Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage und Boxen für Musik von CD und aus dem Netz

+A -A
Autor
Beitrag
Alduron
Neuling
#1 erstellt: 07. Feb 2013, 16:42
Hallo zusammen,

ich hoffe, dass ich hier richtig bin und nicht irgendeinen Beitrag übersehen habe der meine Fragen bereits beantwortet. Auch wenn es sich teilweise um ein Multimedia-Thema handelt glaube ich im Stereo-Forum richtig zu sein. Wenn dem nicht so ist, lasse ich mich gerne belehren. :-)

Hier kurz die Vorgeschichte:
Ich plane mir eine neue Musikanlage (inkl. Lautsprechern) zu kaufen und möchte in die Streaming-Scene einsteigen. :-) Die Anlage soll zwar noch CDs abspielen können aber auch auf Streaming Dienste wie Spotify oder Napster zugreifen. Wlan wäre gut, (damit die Anlage auch im Falle eines Umzuges, wenn der Netzanschluss nicht mehr in der Nähe seine sollte, in das Netz eingebunden werden kann) ist aber kein muss. Da es mir nur um CDs und Musik aus dem Netzwerk geht sollte es auch nur ein Gerät sein und keine 5 Geräte (unten Verstärker, dann CD-Player, dann Netzwerkplayer, etc.). :-) Auch soll es eine Stereoanlage sein die für Musik ausgerichtet ist.

Ich bin der Meinung, dass mein Anspruch an den Klang relativ hoch ist. Ich bin aber nicht bereit mich dafür zu verschulden. ;-) Ich bin bereit max. 1.500€ auszugeben (Linn kommt also nicht in Frage). Zu Beginn meiner Suche bin ich auf Sonos und Teufel (Raumfeld) gestoßen. Während die Boxen von Sonos in mehreren Tests nicht soo gut abgeschnitten haben scheint der Klang der Raumfeld Speaker L von Teufel schon sehr gut zu sein (zumindest besser als der der Sonos-Boxen). Leider kann man mit letzteren keine CDs abspielen. Auch stören mich die Probleme die manche User mit dem Raumfeld System haben wenn sie nur die Boxen ohne den Connector etc. verwenden. So soll das einlesen von Musikdateien und das bedienen mit der Android App teilweise sehr langsam sein)

Aktuell habe ich die Anlage CR-N755 von Onkyo gefunden, die genau meinen Ansprüchen zu entsprechen scheint. Da ich mit meinen PC-Lautsprechern (Motiv 2) von Teufel sehr zufrieden bin und auch sonst viel positives von Teufel gehört habe möchte ich gerne noch die T 500 Mk2 zu der Onkyo Anlage kaufen. Auch die Tatsache, dass Teufel meines Wissens meist etwas basslastig ist kommt mir entgegen, da ich mir nicht noch einen zusätzlichen Subwoofer kaufen möchte.
Was mich etwas verunsichert ist, dass die Onkyo CR-N755 (499€ bei amazon) für nur 180€ (CS-N755) mehr auch mit 2 Regallautsprechern angeboten wird. Kann mir jemand sagen, ob die Anlage auch für Standlautsprecher wie die T 500 Mk2 von Teufel geeignet ist? Den Tests nach zu urteilen, entsprechen diese Regallautsprecher der CS-N755 nicht meinen Erwartungen.

Nun die konkreten Fragen:
Reicht die Onkyo CR-N755 für die T 500 Mk2 Boxen aus? Ich kenn mich nicht so gut mit HiFi Anlagen aus um das aus den technischen Daten beurteilen zu können.
Kennt jemand eine gute Alternative (Anlage und/oder Lautsprecher) mit denselben Merkmalen (1 Gerät, guter Klang, CD und Netzwerk mit Musikstremaing-Dienst und Netzwerkfestplatte)?

Beste Grüße
Alduron

PS: die Anlage ist für ein ca. 20 - 30 m² Wohnzimmer mit normaler Lautstärke.
PPS: Nun habe ich gerade noch den Block cvr 100 entdeckt, der gut ausschaut. Ich habe allerdings nichts zur Steuerung bzw. Auswahl der Musik aus dem Netz gefunden. Wie stelle ich mit eine Playlist aus einer Musikauswahl auf 10.000 Liedern die ich auf einer Netzfestplatte habe zusammen?


[Beitrag von Alduron am 07. Feb 2013, 18:18 bearbeitet]
Alduron
Neuling
#2 erstellt: 08. Feb 2013, 23:07
So, ich war heute in einem Fachgeschäft und habe mir einen Denon PMA AE Verstärker, eine Sonos Connect Station und ein Paar HECO Celan GT 502 gekauft. Ich bin bisher sehr zufrieden und kann es nur empfehlen. Mir war bisher nicht bewusst, dass man Sonos so einfach mit einer "normalen" Anlage verbinden kann. :-)
audiotom87
Stammgast
#3 erstellt: 08. Feb 2013, 23:23
Das ging ja flott

Viel Spass damit
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste Stereoanlage (Boxen/Verstärker/CD) für Film und Musik
Skirr am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  2 Beiträge
Anlage für ~700?
Het am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  5 Beiträge
Anlage für Musik bis 1200?
benor am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  8 Beiträge
Platzsparende Anlage für 200W Boxen?
-ratio- am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  5 Beiträge
Suche eine Anlage mit mindestens 2 Boxen, für höchstens 300 ?
der_lalala am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  2 Beiträge
kleine boxen für bestehende anlage
kindergartenpilot am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  8 Beiträge
Beratung für Erstkauf von Stereoverstärker & Boxen für Vinyl, CD, PC
Vahok am 25.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  11 Beiträge
Klassikliebhaber sucht Verstärker + CD + Boxen
KLASSIKBÄR am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  39 Beiträge
boxen für heim kino und musik
englojaf am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  8 Beiträge
Anlage für hauptsächlich Musik
Hauser_TV am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Heco
  • Sonos
  • Unison Research
  • Onkyo
  • Block

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedspacefrog110
  • Gesamtzahl an Themen1.345.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.211