High-End Kompaktlautsprecher bis 5.000€ Paarpreis

+A -A
Autor
Beitrag
Elija123
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jan 2013, 17:24
Hallo liebe Hi-Fi-Gemeinde!

Nach schon einiger Zeit des Recherchierens und Probehörens tendiere ich nach dem Erlebnis der DALI EPICON 2 auch für mich überraschend vom Muss eines Standlautsprechers nun zu Kompaktlautsprechern. Die Homogenität des Klangbildes, natürliche Wärme und Lebendigkeit haben mich absolut fasziniert.

Im Auge habe ich nun dabei drei Kandidaten:

1. Dali Epicon 2
2. Sonus Faber Elipsa Monitor
3. B&W Diamond 805

Angetrieben würden die LS mit einem Revox Joy S120 (klasse das Teil!)

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit einem oder mehreren der LS? Könnt ihr in dieser Preisklasse noch andere Kompaktlautsprecher empfehlen?

Zum Raum: 18qm, Laminat, Stereodreieck, Hörabstand ca. 2,5m
Zum Musikgeschmack: Alles, muss ein absolutes Allround-Talent sein. Von Klassik über Rnb, Pop, Rock, Eurodance bis hin zu sakraler Kirchenmusik muss alles dabei sein.

Cheers
kempi
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2013, 17:56
Warum nicht die zum Revox Joy S120 passenden Revox-LS?

Die Werbung verspricht zumindest, dass "Revox Joy Produkte die aktuellen Revox Lautsprecher an den Verstärker optimal anpassen....." und "......kann die Aufstellung der Revox Lautsprecher innerhalb des Raumes eingegeben werden, so dass das Tieftonverhalten optimiert werden kann, um eine ungewollte Überhöhung im Bassbereich an der Wand oder in der Ecke zu vermeiden......"

Elija123
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jan 2013, 17:59
Ganz ehrlich: Die Hi-Fi Zeitschriften schreiben immer, dass alles toll klingt Die haben auch ihre Abkommen mit den Herstellern. Allerdings hat mir sogar der Revox Händler (!) gesagt, dass Revox zwar fantastische Verstärker herstellt, aber deren Lautsprecher nicht gerade die erste Wahl in Sachen High-End sind Und von Design-Boxen halte ich grundsätzllich sehr wenig. Mein Vater hatte welche von T+A...sehr teuer...und sie klingen in meinen Ohren einfach nur schrecklich Und die Abstimmung erfolgt per DSP...Ich höre lieber in Reinkultur Aber trotzdem danke für den Hinweis!
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 02. Jan 2013, 18:31
Hallo,

wie wäre es mit 2.1 ?

z.B. Swans Speaker M 3+

und

Velodyne SPL-1200 Ultra

Gerade im Hinblick auf


bis hin zu sakraler Kirchenmusik muss alles dabei sein.


Gruß Karl
Elija123
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jan 2013, 19:04
Die Swans M 3+ sehen sehr interessant aus. Allerdings bin ich reiner Stereo-Hörer. Subwoofer und anderer Schnickschnack ist nichts für mich. Vielleicht werde ich mir die Swans mal anhören...
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Jan 2013, 19:32
Hallo,

weitere Kompakte,

Xavian SN 270,
Dynaudio Confidence C1,
oder ne ATC,
aber auch ME Geithain würde ich mal nicht aus den Augen verlieren,


Gruss
TKCologne
Inventar
#7 erstellt: 02. Jan 2013, 20:06
Würde zu den B&W tendieren. Hatte die Möglichkeit diese ausgiebig zu hören und war begeistert. Auch von der Optik her.
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 02. Jan 2013, 20:44

Elija123 schrieb:
Allerdings bin ich reiner Stereo-Hörer. Subwoofer und anderer Schnickschnack ist nichts für mich.

Dann könnte vielleicht die Ascendo C8 Renaissance deine Ansprüche erfüllen.

Frequenzumfang +/- 3dB 29Hz - 32kHz

Gruß Karl
Elija123
Stammgast
#9 erstellt: 02. Jan 2013, 21:01
Sorry Karl, aber ich hatte extra "Kompaktlautsprecher" geschrieben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Kompaktlautsprecher bis 800 EUR (Paarpreis)
horst_hansen am 25.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  11 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 380 ? Paarpreis gesucht (spätere Aufrüstung auf Surround geplant)
Yakstar am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  60 Beiträge
neues High-end system
Velocity am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  25 Beiträge
High-End-Prozessor !
hifiologe am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  2 Beiträge
Gebrauchte High-End Lautsprecher bis 600?
Golf3Cruiser am 17.08.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  7 Beiträge
High End- Hilfe bei Lautsprecherkauf !
kaiserrilli am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  7 Beiträge
Anlage bis 5.000,-?
tomatoes am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  11 Beiträge
Lautsprecher bis allerhöchstens 1.200 EUR Paarpreis
Gelegenheitshörer am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  45 Beiträge
Wo kann ich sehr gut bis High-End hören
groti123 am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  2 Beiträge
high fidelity high end music hifi stereo anlage
LottoKingKarl am 22.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • DALI
  • ASCENDO
  • Revox
  • Velodyne

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.537 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedboomlink
  • Gesamtzahl an Themen1.368.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.060.942