Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gute Anlage für Jugendraum 30 qm gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
McFly87
Neuling
#1 erstellt: 05. Feb 2013, 22:51
Einen schönen guten Abend an die Forengemeinschaft.

Nach doch so einigen Aussagen von Leuten die "Ahnung" haben bin ich bei der Suche nach einer guten Anlage dann zu dem Entschluss gekommen mich an euch zu wenden.

Die schon vorgeschlagen Anlagen waren:

1.) DJ-196 4000W PS Komplettsystem

2.) DJ-572 4000W PA Komplettsystem

3.) DJ-224 6000W PA Komplettsystem

und

4.) 2400 Watt PA-System

Aber da ich mit den Angaben nicht wirklich was anfangen kann bzw nicht filtern kann was von dieses Systemen "gut" ist und was in diesen Raum passen würde hier meine Anfrage:

zur Örtlichkeit:

Es ist eine umgebaute Garage. Der Raum ist (wie oben erwähnt) ca 30 qm groß. Also um genauer zu sein 8,5 m * 3,5 m. Die Wände sind nur verputzt und gestrichen. Der Boden ist gefliest, es ist ein großes Fenster (1,5 m * 1,5m ) und ein kleines (1,5 m * 0,5 m) sowie 2 Brandschutztüren die in das angrenzende Gebäude führen und eine Haustür verbaut. Im Raum selbst stehen ein 3er und ein 2er Sofa, ein Couchtisch, ein Kühlschrank, eine große Theke 2,6 *0,6 * 0,8 (L*B*H) an der hinteren Wand und eine Fronttheke 2,0 * 0,7 * 1,5 (L*H*B). Die Decke ist ein drittel des Raumes um 50 cm mit OSB Platten abgehängt (mussten wir leider tun um die vorhanden Abwasserleitungen zu verdecken).

Zur Anlage:

Sie soll zum Abspielen von Musik (überwiegend Deutschrock) genutzt werden. Abgespielt wird das ganze von einem vorhanden PC. Sie muss der Belastung über mehrere Stunden bei hoher Lautstärke und natürlich gutem Klang stand halten. Die Boxen sollen aufgehängt werden da Standboxen dann doch der "Feierwut" und dem nicht gerade trockenem Boden zum Opfer fallen würden.

Das Budget beläuft sich zwischen 800 - 1000 €

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Falls ich noch was wichtiges vergessen haben sollte werde ich das natürlich noch beantworten.

Gruß

Martin
Bobby-24-
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 05. Feb 2013, 23:04
Ich würde dir raten dir ein einfachen verstärker zu besorgen mit min. 100watt pro kanal und dir ein bzw. Zwei infinity. Sm 155 zu besorgen da ich die lautsprecher selber besitze kann ich dir sagen das.du fürs geld in sachen klang und lautstärke nix besseres bekommen solltest die teile haben ein schalldruck von 102 db und ein mega bumms hab die boxen schon oft über stunden bei voller lautstärke laufen lassen kein problem gewesen
audiotom87
Stammgast
#3 erstellt: 06. Feb 2013, 00:49
naja kaputtgehen sollte durch die Lautstärke normalerweise nichts.
Trotzdem denke ich, dass die Frage im PA-Unterforum besser aufgehoben wäre.

4000Watt hat das System natürlich nicht, auch wenn ich es mir nicht genau angeschaut habe.
Ansonsten solltest du dir ernsthaft Gedanken machen wie du das mit der Sicherung machst
Hab keine Ahnung wie das im PA Bereich gesehen wird, aber ich finde Piezohochtöner wie im ausgesuchten System grausam vom Klang.

Wie gesagt würde ich auch eher zu PA tendieren. Schau doch mal hier, dann brauchst du auch keinen Verstärker.
Wenn dar Anspruch an den Klang nicht allzuhoch sein sollte, geht das mit bis zu 1000€ schon in Ordnung.
Der Raum ist ja nicht allzu groß.
Dabei ist in dieser Preiskategorie für gewöhnlich teurer = besser.

Der Sub sollte in etwa 15" haben und eine Leistung von echten 200Watt sollte ausreichend sein.
Ansonsten kann ich zum Problem leider nix Beitragen, da ich mich mit PA nicht so sonderlich gut auskenne.

Hör dich jedoch unbedingt im P.A. Unterforum noch nach Gebrauchten um.
Da bekommst du für gewöhnlich mit guter Beratung um einiges mehr für dein Geld


viele Grüße
audiotom


[Beitrag von audiotom87 am 06. Feb 2013, 01:33 bearbeitet]
McFly87
Neuling
#4 erstellt: 06. Feb 2013, 06:42
Hallo ihr beiden schon mal danke für die schnelle Antwort. Also es muss nicht unbedingt ne PA Anlage sein. Die vorgeschlagenen Anlagen waren von den oben erwähnten Leuten mit "Ahnung". Ich dachte mir aber das es vll noch andere Möglichkeiten gibt die vll besser in den Raum passen würden. Des Weiteren sind bei den genannten Anlagen jede Menge schnickschnack dabei (DJ Zubehör) was definitiv nicht benötigt wird.

Gruß

Martin
audiotom87
Stammgast
#5 erstellt: 06. Feb 2013, 19:02
Also gut

Auch wenn ich dir für diesen Einsatzzweck nicht unbedingt zu Home Hifi raten würde, kannst du dennoch besseren Klang für weniger Geld und ausreichende Lautstärke bekommen. Es ist allerdings etwas schade dafür.

-Sub (vielleicht 2 mal. Einer sollte allerdings reichen)

-Lautsprecher

-Als Amp kannst du dich zwischen Home Hifi Stereoverstärker und PA Verstärker entscheiden. Für 200 Euro bekommt man da auch etwas sehr gutes gebrauchtes.

Insgesamt 400€-500€ inkl. Verstärker
Der Neupreis war etwa 3000-4000DM / 1990 (mit entsprechendem etwas neueren Verstärker).

Aber wie gesagt, zum Party machen ist das zu Schade und klanglich einfach zu gut wenns nur nebenbei läuft und alle betrunken sind.
Da hört sich die PA dann irgendwann genauso gut an (kann dann auch ein wenig lauter) und sowieso ist es den meisten denke ich egal wenn sie nicht alle Nuancen raushören


[Beitrag von audiotom87 am 06. Feb 2013, 19:03 bearbeitet]
A-Abraxas
Inventar
#6 erstellt: 06. Feb 2013, 19:11
Hallo,

eine HiFi-Anlage kann man zwar durchaus "missbrauchen" , aber geeigneter sind natürlich Gerätschaften, die dafür konzipiert wurden.

Anstelle der verlinkten Anlagen mit "viel Schnick-Schnack" und wenig Standfestigkeit würde ich was Bewährtes (einfacheres) vorschlagen:
http://www.sound-sys...Line-TRITON-800.html

Viele Grüße
Shark774
Stammgast
#7 erstellt: 06. Feb 2013, 19:33
Hi, hab jetzt nicht alles durchgelesen, aber an den TE schon mal folgendes: Was du da verlinkt hast auf keinen Fall kaufen! Das ist viel Geld, lass dich da nicht von irgendwelchen Watt angaben täuschen, die nicht stimmen. Maximaler Schalldruck ist bei dem letzten Link z.B. mit 99Db angegeben, dafür brauchen meine Tops unter 2W Leistung. Ich würde ein Paar 8" oder 10" PA Tops kaufen (richtiges PA Zeug) und dazu noch einen vernünftigen Subwoofer, da kommst du mit 1000€ hin und kannst so laut machen, dass es weh tut (ernst gemeint). Aber man muss ja nicht voll aufdrehen, ist nur nicht schlecht, wenn das Potenzial da ist, zum Beispiel auch draußen mal etwas zu beschallen. Ob aktiv oder passiv musst du selbst wissen, aktiv ist praktischer und zumindest meiner Meinung nach auch besser, wenn man weiß was man will. Für deine Bedürfnisse ist ein 2.1 System jedenfalls ausreichend.
Ich würde zum Beispiel die hier als Tops nehmen:

http://www.thomann.de/de/db_technologies_opera_208_d.htm

und dann eben noch einen Subwoofer dazu:

http://www.thomann.de/de/the_box_ta18.htm

Für die Tops noch Stative und dann eben noch Kabel. Am besten vom Zuspieler in den Sub und vom Sub dann zu den Tops. Theoretisch kann man den Subwoofer mit dem richtigen Kabel dann direkt an ein Notebook oder iPod oder was auch immer anschließen, je nachdem wie ihr das wollt. Mit der Kombi brennt auf jeden Fall die Hütte schon ganz gut
McFly87
Neuling
#8 erstellt: 07. Feb 2013, 08:24
Danke für die Antworten. Ich werde mir die Datenblätter mal ausdrucken und werde die Systeme mal vergleichen bzw mal gucken welches zu uns passen würde. Falls meinerseits noch fragen auftauchen werde ich diese natürlich hier noch stellen.


Trotzdem für weitere Vorschläge zum Beispiel für passiv Systeme bei denen man den Sub auch ohne größere Probleme aufhängen kann bin ich weiterhin offen.

Danke

Gruß
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Partytaugliche Anlage für Jugendraum gesucht
psychofaktory am 23.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  8 Beiträge
Gute LS bis 400? für 30 qm² Raum gesucht.
Weedderchen am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  10 Beiträge
!Hilfe! Boxen (+Verstärker) für Jugendraum
Mathika am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.03.2013  –  25 Beiträge
Kompakte Anlage für Jugendraum
da-woida am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  4 Beiträge
Komplette Anlage für 30 qm Partyraum
Grog5 am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  9 Beiträge
Suche Komplettanlage für Jugendraum
#Raufaser# am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  13 Beiträge
gesucht für 35 qm Wohnzimmer
frank2709 am 21.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  5 Beiträge
Gute Musikanlage für klassische Musik gesucht
kocki22 am 12.02.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  50 Beiträge
Welche Komponenten für 2.1 Anlage für 30 qm Wohnzimmer?
snicky_77 am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  26 Beiträge
Gute, günstige (Gebraucht-)Anlage gesucht
_schulle_ am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedktizl
  • Gesamtzahl an Themen1.344.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.584