Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer für Stereo Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Arakis93
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Dez 2012, 20:00
Hallo liebe Leute!

Ich möchte mir eine Stereoanlage zum Musikhören zusammen stellen.
Ich habe mir nun schon den Receiver Denon PMA-520 AE und dazu die Klipsch RB-61 II geholt. Der eine Klipsch ist defekt, daher tausche ich ihn bald um. So nun meine Frage. Ich möchte noch sehr gerne einen Subwoofer dazu holen. Ich möchte nicht mehr als 380€ ausgeben. Mir wurde dafür schon der Jamo SUB 660 empfohlen. Ich habe noch andere Subs gesehen die mir sympathisch aussehen. Nun will ich nochmal alle Fragen welcher am besten wär für den Preis.
(Musik höre ich vieles, Soundtracks, am meisten Metal, Elektro...)
(Zur Zeit lebe ich in einem kleinen länglichen Raum, aber wenn ich ausziehe, möchte ich die schöne Klangfarbe der Anlage weiter genießen können )
Schreibt mir eure Tipps und Erfahrungen, ich bin gespannt. LG
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Dez 2012, 20:29
Hallo,

der beste Sub für dich ist jener welcher am besten mit deinem Raum und deiner Aufstellung funktioniert.

Der jamo ist für den Preis sicher o.k.,
probier ihn aus.

Ein Sub mit Einmesssystem ist für den Preis eh nicht drin,
also ist testen angesagt.

Gruss
Arakis93
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Dez 2012, 14:14
Da ich nichts zum Testen habe, möchte ich gern die Leute im Forum fragen.
Ich würde für meine Anlage einen von diesen nehmen:

Quadral QUBE 8 aktiv
Heco Metas XT Sub 251
Klipsch SW-112
Jamo SUB 660

Nun ist die Frage, welcher ist im Sound der Bessere.
Archangelos
Inventar
#4 erstellt: 29. Dez 2012, 17:36
Hi,

soweit ich nachgeschaut habe hat der DENON AMP keinen Pre Out für nen Sub das bedeutet das du nen Sub brauchst mit High Level in und Outs am besten der die Signale durchschleifend und abgreifend benutzt.

Alle SUBS haben ein Pärchen diesbezüglich wobei man vom AMP rangeht und ein von den gleichen Anschlüssen wiederum weiter zu den LS geht.

Also von der Markentreue würde ich sagen da du KLIPSCH als LS hast auch den KLIPSCH SUB nehmen....

Das kann dir kaum einer sagen da jeder Klang und Gefühl anders empfindet.

Eventuell kauft man 2 zum Vergleich und testen ums einzugrenzen..

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für Stereo-Anlage
TeCH_HoUsE_plz am 23.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  5 Beiträge
billiger subwoofer für stereo anlage
mane am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  10 Beiträge
günstiger Subwoofer für Stereo-Anlage
Casyy am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  6 Beiträge
Suche Subwoofer für meine Stereo-Anlage!
ethraphar am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  6 Beiträge
[S] Subwoofer für Marantz Stereo - Anlage
reso. am 07.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2012  –  5 Beiträge
Stereo Anlage (2.1) für Hardstyle
UltraViolent-Bass am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  23 Beiträge
Stereo-Anlage für schwierige Aufstellsituation
elcrazy am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 24.11.2015  –  7 Beiträge
Subwoofer
lugges am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  13 Beiträge
Suche Subwoofer für Vintage Anlage
Iron_Frisco am 07.07.2012  –  Letzte Antwort am 07.07.2012  –  2 Beiträge
suche heim stereo anlage
marfmeister am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Quadral
  • Denon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedCrsuard
  • Gesamtzahl an Themen1.345.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.367