Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


[Kompaktanlage] Yamaha MCR-550 VS. Denon D-M39 VS. Sony CMTMX750

+A -A
Autor
Beitrag
Andarc
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Dez 2012, 14:20
Servus Folks,

ich suche eine Kompaktanlage für meine Freundin im Preisbereich 250 - 350 EUR.
Wichtig sind mir Qualität (Verarbeitung), Klang und Bedienbarkeit. Optional freue ich mich sehr über einen digitalen Audioeingang - dann könnte ich die Boxen an meinen Fernseher (Sony HX855) anschließen.

Keinen Wert lege ich auf Apple-Konnektivität und Internet-Radio. Wenn es dabei ist, nice to have, aber auch nicht mehr. Bei meinen Recherchen im Netz und diversen Elektrofachmärkten, bin ich auf folgende Modelle gestoßen: (Priorisierung in absteigender Reihenfolge)

1. DENON D-M39 (289 EUR)
71hNuUMbmtL._AA1500_

2. YAMAHA MCR-550 (319 EUR)
41zBTMZSstL._SL500_



3. SONY CMTMX750NI (269 EUR)
41v99RI4JBL._SL500_


Die Denon ist die einzige, die einen digitalen Audioeingang besitzt.
Die Yamaha gefällt mir von der Haptik am besten.
Die Sony hat einen guten Klang, ist aber etwas größer als die beiden anderen und hinkt wohl auch etwas hinter her.

Leider bin ich absoluter Neuling auf diesem Gebiet und benötige deswegen ein paar hilfreiche Tipps und Kaufempfehlungen (mit Begründung). Es wäre also nett, wenn ihr das ein oder andere Wort über die von mir ausgewählten Modelle verlieren könntet.

Am interessantesten finde ich den Vergleich YAMAHA - DENON ! :-)
Danke Euch!


[Beitrag von Andarc am 16. Dez 2012, 15:09 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Dez 2012, 14:52
Hallo,

Du könntest alternativ über das folgende Angebot nachdenken:

Teac A-H380 + T-H380 + Kenwood LS-K 711 Kompakt-Anlage (249€)

http://hififabrik.de....shopscript?a=125001

Die Lautsprecher kann ich wärmstens empfehlen, sie brauchen aber Wandabstand:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

LG


[Beitrag von V3841 am 16. Dez 2012, 14:54 bearbeitet]
roho_22
Stammgast
#3 erstellt: 16. Dez 2012, 16:03
Hallo Andarc,
ich hatte das Vorgängermodell der Denon DM39, also die 38er besessen. War zufrieden was Bedienbarkeit und Klang betraf. Sie musste nur gehen, weil ich ein Heimkinosystem aufbaute. Die Lautsprecher habe ich aber behalten. Ich kaufte sie für damals schon recht günstige € 330 von Amazon. Deshalb erscheinen mir die € 289 als günstig. Das Gute an der DM-38 war, dass das CD-Laufwerk so gut wie nicht zu hören war und die ganze Anlage samt Tuner extrem kompakt ist und nicht viel Platz beansprucht. Ich glaube die Lautsprecher sollen auch bei der neuen DM-39 noch verbessert worden sein.
Wenn ICH eine Kompaktanlage nochmal kaufen müsste, dann würde meine Wahl wahrscheinlich wieder auf die Denon fallen. Zudem war die DM-38 recht wertig verarbeitet. Soviel von meiner Seite..

Zu den anderen Beiden, kann ich nix sagen, weil noch nicht gehört.

Gruß


[Beitrag von roho_22 am 16. Dez 2012, 16:04 bearbeitet]
Andarc
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Dez 2012, 17:01
Danke ersteinmal für die Antworten & danke roho_22 für den Hinweis.

Die Sony ist raus aus dem Rennen und nun entscheidet es sich zwischen der YAMAHA und der DENON. War heute noch einmal im Laden und hab mir beide angehört: die YAMAHA hat schon etwas mehr Power; die DENON ist auch in ihrer Bausweise etwas filigraner.

Insgesamt keine einfache Angelegenheit.
Falls jemand noch einen Tipp hat oder selbst zwischen den beiden Modellen geschwankt hat - immer her damit. :-)
Gelegenheitshörer
Stammgast
#5 erstellt: 17. Dez 2012, 17:16

Andarc schrieb:

Falls jemand noch einen Tipp hat oder selbst zwischen den beiden Modellen geschwankt hat - immer her damit. :-)


Die Denon-Lautsprecher sind wärmer abgestimmt als die von Yamaha.

In dieser Preisklasse kann man aber auch noch die Kenwood K-731 ins Rennen werfen. Die hat deutlich mehr Leistung als die Pianocraft und die Denon, hat bessere Anschlussmöglichkeiten als die beiden anderen, und die Lautsprecher vom Vorgängermodell (K-711) sollen ebenfalls sehr gut sein.

Viele Grüße
Alexander
Andarc
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Dez 2012, 11:24
Danke für den Hinweis!

Kommt das "mehr an Leistung" auch bei dem Hörer an?
Meistens sind die Watt Zahlen ja nicht so aussagekräftig ...
Gelegenheitshörer
Stammgast
#7 erstellt: 18. Dez 2012, 11:40

Andarc schrieb:

Kommt das "mehr an Leistung" auch bei dem Hörer an?
Meistens sind die Watt Zahlen ja nicht so aussagekräftig ...


Inwiefern? Die Leistungsangaben der genannten Anlagen beziehen sich alle auf 6 Ohm Impedanz und 10% Klirr. Auch wenn wohl niemand bei 10% Klirr Musik hören möchte, sollten die Kenwood dann auch bei 1% Klirr deutlich mehr leisten als die anderen.
V3841
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Dez 2012, 11:42
Da Du ehedem selten mit mehr als 10W Leistung Musik hören wirst, da es Dir sonst viel zu laut ist, spielen diese kleinen Leistungsunterschiede keine Rolle.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon D-M39 DAB vs. Sony CMT-G2BNIP
jdbug1 am 08.06.2013  –  Letzte Antwort am 16.06.2013  –  8 Beiträge
Denon D-F109N vs Denon D-M39 vs Sony CMT-G2BNiP
Psychonaut999 am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  5 Beiträge
Kompakt: Denon AVR-F100 + Canton SP 205 vs. Yamaha PianoCraft MCR-550
F20111217 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  6 Beiträge
Kompaktanlage: Denon vs. Onkyo
monty99 am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  28 Beiträge
Kompaktanlage plus Subwoofer, ca. 550 ?
flowl am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  14 Beiträge
Suche Kompaktanlage !
Toffel99 am 06.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  2 Beiträge
YAMAHA Pianocraft vs Denon
braun_bär am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  3 Beiträge
Kompaktanlage - Yamaha, Denon oder Onkyo?
omimoo am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  174 Beiträge
Yamaha E320 vs Denon D-M33
thickcrush am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  3 Beiträge
Yamaha PianoCraft 640 vs. Denon D-F107
brezelbu am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kenwood
  • Sony
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 169 )
  • Neuestes MitgliedBärlinho
  • Gesamtzahl an Themen1.344.963
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.691