Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Regal-LS für 2.0 Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
#Pangasius
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jan 2013, 14:54
Guten Tag die Herren und Damen,

ich suche 2 Regallautsprecher für mein Schlafzimmer (ca 12-15qm).
Sie sollten nicht teurer als 150,- € sein.
Die Boxen sollten nicht höher als 30-33 cm sein.
Die Boxen sollten eine gute Basswiedergabe haben, da ich damit auch gerne mal ein Film gucken möchte.

Ich hatte schonmal rumgeschaut und mir sind die Klipsch Synergy B20 ins Auge gefallen, was haltet ihr davon?? Aber ich hätte auch gerne ein paar andere Vorschläge falls jemand welche abzugeben hat.

Zusätzlich dazu wollte ich gerne noch eine Wandhalterung kaufen. Möglichst eine die man horizontal und vertikal bewegen kann, sollte dann natürlich auch zu der Box und dessen Gewicht passen.

Habe einen 2.0 Stereoverstärker mit 80w/Kanal an 4 Ohm. (Onkyo A-5VL wers genau wissen will/muss)

Falls mehr Infos benötigt einfach schreiben.

Danke schonmal im vorraus und mit lieben Grüßen,
#Pangasius
SaschaMav
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2013, 14:59
Also, ich halte wenig von der Synergie-Serie von Klipsch, aber bei dem Preissegment ist nicht allzuviel drin. Aber was meinst du mit einer guten Basswiedergabe? Wuchtig, Knickig, Präzise oder einfach nur Laut? Aber bei 150,- € pro Paar werden sie einen Bass abgeben, ob der dann gefällt

EDIT: Mein Tipp, einfach mal bestellen und testen. Bei nichtgefallen zurück damit. Würde wenn eher zur Reference-Serie von Klipsch schielen, aber eben nicht für 150,- €.


[Beitrag von SaschaMav am 09. Jan 2013, 15:00 bearbeitet]
#Pangasius
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Jan 2013, 15:10

SaschaMav schrieb:
Also, ich halte wenig von der Synergie-Serie von Klipsch, aber bei dem Preissegment ist nicht allzuviel drin. Aber was meinst du mit einer guten Basswiedergabe? Wuchtig, Knickig, Präzise oder einfach nur Laut? Aber bei 150,- € pro Paar werden sie einen Bass abgeben, ob der dann gefällt

EDIT: Mein Tipp, einfach mal bestellen und testen. Bei nichtgefallen zurück damit. Würde wenn eher zur Reference-Serie von Klipsch schielen, aber eben nicht für 150,- €.


Wie kann man denn einen "knickigen, wuchtigen und präzisen" Bass definieren? Ich kann mit den Begriffen nichts anfangen ehrlich gesagt.

Da ich Azubi bin habe ich ein geringes Gehalt und kann mir da leider nicht "gute" LS kaufen weil das mein Konto sprengen würde.

Hab zur Zeit Boxen von Teufel dran (VT11) aber die bringen es nicht so richtig.. nur wenn sie an der Heimkinoanlage angeschlossen sind, die sich im Wohnzimmer befindet. Dort habe ich auch einen richtigen Subwoofer der den Bass bringt.

Nun suche ich Boxen mit einigermaßen guten (präzisem?!) Bass, damit ich die Filme genießen, wenn ich sie gucke.

Aber fragen wir mal anders: Was müsste ich denn an Geld aufbringen damit ich Boxen bekomme die meinen Ansprüchen gerecht werden? Bitte nichts überdimensioniertes.. Ich weiß das Boxen teurer werden können als Familienhäuser.. Also bitte in Relation zu meinem geringen Gehalt von ca 600€/Monat
SaschaMav
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2013, 15:20

#Pangasius schrieb:
Wie kann man denn einen "knickigen, wuchtigen und präzisen" Bass definieren? Ich kann mit den Begriffen nichts anfangen ehrlich gesagt.


Du hast die Schwierigkeit eben begriffen. Es ist halt nicht leicht zu umschreiben was man sucht, da es auch von persönlichem Empfinden abhängt.

Ich denke mal du wärest mit 2 x Magnat Quantum 653 für ~ 300,- € / Paar (35 cm Höhe) oder mit 2 x Klipsch RB-61 ~ 380,- € / Paar (39 cm Höhe) wesentlich glücklicher. Oder als Alternative die RB-51 von KIipsch (~ 29 cm Höhe), falls die Höhe eben fix ist.

Ich kann aber eben nicht sagen, ob du genau das suchst und ob dir der Klang zusagt.
#Pangasius
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Jan 2013, 15:57

SaschaMav schrieb:

Ich kann aber eben nicht sagen, ob du genau das suchst und ob dir der Klang zusagt.


Also mit Sicherheit kann ich schonmal sagen, dass ich etwas besseres suche als die VT11 von Teufel, da ich diese wieder an meine Heimkinoanlage anschließen möchte und eben den fehlenden Subwoofer in einem 2.0 System kompensieren möchte und da sahen die Klipsch Synergie B20 eben schmackhaft aus durch den Tieftöner - das dieser keinen Subwoofer ersetzt ist mir auch glasklar.. aber besser als nix würd ich sagen.

Die von dir genannten LS sind überdenkenswert und auch der Tipp sie zu bestellen und zurückzuschicken falls sie nicht gefallen aber ich habe Gewissensbisse bezüglich des Preises.

Vielleicht gibt es ja noch ältere Modelle die günstiger sind (soweit ich das verstanden hatte hat sich der Sound ausgehend von Stereoboxen nicht groß geändert in den letzten Jahren/Jahrzehnten) und etwa gleiche Leistung bringen?
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 09. Jan 2013, 16:04
Direkt an der Wand in einem wahrscheinlich hallenden Schlafzimmer werden all die vorgeschlagenen Lautsprecher nicht besonders geeignet sein.
#Pangasius
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Jan 2013, 16:10

Ingo_H. schrieb:
Direkt an der Wand in einem wahrscheinlich hallenden Schlafzimmer werden all die vorgeschlagenen Lautsprecher nicht besonders geeignet sein. ;)


Hallen tut es nicht, bin eben noch rumgelaufen und hab in jede Ecke reingeklatscht und mal meine Stimme etwas angehoben.. zumindestens nichts gehört bzw wahrgenommen.

Wieso wären die direkt an der Wand nicht geeignet?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Bassstarke" Regal-LS gesucht
#Pangasius am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  29 Beiträge
suche 2.0/2.1 LS und Verstärker
Catweasle1981 am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  26 Beiträge
[200?] 2.0 Gebrauchtkauf (LS + Verstärker)
MrBommel am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 08.03.2016  –  7 Beiträge
[Suche] 2.0 Receiver für 2x 100W LS
DGee am 17.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  11 Beiträge
Stereo Verstärker + Regal-LS
hyronymus am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  107 Beiträge
LS für 2.0 gesucht
Siebbi am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  14 Beiträge
Suche Verstärker + Lautsprecher 2.0
zinSky am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 30.03.2014  –  3 Beiträge
Suche Verstärker für 2.0 Anlage
Hennemi am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  7 Beiträge
Regal LS bis 200 ? für 70er Jahre Verstärker
PoloPower am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  15 Beiträge
Regal LS für Marantz PM 7001
Exilzebra am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitgliedbantam2726
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.159