Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Acer S273HLAbmii + Humax PR HD3000 = Soundoptimierung

+A -A
Autor
Beitrag
_loop_
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Feb 2013, 14:29
Hallo,

ich würde mich freuen, wenn mir jemand eine kostengünstige Möglichkeit für eine Soundoptimierung mitteilen könnte.

Ich habe einen Acer S273HLAbmii und einen Receiver Humax PR HD3000.
Der Sound vom Monitor ist sehr schlecht, daher frage ich mich, wie kann man nun am besten den Sound optimieren? Ich habe das früher mit einem älteren Humax-Modell mit einer MINI USB Anlage gemacht, aber ich denke, hier gibt es günstigere Methoden als 80 Euro, oder?
Highente
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2013, 16:27
am besten einen Einsteiger AVR um 200.-€ und dazu passende Lautsprecher. Ein 5.1 Einsteigerset liegt so um die 500.-€.
_loop_
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Feb 2013, 18:34
ähm ...


aber ich denke, hier gibt es günstigere Methoden als 80 Euro, oder?



Einsteiger AVR um 200.-€ ... so um die 500.-€.
argusohr
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Feb 2013, 21:50
Hallo _loop_,

ich bin mir nicht sicher, ob das hier das passende Unterforum für Deine Frage ist. Das hier ist die Stereo-Ecke, die Leute, die hier unterwegs sind, haben vor allem ausgewachsene Stereoanlagen im Kopf und dabei auch eher die für mittlere und höhere Ansprüche. Mit günstigen PC-Sound-Lösungen kennen sich viele, die hier regelmäßig lesen, nicht soooo gut aus.
--> evtl. kann Dir im PC/Multimedia-Unterforum besser geholfen werden.

Oder beschreibe noch etwas genauer, welche Art von Geräten Du für Deinen PC-Sound gerne hättest, wo die Geräte stehen werden (auf dem Schreibtisch, im Regal, auf dem Boden...) und was Du vor allem darüber hören möchtest. Nur Windows-Töne und Chat-Benachrichtigungen? Oder Game-Sound? Oder Musik?

Dazu kommt noch, dass 80€ auch echt knapp sind für ne Stereoanlage (falls Du eine solche suchtst), sogar mit gebrauchten Teilen.
Also, am Besten noch genauer beschreiben, was Du gerne hättest! Dann kann Dir auch geholfen werden.

Liebe Grüße!
argusohr
_loop_
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Feb 2013, 20:26
ok, also ich habe mich ganz sicher falsch ausgedrückt.

Ich nehme den Acer S273HLAbmii, schließe ihn an einen Sky HD Festplattenreceiver an (genaue Bezeichnung kenne ich erst Ende dieser Woche, wenn er geliefert wird, aber er wird wohl auch nur einen normalen Audio Ausgang haben).
Und damit möchte ich dann TV schauen. Der Sound vom Acer Monitor ist grausig, früher habe ich mal diesen Monitor mit einem Humax HD3000 und einer kleinen USB Mini Anlage verbunden, das war ganz in Ordnung. Ich habe keine großen Ansprüche, nur TV schauen mit dem Sound vom Acer Monitor ist wirklich schlimm. Daher dachte ich, es geht bestimmt, für nicht so große Ansprüche auch eine andere Lösung als eine 80 Euro USB Anlage.
argusohr
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Feb 2013, 09:02
Okay, jetzt ist immerhin die Situation etwas klarer.
Was ich aber noch nicht verstanden habe: Was ist denn mit Deiner USB-Minianlage? Ist die kaputt? Oder willst Du sie einfach nicht mehr haben und hoffst, für 80€ was klanglich besseres zu finden?

80€ sind halt echt ein knappes Budget, da fallen mir nur Mini-Aktivmonitore ein, aber selbst in dieser Rubrik wird es eng mit 80€. Hast Du Dich mit dieser Art von Lautsprechern mal beschäftigt?
Du könntest versuchen, in der Bucht oder hier im Forum gute gebrauchte Minimonitore zu bekommen.
Einen ersten Überblick über das Angebot findest Du hier.
Frag mich nicht, welche davon "gut" sind oder "besser als andere". Ich kenne sie alle nicht, ich weiß nur, dass es sie gibt.
Beachten solltest Du, dass diese Art von LS üblicherweise keine Fernbedienung haben, sie sind dafür gedacht, direkt am Arbeitsplatz in Griffweite zu stehen. Die Lautstärke kannst Du also nur am Lautsprecher selbst über einen Drehregler ändern. Wenn Du es per Fernbedienung machen willst, musst Du darauf achten, dass der Sky-Receiver es kann.

Viele Grüße!
argusohr
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kimber 8 pr
locke am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  6 Beiträge
Kimber 4 PR
Multiplug am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  5 Beiträge
Yamaha und Humax? Vorsicht!
hogo am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  4 Beiträge
Externe Soundkarte für Lap Top Acer
Esche am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  8 Beiträge
TechniSat DigiCorder HD S2 Plus Satellitenreceiver oder Humax iCord HD
bolze am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  2 Beiträge
Kabel Receiver HDTV
Kapiernix am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Toshiba 42WLG66P
sotalex am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  2 Beiträge
Stereoverstärker + Standlautsprecher max 1100 ?
LAKKA am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  19 Beiträge
Kaufberatung für einen passenden Stereo-Vollverstärker neu/gebraucht bis 700? für Canton Reference 7
Sersh22 am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  38 Beiträge
Lautsprecher bis 1000 Euro gesucht (inkl. Raumskizze)
bruts am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 135 )
  • Neuestes MitgliedFrankYAMAHA1090
  • Gesamtzahl an Themen1.345.180
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.557