Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Verstärkerleistung benötige ich?

+A -A
Autor
Beitrag
funkydragon
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2012, 17:06
Liebe Kenner da draußen,

ich habe ein kleines Problem. Ich möchte in meinem Haus an einem Stereo-Verstärker 4 Teufelboxen (Omniton 202 4-8Ohm max.120 Watt) betreiben. Ich habe dies nun schon mit dem Onkyo A 9155 Stereo-Vollverstärker sowie dem Yamaha A-S 500 versucht beide liefen eine Weile und sind dann wegen Überlastung einfach aus und nicht wieder angegangen. Da ich sehr laut und dies auch recht lange höre, suche ich jetzt einen Verstärker mit ausreichender Leistung. Worauf muss ich achten oder welches Modell ist dafür geeignet? Da ich bisher der Meinung bin das mit einen 5.1 Receiver der Sound nicht so fett ist habe ich diesen Weg bisher nicht probiert. Ist dies in Denkfehler?

Ich bedanke mich für hilfreiche Tipps und Antworten.
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2012, 17:17
Wenn die 4 Lautsprecher gleichzeitig laufen sollen, ist ein Stereoverstärker das Falsche, vor allem beim lauten Hören.

Wenn Du die 4 4Ohm Lautsprecher gleichzeitig betreibst, geht die Impedanz auf 2 Ohm runter.
Wie Du bereits bemerkt hast mögen das die Verstärker nicht.
Darum steht auch bei den Verstärkern immer mit dabei, dass bei gleichzeitigem Betrieb von 4 Lautsprechern es 8 Ohm LS sein müssen.
Die Teufel sind aber 4 Ohm LS.

Ein AVR mit einer 4-Channel Stereo Schaltung würde funktionieren oder aber eine stromstabile Stereoendstufe, die auch 2 Ohm noch gut abkann.

Schönen Gruß
Georg
kimotsao
Inventar
#3 erstellt: 27. Dez 2012, 17:17
hallo

dieser Eintrag könnte dir noch hilfreich sein:
http://www.hifi-foru...forum_id=42&thread=5

also je nach dem wie du die vier LS an die Amps angeschlossen hast, könnten die schon ein Problem mit der Ueberlast bekommen haben. Vielleicht die Anschlussart ändern und vielleicht könnte der Amp seine Leistung konstant über eine längere Zeit abgeben. Ein leistungsstärkerer Amp würde ich noch nicht in Erwägung ziehen. Falls beide nicht mehr funktionieren, einfach mal die Sicherungen im Amp prüfen und ersetzen.

Viele Grüsse
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Dez 2012, 17:29
Hallo,

es gibt auch Vierkanalendstufen aus dem PA Bereich .
dazu bräuchte man je nach Quelle noch ein Mischpult oder Vorverstärker,

oder zwei Stereoendstufen dazu,

oder einen gebrauchten NAD C 372,

alles auch eine Frage des Preises.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Verstärkerleistung?
#MrSwagPresident# am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  3 Beiträge
Welche Verstärkerleistung?
Youngztar am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  21 Beiträge
Lautsprecher --> Verstärkerleistung?
Cococabana am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  15 Beiträge
Neuer Plattenspieler! Welche Boxen/Verstärker benötige ich ?
BoxenBodo am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 31.10.2014  –  6 Beiträge
Verstärkerleistung für Canton M80
gnu am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  3 Beiträge
Verstärkerleistung 2.0 ausreichend ?
schuller_andi am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  9 Beiträge
Ton des Fernsehers verstärken. Welche Geräte benötige ich?
Firecookwolf am 31.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  7 Beiträge
Ich brauche Hilfe! Vielen Dank vorab! Welche Stecker/Kabel benötige ich???
SYLT2012 am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  3 Beiträge
Benötige Boxen bis 240 Euro
brille1002 am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher
soultrain am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedListen2TheSound
  • Gesamtzahl an Themen1.345.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.095