Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Empfehlung um Kauf

+A -A
Autor
Beitrag
xXBassbreakerXx
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Dez 2012, 21:57
Hi Leute ich wollte mir demnächste 2 Standlautsprecher gönnen mit mein Weihnachtsgeld und weiss nicht welche da jeder was anderes sagt deswegen frag ich euch nochmal zur Sicherheit was ihr mir empfehlen wüdet

Receiver/Verstärker :Kenwood KR-A4070
Zimmergröße : Versucht es mal ohne die Größe zu wissen !
Vorraussetzungen für mich : Gute Bässe,Gute klare Töne,Standlautsprecher bis absolut max 180 € Stückpreis obwohl das schon zuviel ist eig. bis 150€ aber wenn ein großer unterschied besteht würde ich die paar € noch auftreiben !



Ich hab natürlich auch selber geguckt und mir sind auch ein paar aufgefallen und zwar die hier :

Heco Victa 701
Heco Victa 700
Quantom 505

Und dann wurden mir noch die hier empfohlen

Heco Metas 500


[Beitrag von xXBassbreakerXx am 24. Dez 2012, 22:35 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2012, 22:20
Servus.

Ausser der Link zu den Quadral Quintas 505 funktioniert bei mir leider kein Link.

Welcher Verstärker kommt zum Einsatz?
Welche Musikrichtung?
Laut oder eher leise?
Eine ungefähre Angabe zur Raumgröße wäre auch von Vorteil.

Schönen Gruß
Georg

edit: Verstärker ist bekannt.


[Beitrag von RocknRollCowboy am 24. Dez 2012, 22:22 bearbeitet]
xXBassbreakerXx
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Dez 2012, 22:39
Sorry für die Links anscheind akzeptiert das Forum kein Reedcoon Link hab aber die Namen hingesetzt ;-) Verstärker / Receiver steht oben aber hier nochmal : Kenwood KR-A4070
Musikrichtung : Rap und Techno und viele Spiele,Filme
Laut natürlich und auch leise also man sollte damit schon Musik hören können
Raumgroße knapp errechnet 35m² ca


[Beitrag von xXBassbreakerXx am 24. Dez 2012, 22:40 bearbeitet]
chro
Inventar
#4 erstellt: 24. Dez 2012, 22:44
Hmm, bei der Raumgröße/Budget wird die Luft aber recht dünn, wenn du laut Musik hören willst


gebraucht wäre keine Alternative?
xXBassbreakerXx
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Dez 2012, 23:01
Was hätttest den so gedacht an gebrauchten LS ?
Weil da sind so viele Nachteile gebrauchte LS zu kaufen . Und zwar das sie die original Bässe,Hochtöner...... rausgenommen haben und was anderes reingemacht haben ........ als bsp ist natürlich nicht immer so aber das gibt es auch


[Beitrag von xXBassbreakerXx am 24. Dez 2012, 23:02 bearbeitet]
chro
Inventar
#6 erstellt: 25. Dez 2012, 08:50
im Audio-markt hat es grade z.B:

Marke: Mission
Modell: 783


in Hürth leider ohne Bild. Aber man könnte welche anfordern und sich über den Zustand erkundigen.

Bilder gibbet bei Google.

Moment! Die sind in der großen Bude aber auch schnell am Ende obwohl sie 90 db Wirkungsgrad haben


REVOX EMPORIUM B sind auch drinn für 400€ aber dafür im bestzustand laut Anzeige. Zwar etwas älter, aber dennoch wohl heutigen ~400€ lautsprechern um Welten überlegen

Quadral / Phonologue Korun MK IV von Händler mit 12 monate Garantie für 390€

Bei dem ein oder anderen von mir erwähntem kann man bestimmt nocch ein bischen den Preis drücken, damit es in dein Budget passt. Mit der Revox und der Quadral kannste auch bei 35qm etwas gehobere Lautstärke fahren. Partypegel solltest du allerdings nicht erwarten. Da müsstest du bei dem Preis auf PA umsteigen.


Der Nachteil ist das man die älteren LS nicht Probehören kann. Würde aber die obigen genannten alle diesen

Grüße und frohes Fest


[Beitrag von chro am 25. Dez 2012, 09:05 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 25. Dez 2012, 09:55
Moin Leute,

ich möchte ja kein Spielverderber sein, aber wo ist denn hier ein Test-oder Erfahrungsbericht ?

Gruß Karl
chro
Inventar
#8 erstellt: 25. Dez 2012, 10:06
Was meinst du mit Test bzw Erfahrungsbericht. Der des TE´s was er schon angehört hat?
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 25. Dez 2012, 10:39

chro schrieb:
Was meinst du mit Test bzw Erfahrungsbericht

Ich meine die Rubrik in der sich dieser Thread befindet, die heisst nämlich Test-/Erfahrungsberichte.

Gruß Karl
Hüb'
Inventar
#10 erstellt: 01. Jan 2013, 13:51
Geschlossen, da x-ter, gleich gelagerter Doppelthread durch den Themenersteller.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Standlautsprecher?
Addy1983 am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  2 Beiträge
Standlautsprecher inkl. Verstärker bis 150?
Saarlänni am 16.09.2013  –  Letzte Antwort am 17.09.2013  –  11 Beiträge
Standlautsprecher + Receiver für max. 500?
Rosi1989 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  6 Beiträge
Standlautsprecher
Yeo am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  12 Beiträge
standlautsprecher
chaos3 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  58 Beiträge
Welche Standlautsprecher?
dodo82 am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  12 Beiträge
Was für Standlautsprecher?
probegthilli am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  8 Beiträge
Gute Stereo Standlautsprecher?
Klangpurist am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  16 Beiträge
Standlautsprecher
Pjotrek am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  8 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis max. 150?
metzgerix am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Quadral
  • Revox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitgliedveronika4
  • Gesamtzahl an Themen1.345.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.269