Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musikanlage deckenlautsprecher aux

+A -A
Autor
Beitrag
bensonstyle
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2012, 12:21
Hallo zusammen,

Ich benötige mal Hilfe.
Und zwar möchte ich einen ca 80qm großen Raum mit Musik versorgen.
Die Lautsprecher (deckenlautsprecher) sollen (2 Stück für Stereo) am anderen Ende in aux enden. (Für iPhone/iPod)
Das Problem hier, mir wurde gesagt dass man hier bei einer Längeren Laufzeit von 8-9 Stunden auf jedenfall einen Verstärker zwischenschalten sollte da das System ohne diesen nicht sehr lange halten würde.
Nächstes Problem die Boxen sind ca 10m von der Musikquelle entfernt..verliert da ein aux Kabel nicht an Qualität?

Welche nicht so teueren Möglichkeiten habe ich?

Besten dank für alle Tipps!

Gruß
Stereo33
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2012, 12:32
2 Deckenlautsprecher (Breitbänder), dazu einen normalen Verstärker,
den dann an ein 10 m Cinchkabel und daran einen Cinch/Klinke-Adapter.

Das sollte gehn. Einen Verstärker brauchst du auf jeden Fall.
Ein Kleiner müsste reichen. Wichtig wäre dann wohl das er eine Fernbedienung hat.
Die Lautstärke sollte nähmlich am Verstärker eingestellt werden.


[Beitrag von Stereo33 am 28. Nov 2012, 12:32 bearbeitet]
bensonstyle
Neuling
#3 erstellt: 28. Nov 2012, 13:54
Danke für den tip.

Kann man als Verstärker nicht ein Radio verwenden der das Signal weitergibt?
Wenn nicht was kostet son kleiner Verstärker??
Stereo33
Inventar
#4 erstellt: 28. Nov 2012, 13:56
Meinst du einen Stereoreceiver (Verstärker+Tuner in einem Baustein)... das würde auch gehen.

Verstärker gibt es wie Sand am Meer und die alten halten sehr lange.
Also Gebrauchte geeignete gibt es für 60-150€, neue 200-300€.
bensonstyle
Neuling
#5 erstellt: 28. Nov 2012, 14:48
Besten dank ich informiere mich mal..
bensonstyle
Neuling
#6 erstellt: 28. Nov 2012, 15:00
Ja ich meine so nen normalen Radio in den hinten paar Anschlüsse Platz haben unter anderem aux der das Signal vom iPhone quasi an die Boxen weitergibt...
Stereo33
Inventar
#7 erstellt: 28. Nov 2012, 15:07
Kannst du ein Bild der Rückseite dieses "Radios" machen.
Sonst weis keiner was du genau meinst.
bensonstyle
Neuling
#8 erstellt: 28. Nov 2012, 16:01
Ist nur ne Überlegung denn son Teil hab ich bestimmt irgendwo aber keinen Verstärker ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Deckenlautsprecher
Max19899 am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  2 Beiträge
Deckenlautsprecher
steiner155 am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  2 Beiträge
Kleiner Stereo-Verstärker für Deckenlautsprecher
ddn2702 am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  2 Beiträge
Stereo System für großen Raum (ca. 80qm)
mike202 am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  45 Beiträge
HILFE. Deckenlautsprecher + Verstärker
#omnibook# am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  2 Beiträge
Deckenlautsprecher steuern
markusm1234567 am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  5 Beiträge
Deckenlautsprecher und Systemberatung
Schebbl am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  2 Beiträge
passender Deckenlautsprecher
Brocket am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  3 Beiträge
Anlage mit aux/line in für ipod gesucht!
Marv. am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  7 Beiträge
Deckenlautsprecher ohne Hifi-Anlage betreiben
Dachladde am 12.07.2015  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 120 )
  • Neuestes Mitgliedweetalee
  • Gesamtzahl an Themen1.344.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.901