Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Lautsprecher bis 200€ / Paar

+A -A
Autor
Beitrag
Unrockstar_HH
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Dez 2012, 15:13
Hallo Hifi-Forum Community

Erstmal zu mir. Ich bin 27, Hamburger und bin ein Fan von Akustischer- und sowie Rock und Elektro-Musik.
Derzeit habe ich in meinem Arbeitszimmer Speedlink Gravity Wood stehen, möchte aber etwas neues und klanglich besseres. Mein Zimmer ist aber nur knappe 9qm groß und dann auch leider sehr unvorteilhaft geschnitten, weil die Breite nur knappe 2m beträgt. Ich besitze einen Technics SU500 (geschenkt bekommen) und bin derzeit eben am überlegen, was sinniger ist.
Diverse Besuche bei Justmusic und einem örtlichen Musikhändler haben ergeben, will ich sehr guten Sound, muss ich 700€ für Adam A5X hinlegen , was aber derzeit preislich absolut nicht geht, und vor allem nicht nur als PC LS . Also brauche ich eine Alternative und da dachte ich an ein paar schöne Regalboxen, die Klanglich auch passen. Jedoch bin ich an dem schieren Übermaß an Gebrauchten LS Gradezu überfordert und brauche dringend Hilfe
Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar gute LS aus meiner Region + 150km vorschlagen?
Die bekannten Marken wie Canton, Quadral, KEF, HECO sowie MB Quart bin ich schon seit 2011 am durchgehen, bisher aber eben nie das richtige dabei gewesen, bzw meistens überteuert.
Welche Boxen sind z.b. von Mission oder Mordaunt Short zu empfehlen? Gibts da vllt nen Geheimtipp?
Ist es in so einem Raum überhaupt möglich nen guten Klang hinzubekommen? Ich meine die Boxen wären ja sehr Wandnah, mache ich da starke Abstriche?
Achja mein PLZ Bereich ist die 22047

Sollte es jedoch gleich heissen, für den Preis wird das nix, so würde ich wohl nochmal im Aktiven Nahfeld mich umsehen. Ich befürchte nämlich schon irgendwie, dass ich wohl um Nahfelder nicht herumkommen werde. Habe mir da auch schon ein paar angesehen, aber wirklich guter Klang kostet eben Geld

Anbei noch ein paar Technische Daten meines SU 500 aus der Hifi Wiki

Allgemein

Hersteller: Technics
Modell: SU-500
Baujahre: 1988?
Hergestellt in: Matsushita Osaka Japan
Farbe: anthrazit
Typ: Analog
Fernbedienung: nein
Leistungsaufnahme: 250 W
Netz : 220V/240V
Abmessungen: 430 x ca 85 x ca 225 (B x H x T)
Gewicht: 7 kg
Neupreis ca.: ?

Technische Daten

4 ohm : 2x 40 W ?
8 ohm : 2x
16 ohm: unbekannt

Klangregelung:
Bass: 50Hz +10dB/-10dB
Höhen: 20kHz +10dB/-10dB
Loudness: 50Hz + 9dB

Hoffe dass ihr mir weiterhelfen könnt und vllt findet sich ja was intressantes in meiner Preisklasse. Ich habe einen Grundriss des besagten Zimmers hinzugefügt damit einfach mal im Groben gesehen werden kann wie die Aufstellsituation ist:

http://www.abload.de/image.php?img=raumm5j2h.png

Tante Edith; Ich besitze schon ein Paar AKG K601 also mit KH bin ich denke ich ganz gut ausgestattet. Zuspieler ist neben PC auch ein DVD Player, sobald ich nen schönen CDP finde ist es meiner

Danke an alle und Schöne Festtage

Michael aus Hamburg


[Beitrag von Unrockstar_HH am 23. Dez 2012, 15:17 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 23. Dez 2012, 16:59
Dali Zensor 1 wären mein Tip bei dieser Raumgrösse, da die wandnah oder auch aufgehängt toll funktionieren und phantastisch klingen wie ich finde.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Dez 2012, 17:18
Hallo,

warst du schon hier und hast dich diesbezüglich umgehört....oder beraten lassen?

http://www.checkpointcharly-hifi.de/impressum.html

Gruss
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 23. Dez 2012, 17:28
Ich schließe mich Ingo H. vorbehaltlos an.

Gruß Karl
Unrockstar_HH
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Dez 2012, 19:17

weimaraner schrieb:
Hallo,

warst du schon hier und hast dich diesbezüglich umgehört....oder beraten lassen?

http://www.checkpointcharly-hifi.de/impressum.html

Gruss


Nein, den Laden kenne ich noch nicht. Werde ich mal tun, aber fraglich ob die in meiner Preisklasse was haben.

Wie teuer sind die Dali denn?
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 23. Dez 2012, 19:31
€ 258.-

Gruß Karl
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Dez 2012, 20:15

Unrockstar_HH schrieb:

Nein, den Laden kenne ich noch nicht. Werde ich mal tun, aber fraglich ob die in meiner Preisklasse was haben.


In Sachen Gebrauchtware...bin ich guter Hoffnung
Blakk
Stammgast
#8 erstellt: 24. Dez 2012, 10:13
Wenn du genug Wandabstand für die Lautsprecher (30 - 40 cm) hättest, würd ich dir die Magnat Quantum 603 bei deiner Musik empfehlen und mich ansonsten Ingo und Karl anschließen.
Gebraucht kannst du dich mal nach selbstgebauten Lautsprechern mit Visaton- oder Seas-Chassis umschauen.
Abhörmonitore gäbs auch ein paar in deiner Budgetklasse. Ob die allerdings deinem Bass-Anspruch genügen, weiß ich net.

P.S.: Willst du eigentlich den Subwoofer von deinem Speedlink behalten?


[Beitrag von Blakk am 24. Dez 2012, 10:18 bearbeitet]
Unrockstar_HH
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Dez 2012, 22:44
nope.. es soll später nen mivoc sub dazu.. also die Samsons Rubicon r6 die haben für meinen Anspruch genug bass, meine box müsste also mindestens nen 6 zoll TT haben. da ich viel Akustik höre, ist der übermäßige Bass nicht mein thema, der Speedlink Sub rennt auch nur bei 30%.. Kann ich den denn in eine Anlage integrieren?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 24. Dez 2012, 23:32
Ein Aktivsubwoofer kann eigentlich in jedes Konzept eingebaut werden.

Bei Mivoc lieber selber bauen,
oder auch besser hier auf nen besseren Gebrauchten schielen,



Gruss
Unrockstar_HH
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Dez 2012, 10:58
Wunschsub wäre eh Adam Aber mal schauen wie das nächste Weihnachtsgeld ausfällt. Den Hifi Laden werde ich definitiv mal ansteuern und bissl hören.
Wie müsste ich den denn anschließen? Ich muss ja den Pegel durch den AMP regeln lassen, also theoretisch:
AMP -> Sub > LS .. Richtig? Aber ich glaube kam dass ich bei diesem Sub sowas wie ne Trenrequenz habe
Was mir eben auch Reichen würde, wäre ne 2 Wege Box mit Frontseitigen BR, dan kann ich das Thema Wand ja ausstreichen. 30cm Luft werde ich leider nicht schaffen, sonst nur mit kleineren Boxen der 6 Zoll Klasse
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 25. Dez 2012, 11:08
Hallo,

mit ner Trennfrequenz wird es natürlich schwer...

Dazu wäre ein auftrennbarer Verstärker und ein Sub mit entsprechendem Filter notwendig....


Bei dir ,
schliesst du einen Aktivsubwoofer antweder parallel zu deinen zukünftigen Hauptlautsprechern an,
oder an Lautsprecherausgänge B, da kannst du den Sub problemlos zu und abschalten,
je nach Bedarf.


Gruss
Unrockstar_HH
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 25. Dez 2012, 11:34
was würdest du zu den wharfedale 9.2 diamond sagen?
Habe bissl im mini Monitorthread gestöbert und die berichte lesen sich ja ganz gut.. und sie hat nen front BR
http://www.ebay.de/i...&hash=item43b704cc66
http://www.ebay.de/i...&hash=item35c29e0e4b

140€
http://kleinanzeigen...vp/85637627-172-9505

Bei einem Guten Kurs denke ich, wären sie sehr intressant. Oder?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 25. Dez 2012, 12:20
Hallo,

die "alten" Diamond klingen für meinen Geschmack dann doch zu bedeckt,
aber hör sie dir doch selbst an, Geschmäcker sind verschieden.

Gruss
Unrockstar_HH
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Dez 2012, 01:56
war heute bei Checkpoint Charly Hifi und ich muss sagen die Wharfedale klingen echt gut. Leider lief mein Technics nicht, weil die Klemmen mist sind aber an dem Denon von ihm klangen sie echt gut und ich wahr begeistert.. Um mal Werbung zu machen.. Er Verkauft das Pärchen 9.1 Diamond für 149€ inkl 5 Jahre Garantie
Das nenne ich mal nen Schnapper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher bis 200? (Paar)
tuxianer am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  41 Beiträge
Suche Stereo Lautsprecher bis 200 Euro.
birdmasta am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  2 Beiträge
Suche PC-Lautsprecher 2.0 bis 200 Euro
deepeynde am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  2 Beiträge
[SUCHE] Lautsprecher bis max. 200 ?
masterkenny am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  8 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 200 Euro
Sluggir am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  2 Beiträge
Suche Aktive Lautsprecher bis 200?
ronin2k1 am 06.11.2015  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  2 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 600? pro Paar
DaDaniel83 am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  6 Beiträge
Lautsprecher bis 200?
Mr.Knister am 03.06.2003  –  Letzte Antwort am 06.06.2003  –  46 Beiträge
Paar Standboxen 200 bis max. 300 Euro
Zorni3 am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  41 Beiträge
welche lautsprecher bis 200?
pug306 am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Wharfedale
  • SEG
  • AKG
  • Adam
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.173