrste Sinne des Wortes.

Hans
AlexG1990
Inventar
#10 erstellt: 29. Mai 2015, 16:10


fm ist also = ukw


Nein, das sind verschiedene Dinge. UKW bedeutet nur Ultra-Kurz-Wellen. FM ist die Frequenzmodulation. AM (Amplitudenmodulation) sendet aber auch im UKW-Bereich. (wird aber seltener genutzt, auch weil Antennen anders ausfallen müssten, um guten Empfang zu gewährleisten)

...jetzt verwirre doch niemanden...

"Ultrakurzwelle" (UKW) meint das ganze VHF-Band oberhalb der Kurzwelle bis ran an den UHF-Bereich, also von 30-300 MHz.
Analoger Rundfunk wird (bis auf wenige Ausnahmen) weltweit im VHF-II-Band von 87,5-108 MHz betrieben.
Die dafür verwendete Modulationsart ist die "Frequenzmodulation" (FM).

...also FM-Rundfunk im UKW- (VHF-II-)Band.

Fazit: Im allgemeinen Sprachgebrauch (!) meint man mit FM und UKW das gleiche damit - das "ganz normale Radio"...


Wie laut muss es denn sein? Wenn es nur um ein wenig Hintergrundmusik geht, reicht das kleine Radio aus. Wenn beim Grillen aber auch mal mitgesungen werden soll, bräuchte man andere Kaliber.

Bei einer Gartenhütte hätte ich noch ne andere Idee:
Suche dir ein paar gute Outdoor-Kompaktlautsprecher, montiere sie an der Hütte und baue ein Autoradio irgendwo in die Ecke! Dazu ein kleiner Ringdipol auf''s Dach...
Irgendein JVC-Radio ~100€ (die haben gute Tuner), schon hast du Radio, CD, MP3, USB, Aux, ...und genug Leistung für Gartenpartys!
tinnitusede
Inventar
#11 erstellt: 29. Mai 2015, 16:19
guck mal, hier, ist doch wohl totschick, das Teil,

http://www.ebay.de/i...&hash=item58c4e80253

Hans
dreieinszweinull3120
Neuling
#12 erstellt: 29. Mai 2015, 17:11
danke für die ideen! haben mir gezeigt, dass die lösung doch ein kleinwenig mobil sein muss (im vgl zum fest verbauten) und optik vielleicht nicht ganz egal ist (grundig xp).
über "ghettoblaster" hab ich auch schon nachgedacht. die fallen ja aber idr doch etwas größer aus? der hier wirkt jedoch angenehm: http://www.teufel.de/kopfhoerer/boomster-p14705.html
momentan sind die tivolis mein "favorit". hat jemand erfahrungen hinsichtlich fakes bei/von amazon? wie gesagt, da kann ja irgendwas nich stimmen wenn der gleiche artikel für 300 und 700 weggeht.
Donsiox
Moderator
#13 erstellt: 29. Mai 2015, 19:59

da kann ja irgendwas nich stimmen wenn der gleiche artikel für 300 und 700 weggeht.

Hast du dazu Links?

Das Teufel-Teil scheint für dich gar nicht so verkehrt. Wäre mir (persönlich) für etwas Radio usw. allerdings zu teuer.
Die mir bekannten mobilen Boxen haben alle kein Radio.
dreieinszweinull3120
Neuling
#14 erstellt: 29. Mai 2015, 20:03
(von weiter oben kopiert)
http://www.amazon.de...=1-3&keywords=Tivoli

bei "andere verkäufer" für 7xx. bin mittlerweile durch die trivoli seite etwas schlauer. wird wohl für 700 ne annre version falsch gelistet sein. und die 300 gehen ja in richtung uvp, von daher würde ich hoffen, dass es sich um originalware handelt.
Donsiox
Moderator
#15 erstellt: 29. Mai 2015, 20:06
Bei ebay scheint es oft das Prinzip zu geben, dass der Händler den Preis erhöht, wenn er nichts mehr auf Lager hat, um die Anzeige nicht zurückziehen zu müssen. Ich würde mir da keine Sorgen machen.

Mein Tipp an dich wäre, zwei oder drei Systeme zu bestellen und jene selbst zu vergleichen.

Gruß
Jan
dreieinszweinull3120
Neuling
#16 erstellt: 04. Jun 2015, 18:14
zur auflösung:

habe das tivoli model one bestellt und bin soweit zufrieden. es ist qualitativ hochwertig und hat meine erwartungen an ein analoges monogerät in sachen tiefgang und lautstärke deutlich übererfüllt, auch wenn es mit keinem der heimischen abspieler mithalten kann (verständlich).
habe fälschlicherweise eine zusätzliche stabantenne mitbestellt, es ist aber eine enthalten.

vielen dank nochmal für eure hilfe, mission erfüllt!
Donsiox
Moderator
#17 erstellt: 04. Jun 2015, 18:41
Danke für deine Rückmeldung und viel Spaß mit deinem neuen Radio.

Gruß
Jan
AlexG1990
Inventar
#18 erstellt: 04. Jun 2015, 21:04
Super, wenn du zufrieden bist!

Ja, das Tivoli One hatte ich im Laden auch schon mal getestet - das klingt für die Größe schon sehr satt! Hat ja neben dem Front-Breitbänder auch noch einen Sub für den Bass auf der Unterseite.
Da ist es fast schon schade, dass die deutschen Sender so einen miesen Sound-Matsch abliefern...(Stichwort: Optimod...)

Trotzdem ist das Tivoli mit seiner analogen Drehskala eher ein Gerät was (wohl bewusst) etwas auf "Retro" gemacht ist. Ein Modell mit digitalem RDS-Tuner und Stationsspeichern würde der Serie sicher noch gut tun...

Dummerweise hatte ich leider bei den ganzen Vorschlägen noch ein Gerät vergessen zu nennen:
Das Yamaha MCR-042 Mini-System hätte dir evtl. auch gefallen können - auch wenn's doch etwas größer ist.
Es hätte CD, USB, Aux, einen digitalen RDS-Tuner, Stereo und klingt wohl noch etwas voller...naja...

Naja, dafür ist das Tivoli schön klein - und es hat ja einen Aux-Anschluss, wo du zum CD abspielen einen Discman oder einfach das Smartphone ranhängen kannst...


[Beitrag von AlexG1990 am 04. Jun 2015, 21:07 bearbeitet]
busch63
Stammgast
#19 erstellt: 05. Jun 2015, 18:49
Ich kann noch das Tivoli Sngbook empfehlen!
Es ist klanglich identisch (evtl. nen Tick besser da Stereo), kann aber auch mit Batterien laufen und hat eine ausziehbare StabAntenne.
Als iSongbook auch mit 2. entfernt aufstellbaren Stereo LS. Leider nicht mehr neu bzw. nur noch im Abverkauf bzw gebraucht zubekommen. ABER fürs Gartenhäuschen sollte es auch gebraucht tun und natürlich viel billiger.
Ansonsten kann ich den Tvoli Outletshop noch empfehlen. Dort sind etliche aktuelle und ausgelaufene Geräte erheblich reduziert erhältlich.
Dort gibt's z.b. auch den BluCon für 54€. Damit kannste das Songbook per Bluetooth auch ans Smartphone anschliessen!
(Ich nutze das iSongbook zuhause als Wecker und im Ferienhaus als Medienzentrale mit TOP Klang)


[Beitrag von busch63 am 05. Jun 2015, 19:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung WLAN/Internet Radio
godewind-cw am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  4 Beiträge
WLAN Radio welches Gerät?
TinaChris75 am 02.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  3 Beiträge
Bitte um Kaufberatung für ein UKW-Radio
vairotsana am 25.04.2014  –  Letzte Antwort am 30.04.2014  –  7 Beiträge
Stereoverstärker möglichst kompakt mit integriertem Radio gesucht
feurigerschmelzofen am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  4 Beiträge
Kompaktanlage mit gutem Radioempfang
ROL123 am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  5 Beiträge
CD-Radio für Sohnemann.
lapje am 02.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  3 Beiträge
Gutes Radio mit CD und Line-In
Dominik93 am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  6 Beiträge
CD-Radio-Wecker mit Sleeptimer?
smartinchen am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  12 Beiträge
Feuchtraumlautsprecher fuer Bad inklusive IPOD-Dockingstation & Radio
M4A1 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  7 Beiträge
Tragbares Radio mit DAB+
MasterBee am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • SEG
  • Onkyo
  • Yamaha
  • Grundig
  • Adapter Universe

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.278