subwoofer für meine monitor audio one gold

+A -A
Autor
Beitrag
heissmangel
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2013, 21:22
hallo,
habe weihnachten eine anlage geerbt:-)

lautsprecher audio monitor one (gold)

verstärker mission cyrus III

audio thorens TD 147 shure V15 IV

nun meine frage: welcher subwoofer würde dazu passen? raumgrösse ca. 16 qm

musik hauptsächlich klassik und jazz.

habe beim suchen einen aktiv-sub gefunden: akai SW 22012 . wäre der kompatibel?

für eure mühe vielen dank im voraus.
kimotsao
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2013, 21:25
hallo

etwas Geld sparen und andere LS kaufen und die ganze Sache ohne Sub betreiben
Markus_Pajonk
Gesperrt
#3 erstellt: 02. Jan 2013, 21:28
Hallo,
den akai-Subwoofer kenne ich nicht. Ich würde einen kleinen REL oder auch einen Sunfire z.B. als Empfehlung "pauschal" sehen.
Ein vernünftiger Sub, auch gebraucht kostet ein paar Euro.

Markus
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Jan 2013, 21:38
Also deine Komponenten kann man ja jetzt nicht als Low Budget bezeichnen.
Ob da so ein Billig Sub wie der Akai die adäquate Ergänzung ist, bezweifle ich.

Nun, ein REL oder Sunfire müssen es ja vielleicht nicht gerade sein.
Aber den Canton Sub 600 würde ich mal so als unterstes Minimum ansehen.
Ein B&W ASW 608 oder Dynaudio Sub 250MC wäre vermutlich noch eine Steigerung.
Allerdings ist dies auch erheblich vom Raum, der Aufstellung und dem Sitzplatz abhängig.


kimotsao schrieb:

etwas Geld sparen und andere LS kaufen und die ganze Sache ohne Sub betreiben




Saludos
Glenn
heissmangel
Neuling
#5 erstellt: 02. Jan 2013, 21:38
@ kimotsao

sind die LS wirklich so schlecht, dass man sie nicht verwenden sollte? sie solllen doch seinerzeit zur spitze der kompaktboxen gehört haben.i
Markus_Pajonk
Gesperrt
#6 erstellt: 02. Jan 2013, 21:45

heissmangel schrieb:

sind die LS wirklich so schlecht, dass man sie nicht verwenden sollte? sie solllen doch seinerzeit zur spitze der kompaktboxen gehört haben.i


Hast du dir diese mal selbst ohne Sub schon anhören können? Wie gefallen sie dir?
heissmangel
Neuling
#7 erstellt: 02. Jan 2013, 21:48
höre gerade eine cd von vollenweider (trilogy) hört sich eigentlich ganz gut an, nur unten herum fehlt was.
heissmangel
Neuling
#8 erstellt: 02. Jan 2013, 21:52
würde es vielleicht sinn machen, die komponenten in ein anderes gehäuse einzubauen? (kleine TL o.ä.?)
kimotsao
Inventar
#9 erstellt: 02. Jan 2013, 21:52
wenn du nach einem Sub fragst mit diesen LS, dann fehlt dir im Bassbereicht das gewisse Etwas. Klar haben solche LS nicht so viel zu bieten im Bassbereich wie ausgewachsenen Standlautsprecher, doch mit einem Sub ergänzen also ich habe ja nicht schlecht gemeint, nur eben dass dir der Bass fehlt, gut man kann schon mit einem Sub ergänzen, wenn man möchte
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Jan 2013, 21:54
Hallo,

behalt deine Lautsprecher ruhig, die sind in Ordnung.

Bei dem Sub empfehle auch ich dir etwas zu sparen,
wenn du mal 400€ beisammen hast kannst du was entsprechendes kaufen.

Gruss
Markus_Pajonk
Gesperrt
#11 erstellt: 02. Jan 2013, 22:02

heissmangel schrieb:
höre gerade eine cd von vollenweider (trilogy) hört sich eigentlich ganz gut an, nur unten herum fehlt was.


Dsa war ja das "besondere" seinerzeit warum sie einen guten Ruf bekommen hat. Sie hat nicht versucht unten herum zu mogeln, wie zu der Zeit andere.
Somit ist der Gedankengang diese mit Sub zu ergänzen nicht wirklich verkehrt. Der ursprüngliche Sub dazu hies S200

Ach interessant ist eventuell auch noch ein Sub von Cambridge Audio aus der MINX Serie!
heissmangel
Neuling
#12 erstellt: 02. Jan 2013, 22:43
vielen dank für eure mühe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monitor Audio Gold Ref 20 oder RS8???
Segata-Sanshiro am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  25 Beiträge
Subwoofer für Monitor Audio Silver 8
gcbrain am 26.07.2017  –  Letzte Antwort am 02.08.2017  –  4 Beiträge
Neuer Verstärker für Alesis Monitor One
Mattn90 am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  4 Beiträge
Vollverstärker für Monitor Audio!
kingickongic am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.04.2004  –  38 Beiträge
klipsch oder monitor audio
Peerderbaer am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  2 Beiträge
Monitor Audio RX8
ralphisto am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  3 Beiträge
Monitor Audio vs. Wharfedale
Schok~Riegelchen am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  7 Beiträge
Monitor Audio BX2 + MacBook + ?
Stritch am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  5 Beiträge
Vergleich Monitor Audio BR 2 zu Monitor Audio RS 1
M@$tEr am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  5 Beiträge
Nachfolger für meine Monitor Audio S8 gesucht
ACamp am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.647 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedDX1
  • Gesamtzahl an Themen1.406.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.790.425

Hersteller in diesem Thread Widget schließen