Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher/Subwoofer für 2.1 System gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
NoWin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Nov 2012, 21:15
hallo liebes forum,

beim thema tv, br-player und receiver habe ich von euch gute tipps erhalten, nun geht es um das thema lautsprecher. derzeit versehen folgende komponenten das wohnzimmer:

1 x panasonic plasma tv - stw50 serie in größe 42"
1 x panasonic br-player (verwendung als cd-, dvd- und br-player)
1 x onkyo tx-8050 receiver

derzeitige lautsprecher sind ca. 15-18 jahre alte ATM, das wohnzimmer ist rund 6 x 3 meter, gutes stereodreieck für die aufstellung der boxen ist gegeben. allerdings gefällt mir der klang überhaupt nicht, der onkyo benötigt scheinbar "wärmere" lautsprecher als die, die jetzt im einsatz sind.

musikrichtung: vor allem metal, aber auch pop, rock, reggae und country - keine klassik, kein jazz. ich höre gerne bassbetont, daher denke ich an ein neues 2.1 system mit subwoofer, lautstärke: normalerweise zimmerlautstärke, aber manchmal muß es auch lauter sein :-).

anteil musik ist 80%, die restlichen 20% sind dann als unterstützung fürs normale TV oder bei blue-ray/dvd konzerten. budget rund um € 1.000,00, kann aber auch ein wenig höher sein - freu mich auf tipps. nachdem ich in wien zuhause bin, sollte es genügend händler geben, wo man dann mehrere systeme probehören kann - zuhause natürlich und nicht im hörraum!
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Nov 2012, 21:26
Hallo NoWin,

zuerst könntest Du noch mit den An- oder Abkoppeln der LS vom Boden, einem Teppich vor den LS und mit dem Einwinkeln der LS experimentieren ... vielleicht ist das Problem dann schon weg.

Ausprobieren könntest Du die Heco Aleva und die Wharfedale Diamond Baureihen.

LG


[Beitrag von V3841 am 24. Nov 2012, 21:27 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Nov 2012, 21:44
Hallo TE,

hör dir erstmal an was dir die Händler in deinem Preisbereich auch anbieten können,
dann kannst du ja deine Favoriten Zuhause anhören.

Hier mal was zu versch. Händlern:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-32-20302.html

Gruss
NoWin
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Nov 2012, 14:38

V3841 schrieb:
Hallo NoWin,

zuerst könntest Du noch mit den An- oder Abkoppeln der LS vom Boden, einem Teppich vor den LS und mit dem Einwinkeln der LS experimentieren ... vielleicht ist das Problem dann schon weg.

Ausprobieren könntest Du die Heco Aleva und die Wharfedale Diamond Baureihen.

LG

die derzeitigen boxen stehen auf ständern mit den gummiunterlagen von öhlbach, teppich ist fast im ganzen raum (darunter liegt parkettboden) und mit den winkeln habe ich mich auch schon gespielt- hat leider nichts genutzt. mit dem alten verstärker (war ein 25 jahre alter kenwood) war es besser, aber auch nicht überragend.

@ weimaraner
danke für den link.
NoWin
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Dez 2012, 09:19
ich war gestern bei Top-Hifi in wien 21 und die beratung war echt angenehm - probehören zuhause kein problem und im zuge eines 1stündigen gesprächs kam eher die ansage, 2 hochwertige standboxen zu nehmen und eher kein 2.1 system.

vorgeschlagen wurde KEF und besonders Monitoraudio und hier speziell die RX8 ser silber serie - hat die jemand und kann dazu was sagen?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Dez 2012, 12:28
Hallo,

die RX 8 ist ein solider Lautsprecher,
wenn dir dessen klang gefällt spricht nichts dagegen.

Was hast du denn alles probegehört an Lautsprechern?


Gruss
NoWin
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Dez 2012, 15:07
zuhause habe ich noch nichts gehört, und aufgrund meiner absenz in wenigen wochen (ich arbeite größtenteils in spanien) werde ich auch jetzt nicht mehr dazukommen. die RX8 hatte der händler nicht lagernd, und die gestern gehörten boxen waren alle in preislage von 4.-7.000 euro, also nicht ganz mein budget.
NoWin
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Dez 2012, 21:53
Zusätzlich zu den Monitor Audio kommen wohl auch die Heco Modelle Celan GT 702 oder im unteren Preisbereich die Metas XT 701 in Betracht.

Sonst noch Vorschläge?

Zwischenzeitlich habe ich im Blödmarkt verschiedene Elac- und Canton Modelle (Preisbereich 800,00 bis 7.000,00) am gleichen Onkyo Verstärker gehört - keiner konnte mich irgendwie begeistern.
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 21. Dez 2012, 08:40

NoWin schrieb:

Sonst noch Vorschläge?

Quadral Platinum M4

Gruß Karl
A-Abraxas
Inventar
#10 erstellt: 21. Dez 2012, 08:50
Hallo,

NoWin schrieb:
... habe ich im Blödmarkt verschiedene ... Modelle ... gehört - keiner konnte mich irgendwie begeistern.

das ist doch in Anbetracht der dortigen akustischen Bedingungen kein Wunder - da es Dir zuhause gefallen soll, muss das Anhören da stattfinden (oder wenigstens unter vergleichbaren akustischen Bedingungen).
Die Hallen der Elektromärkte sind dafür völlig ungeeignet , daran ändert auch eine "Glaskabine" (oder sonstwie abgetrenntes Eckchen ) nichts.

Viele Grüße
NoWin
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Dez 2012, 11:29
Das ist schon klar, aber zumindest einen gewissen Anhaltspunkt gibt es :-)

In die engere Auswahl habe ich noch die Dali Ikon 6 KM2 und die Wharfedale Diamont 10.7 genommen, letztere werde ich nach Weihnachten erstmals hören.

Quadral komplettiert dann die Top 5 - somit hab ich einiges zu tun ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 System gesucht
toastey20 am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  5 Beiträge
gutes 2.1 system gesucht
ironman20 am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  27 Beiträge
2.1 System gesucht
-Beat- am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  11 Beiträge
Verstärker für 2.1 System gesucht!
Ede20 am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  10 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha 473 2.1 System gesucht
bartson am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  2 Beiträge
PC 2.1 Lautsprecher gesucht
Paddy0007 am 04.08.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2012  –  9 Beiträge
PC Lautsprecher (2.1) gesucht
DJ-Lamá am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  2 Beiträge
2.1 System für 1000? (2 Lautsprecher + Subwoofer)
iHack am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  29 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für 2.1 System
KingQuas am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  10 Beiträge
Lautsprecher Paar für 2.1 System
Moggy am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Chess
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedFatih07
  • Gesamtzahl an Themen1.345.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.099