Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz M-CR 603 oder M-ER 803 oder was anderes?

+A -A
Autor
Beitrag
laubfeuer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Dez 2012, 09:42
Liebe Leute,

nachdem ich mich für Lautsprecher entschieden habe - KEF Q 300, brauche ich noch die Musikquelle dazu.

Ich schwanke zwischen Marantz M-CR 603 oder M-ER 803. Von den Funktionen her würde mir der M-CR 603, glaube ich, reichen. Wenn ich aber mehr für ähnliches Geld haben kann, warum nicht den M-ER 803 nehmen? Oder was meint Ihr? Ich lass mir auch noch gerne was anderes empfehlen.

Besten Dank
Gruß
Laubfeuer
jannereeves
Neuling
#2 erstellt: 18. Dez 2012, 12:31
Ich wurde auch die Planung für KEF Q300 für meine Küche, geplant haben, um sie unter Küchenschränke zu installieren.
OliNrOne
Inventar
#3 erstellt: 18. Dez 2012, 12:40
Hier mein Auszug aus dem Marantz-Thread....

Hab mir testweise einen M-CR 603 senden lassen, einen Aussteller hatte mein Händler über.....
Kurzfassung, das Teil kann alles außer Kaffee kochen .....

+ solide Verarbeitung
+ schöne Optik, in schwarz sehr edel.
+ FM Tuner überraschend gut im kurzen Test.
+ DAB
+ Optischer Eingang,also auch noch ein DAC
+ Der DAC ist ok, habe keinen Unterschied zu einem Onkyo C-S5Vl gehört.
+ Ausreichend(3) analoge Eingänge und ein Ausgang bspw. für einen KHV.
+ Klangregelung
+ Das ganze Streaming-Gedöns, nicht getestet da nicht benötigt .
+ Ausreichend Leistung, für mich .
+ Klanglich solide, nix zu meckern.
+ Super Display, gut lesbar und dimmbar.

- Wenn ich richtig liege, keine Gapless. Da könnt vielleicht aber noch was kommen. Der Denon RCD-N8 kann das, die sind sicher fast baugleich im innern....Anfrage an Marantz ist schon raus !
- Ein Metall-Deckel wäre schöner, ist aber klar Geschmackssache.

Alles in allem ein sehr gutes Gerät für Leute die was Kompaktes suchen....mir persönlich gefällt er sehr !
Wenn er jetzt noch Gapless könnte, wärs ein Hammer !!

Die neuen Denons können das ja, mal schauen ob die Nachfolger das auch können von Marantz.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz M-CR 603: Nachfolger in Sicht?
Dreamliner am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  89 Beiträge
Boxen für Marantz M-CR503 oder 603
feder80 am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  2 Beiträge
NuLine 264 an Marantz Melody Stream M-CR 510
stb$ am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  13 Beiträge
Teac CR-H500DNT oder Marantz M-CR603 u. passende LS
monophonK am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  5 Beiträge
Marantz Melody Media M-CR 611 oder 610
Crashdummy am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  4 Beiträge
Marantz M-CR 610
Kein13 am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  13 Beiträge
Marantz AV Receiver SR4003 oder SR5001 oder was anderes
Bronko2 am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  2 Beiträge
Audience 62 + Marantz 15'er oder was Anderes?
Ameise71 am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  4 Beiträge
Marantz CD17 MK II M oder C 17 KI ???
audioalex am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  2 Beiträge
Standlautsprecher für Marantz M-CR 502
Masursky am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 92 )
  • Neuestes MitgliedBorusse97
  • Gesamtzahl an Themen1.345.293
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.624