Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoklang wie Beyerdynamic DT 770, aber aus Lautsprechern? Brauche ein wenig Beratung

+A -A
Autor
Beitrag
Kalmar_
Neuling
#1 erstellt: 23. Dez 2012, 17:46
Liebes Forum,

ich befürchte, dass meine Frage schon 100.000 mal gestellt wurde, aber mir fällt einfach kein vernünftiger Suchbegriff ein, mit dem ich hier die Suche füttern könnte. Habe wirklich lange nachgedacht!

Ich suche für mein rund 22 qm großes Zimmer einen schönen, warmen Stereosound. In etwa so, wie die Beyerdynamic dt 770 Kopfhörer klingen, aber eben aus Lautsprechern. Versteht ihr was ich meine? Musikrichtungen sind Rock, Punk, Metal, Country, Blues. Also gerne mittige Musik.

Bisher habe ich die Nuber 360 an einem Harman/Kardon HK 6600 über eine Maya USB 44 Soundkarte mit dem PC verbunden. Es klingt irgendwie alles sehr schlapp, wie wenn man eine Decke über die Lautsprecher geworfen hat. Es kommt kaum wärme oder mittige prätision durch sondern irgenwie nur gemurmel. Ich frage mich, an welcher Stelle ich am besten ansetze. Ich könne mir Standlautsprecher zulegen, einen neuen Verstärker, einen Subwoofer. (wobei Downfire in einer Mietwohnung problematisch werden kann) Was meint ihr klingt an der Kombi am ehesten so tot? Denn ansich sind das ja alles keine schlechten Komponenten. Die LS stehen zwischen Fenster und Schreibtisch in einer Ecke. Ist das vielleicht schon das Problem?

Freue mich über jede Hilfe. Schöne Grüße
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 23. Dez 2012, 17:48

Ist das vielleicht schon das Problem?

Genau !
Probier da mal etwas mit der Aufstellung rum.
Ansonsten ist hier Ferndiagnose schwer, kann an allem möglichen liegen.
Ausgangsmaterial, PC Soundkarte usw.....
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 23. Dez 2012, 17:52
Hallo,

erstelle doch bitte mal eine Skizze von deinem Raum, damit man mögliche positionierungen der LS erkennen kann.

Ach ja, ein Budget wäre nicht schlecht

Gruß Karl
peacounter
Inventar
#4 erstellt: 23. Dez 2012, 17:55
das ist auf jeden fall teil des problems.

für den anfang solltest du die lautsprecher mit ausreichend abstand zu jeder wand (seitlich und hinten mind 50cm, besser mehr) und im stereo-dreieck zu dir etwas auf den hörplatz hin angewinkelt positionieren.
also zwischen den lautsprechern etwa soviel platz wie vom einzelnen lautsprecher zu deinen ohren.
die hochtöner der boxen dabei etwa in ohrhöhe.

damit hättest du zumindest die grundvoraussetzungen geschaffen, aber ob dein raum akustisch brauchbar ist, ist damit noch nicht herausgefunden.

deine ls kenne ich nicht, aber man kann als faustformel davon ausgehen, dass man immer ein vielfaches vom preis guter kopfhörer in boxen investieren muß, um eine ähnlich gute auflösung zu bekommen.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Dez 2012, 18:41
Hallo,

wie schon erwähnt,

Lautsprecher in ein Stereodreieck aufstellen, Abstand der Lautsprecher mal mit 2,5m beginnen,
Hör mal mit dem Kopf an den Hochtönern ob da auf beiden Seiten was rauskommt,
die Polung der Lautsprecher hast du überprüft ?(rot/schwarz)
Leih dir mal nene CD Player aus und höre mit diesem an dem HK 660,

die NuBox klingen normal nicht nach Vorhang.....natürlich gibt es aber Besseres...



Gruss
Kalmar_
Neuling
#6 erstellt: 23. Dez 2012, 20:31
Danke für die Antworten.

Ich habe die Speaker jetzt mal umgestellt. Jetzt ist die Decke auf jedenfall weg. Es klingt wesentlich kraftvoller. Danke für die Tipps. Denke aber, dass ich es mal die Standlautsprechern probieren werde und eine neue Soundkarte kaufen werde.

Ich danke euch!
Kalmar_
Neuling
#7 erstellt: 11. Jan 2013, 20:02
Wollte mich nochmal bedanken. Habe die 360er gegen 380er getauscht und jetzt klingt es wie ich es mir wünsche.

Tolles Forum hier!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BERATUNG :-))
para am 14.07.2003  –  Letzte Antwort am 16.07.2003  –  4 Beiträge
Brauche Beratung für Regallautsprecher
driver7 am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.05.2015  –  17 Beiträge
Brauche Hilfe bei Lautsprechern
Nasenholz am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  5 Beiträge
brauche beratung
BlacK_FoX am 08.04.2003  –  Letzte Antwort am 22.04.2003  –  5 Beiträge
beyerdynamic dt 831 vs. dt 770 pro
alexis am 12.07.2003  –  Letzte Antwort am 12.07.2003  –  4 Beiträge
Hilfe, brauche HiFi-Laien Beratung
neuling40+ am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  7 Beiträge
Beratung für ein Stereosystem
Jacob92 am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 21.08.2013  –  46 Beiträge
Beratung für Kauf von Stereo-Lautsprechern
ericreic am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  19 Beiträge
Brauche bitte dringend Beratung
Mucho85 am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  3 Beiträge
HILFE! BRAUCHE BERATUNG!
Block43 am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedstevmaster126
  • Gesamtzahl an Themen1.345.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.148