Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose Companion 20 oder Teufel Concept B 200 USB?

+A -A
Autor
Beitrag
raffael1001
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2013, 12:39
Kurzerhand gesagt, ich habe mich bereits bei 8 anderen von euch empfohlenen HiFi-Herstellern informiert und bin zu dem Entschluss gekommen, dass keiner von ihnen 2.0 Lautsprecher verkauft, die meinem Designgeschmack, der kleinen Größe, dem preislichen Bereich (max 300€) so angepasst sind, wie die beiden im Titel erwähnten Lautsprechersysteme.

Unabhängig davon, ob es technisch bessere Lautsprecher gäbe, ganz einfach gefragt: "Welches von den beiden Modellen ist besser?"

Möchte heute nämlich den Kaufentschluss fassen und es kommen nur diese beiden Modelle in Frage.
Danke;)
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2013, 12:44
Dann würde ich das Teufel nehmen.

Schönen Gruß
Georg
raffael1001
Neuling
#3 erstellt: 04. Feb 2013, 12:57
Und warum, wenn ich fragen darf?;)
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 04. Feb 2013, 13:05
Weil´s ein Kumpel für seinen Sohn gekauft hat und es sich für das Geld ganz ok anhörte.

Direkt im selben Raum hab ich´s aber noch nicht mit dem Bose Teil verglichen.
Kenne das Bose Teil nur vom Hören im Planetenmarkt.

Und mein subjektiver Eindruck dabei war, dass das Teufel etwas mehr bringt.
Wie gesagt, nur ein stark subjektiver Eindruck.

Schönen Gruß
Georg
raffael1001
Neuling
#5 erstellt: 04. Feb 2013, 13:26
Falls noch jemand technisch begründen könnte, warum die Teufel besser wären, wäre das super;)
Achja und die Musik, die ich höre, bewegt sich vor allem im höheren Tonbereich, also sehr stark bei der Stimme, die Klänge sollen einfach möglichst natürlich wirken. Bass spielt hier eher eine untergeordnete Rolle, habe die Bose schon mal probegehört und die haben für mich mehr als genug Bass.
raffael1001
Neuling
#6 erstellt: 04. Feb 2013, 14:07
Hier in diesem Test (http://www.hifitest.de/kategorie.php?kat=1_63&hold=#), werden die Teufel Lautsprecher als Referenzklasse und die von Bose als Oberklasse bezeichnet, nur kann ich nicht rauslesen welche Klasse besser ist? Weiß da einer von euch bescheid?
Dankeschön;)


[Beitrag von raffael1001 am 04. Feb 2013, 14:07 bearbeitet]
space2001odyssey
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Feb 2013, 14:39
Hallo,

ich hatte das Teufel Concept C USB 2.1 System (ich weiß jetzt leider nicht wie groß der Unterschied im Klang ist - aber ich denke, die nehmen sich nicht viel..) und bin, da es kaputt ging, auf ein "richtiges" 2.0 System umgestiegen und zwar:
Kenwood LS-K 711 + Sherwood RX 772

Bei den Kenwoods wird ja eine wandferne Aufstellung auf Lautsprecherständern empfohlen, damit sie ihr volles Klangpotenzial entfalten können - da dies momentan bei mir nicht möglich ist, stehen sie im Nahfeld auf dem Schreibtisch mit den Hochtönern auf Ohrhöhe und ca. 15-20 cm von der Wand entfernt.
Und sie spielen selbst bei dieser suboptimalen Aufstellung deutlich besser als mein ehemaliges Teufelset (mit dem ich eigentlich ganz zufrieden war) - den Subwoofer vermisse ich gar nicht, alle Frequenzen kommen klar und deutlich rüber und zum ersten mal baut sich auch eine Bühne vor mir auf, anders als bei dem Teufelset, bei denen sich die Instrumente nur schwer von den Boxen lösen konnten.

Für 300€ könnten man sich auch überlegen sich ein paar der Kenwoods zu holen (120€) + einen gebrauchten Verstärker wäre für 180€ denke ich auch drinne.

Aber bei Teufel hast du ja ne lange Rückgabefrist und kannst ausprobieren, ob dir das reicht.
Von Verarbeitung etc. her war mein Teufelset wirklich gut - vom Design her sind die Dinger ja auch relativ ansprechend.


Gruß,
2001


Edit:

Meiner Interpretation nach ist Referenzklasse "besser" als Oberklasse - aber solche Tests sollte man eh eher kritisch betrachten. Selbst hören und vergleichen ist bei sowas immernoch die beste Referenz.


[Beitrag von space2001odyssey am 04. Feb 2013, 17:30 bearbeitet]
maconaut
Inventar
#8 erstellt: 04. Feb 2013, 18:31
Wenn Teufel hier schon die Referenz ist - was sind denn dann RICHTIGE Abhörmonitore? Hyperreferenzklasse?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel C200 USB oder Bose Companion 3
Maxys am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  3 Beiträge
Suche die besten 2.0-Lautsprecher - Bose, Teufel, ?
raffael1001 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  9 Beiträge
Teufel- Concept C 200 USB: Kaufen oder nicht?
Bortimus am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  2 Beiträge
Bose Companion 3 gegen Teufel Concept C 300
blubblab am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 29.10.2011  –  8 Beiträge
Bose Companion 2
oribi am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2015  –  15 Beiträge
[Bose] Companion 20 System
grün_hinter_den_Ohren am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  4 Beiträge
[Kaufberatung] Harman/ Kardon Soundsticks III, Teufel Concept C200 USB, JBL Creature III oder Bose C...
DickerPolizist am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  7 Beiträge
Bose Acoustimass behalten, oder Teufel Concept R?
happydrinkfriend am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  14 Beiträge
Bose oder Teufel oder .
-Tristan- am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  87 Beiträge
Teufel Concept E Magnum oder Stereo?
nashman89 am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Bose
  • Sherwood
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.243