Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Entscheidungshilfe Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
krille28
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2012, 17:20
Welchen Verstärker würdet Ihr für T&A Pulsar TAS 1500 E Lautsprecher (150Watt/Musikbelasbarkeit 200Watt bei 4 Ohm, 20-30.000 Hz) nehmen?

Denon 4308 AVR
oder
ONKYO TX-NR1007

Über eure Hilfe würde ich mich freuen.
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2012, 10:29
Warum fragst du nach 7.1 bzw. 9.2 AV-Receiver ?

Gruß Karl
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Dez 2012, 10:51
Weil er vielleicht von den Features profitieren möchte, die ein normaler Stereo Verstärker nicht bieten kann!

Saludos
Glenn
krille28
Neuling
#4 erstellt: 29. Dez 2012, 12:41
Hallo Ihr lieben,

um euch ein wenig mehr Infos zu geben.
Ich höre überwiegend Stereo und liebe einen sauberen Klang..
Da meine Frau aber sehr gerne Abends DVD bzw. Blue Ray schaut,
müssen wir einen Kompromiss finden.

Wir besorgen uns noch als Rear-Speaker T+A TAS 850E, die sehr mit dem TAS 1500 E harmonieren sollen. Ein aktiver Sub wird zudem auch betrieben.

Das die oben genannten Receiver ein 7.1 und 9.2 unterstützen, ist eher Zufall..
Uns ging es eher um etwas mehr Sinus-Leistung und Technische Features (Heimkino) der aktuellen Stunde mit 5.1 bei einer Raumgröße von knapp 63m².
Zudem sind beide Receiver als sehr gut im Klangbild bewertet worden.

Ich hielte es für einen Kompromiss.. vielleicht habt Ihr ja ein anderen Receiver, den Ihr mir empfehlen würdet.

Budget: 400-700 € Neu oder Gebraucht.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Dez 2012, 13:10
Also wenn Du den Denon für den angedachten Preis bekommst, würde ich diesen vorziehen.
Ich selbst habe zwar noch den Onkyo 1007 aber der 4308 ist aus einer anderen Preisklasse!
Ob ihn das zum besseren Gerät macht, lässt sich allerdings nicht so ohne weiteres beurteilen.
Von der Verstärker-Leistung werden beide AVRs mMn in etwa auf dem gleichen Niveau liegen.

Saludos
Glenn
krille28
Neuling
#6 erstellt: 29. Dez 2012, 13:21
Hallo,

Der 4038 ist leider schon verkauft worden

den Onkyo 1007 könnte ich für ca. 600€ bekommen oder den Onkyo 905 für 520€.
Was haltet Ihr von denen?

Bist du zufrieden mit dem 1007?, weil du "noch" schreibst..
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 29. Dez 2012, 13:36
Ich hatte den Onkyo 1007 etwa 2 Jahre an meiner Hauptanlage, inzwischen wurde er durch einen 5009 ersetzt.
Der Onkyo 1007 ist jetzt die Schaltzentrale einer Zweitanlage im Gäste Apartment meines Hauses, dafür schickts.
Der 1007 spielt nach wie vor ohne jegliche Probleme, nur die Lautstärkeregelung der FB funktionierte nicht mehr.
Eine Universal FB von Logitech für knapp 20€ hat das Problem aber beseitigt, daher sage ich, das sind Peanuts!

Wie alt ist der Onkyo denn, ich finde 600€ ganz schön viel?

Ich persönlich würde gut 100€ drauflegen und den Onkyo 818 holen.
So hast Du ein neues Gerät inkl. aller Features mit 2 Jahre Garantie.
Außerdem hat er schon das Einmess System Audyssey XT32 mit an Bord.
Je nach Gegebenheiten und Equipment kann das durchaus ein Vorteil sein.

Sollte die Leistung nicht ausreichen, bringt auch der 1007 keine Verbesserung.
Ist das wirklich der Fall solltest du noch über eine Stereo Endstufe nachdenken.
Allerdings reicht die Leistung meist völlig aus, da viele nicht mit hohen Pegel hören.

Saludos
Glenn
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 29. Dez 2012, 13:59
Hallo,

der Empfehlung für den Onkyo TX-NR818 möchte ich mich gerne anschließen, wegen Audyssey MultEQ XT32.

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für T&A Pulsar TAS 1500 E Lautsprecher?
krille28 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  2 Beiträge
Welchen würdet Ihr nehmen | Denon AVR-X1100W oder Onkyo TX-NR636
mawi022 am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  40 Beiträge
T+A Plusar Tas 1500 e
Stefan231 am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  3 Beiträge
Verstärker Onkyo A-8015 /Yamaha AX-500 welchen nehmen?
Class_B am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  2 Beiträge
Beratungs Hilfe Welchen Subwoffer + Lautsprecher für Onkyo a 8630
Pure_Hate_ am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  12 Beiträge
Verstärker + Lautsprecher (stereo) ~ 1500?
Jugar am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  29 Beiträge
Verstärker Onkyo TX-SR 804
Zebra777 am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  7 Beiträge
welchen Verstärker fü T&A Criterion T120
Olaf_R. am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  30 Beiträge
Hilfe bei Onkyo TX-SV373 + Lautsprecher
*jan86* am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  2 Beiträge
Verstärker : Sony oder Onkyo?
FinFin am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 05.08.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.198