Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


flexible stereo-bausteine

+A -A
Autor
Beitrag
kutips
Neuling
#1 erstellt: 31. Jan 2013, 20:34
hi!
ich treibe mich jetzt schon eine Weile in der Kaufberatungs-Sektion herum, finde aber einfach nicht genau die Antworten die ich suche und hoffe deshalb, dass ihr mir nun direkt helfen könnt.
Ich überlege bereits seid einer Weile, mir neue Lautsprecher zuzulegen. Zuerst war ich drauf und dran mir eine airplay kompatible Kompaktanlage zu kaufen, habe den Gedanken allerdings verworfen, da ich mir recht sicher bin , dass man für sein Geld besseres bekommen kann als solche fertigbau Geschichten. Nun bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob ich eher zu Stand- oder Kompakt-Ls tendiere.
Ich höre sehr viel Musik( meist Elektro, Hip Hop, aber auch sehr gerne z.B. Hans Zimmer), bin aber keine qualität gewohnt, da ich im hifi-bereich neu bin, noch zu Hause wohne und bisher eigentlich nur mit logitech aktiv-Systemen zu tun hatte
Mein "Zimmer" ist ca 30m² groß, muss aber nicht komplett beschallt werden , da es in zwei bereiche aufgeteilt ist und ich mich meist nur im 15-20m² großen Bereich aufhalte. Ich höre gerne auch mal etwas lauter Musik und feiere auch mal kleine partys im kleinen Kreis (meist 5-15 Leute) und müsste dementsprechend auch mal etwas mehr wumms zur Verfügung haben....Allerdings werde ich wenn alles nach Plan läuft bis Oktober in eine WG/ ein Wohnheim ziehen, weshalb ich mir nicht sicher bin, ob Stand-Ls nicht zu groß wären .
Ich habe bisher versucht mich über folgende Geräte zu informieren:
Kompakt:
Wharfedale Diamond 10.1 (sollen einen netten Bass haben, aber dementsprechend auch schnell dröhnen)
Dali Zensor 1 (sollen einen sehr "exakt und detailliert" klingen aber eher bass-Schwach. Die Zensor habe ich mir auch schon im Auditorium Münster angehört und fand die wirklich Schön ( sowohl klanglich als auch optisch), wobei ich mir wegen dem bass auch nicht sicher war und der proberaum eher kleiner war.)
Magnat Quantum 603 ( sollen eine gute Basswiedergabe, aber eine eher mäßige Detail-treue)

Magnat Quantum 605
Canton Ergo 702 (Fände ich interessant, da es ein eher kleiner Stand-LS sein soll und deshalb auch später etwas für eine Wg sein könnte, ohne zu groß zu sein)

Ich würde mir ja die Zensor 1, befürchte aber, dass ich unsummen in einen sub investieren müsste, damit der einer Empfindung nach schöne Klang nicht versaut wird. Außerdem habe ich mehrmals gelesen, dass Subs oft etwas "eigenwillig" sein können und einem so den Spaß verderben könnten.

Es waren auch noch andere Geräte von Magnat und Canton dabei, allerdings konnte ich bisher eh nur die Zensor 1 probehören, da ich die anderen Geräte nirgendwo im näheren Umfeld von Münster finden konnte. Ich wollte insgesamt nicht mehr als 350 euro ausgeben ( ich weiss, dass das nicht besonders viel ist allerdings bin ich ja Einsteiger und habe als Schüler noch nicht mehr aus Nebenjobs ansparen können) und bräuchte auch noch einen Verstärker der am besten einen optischen ausgang für einen aiport Express haben sollten. Gebrauchte Geräte sind kein Problem, da Gebraucht sinnvoller in meiner Situation scheint!!!
sooo tut mir leid dass ich so lange rumgeschwafelt habe und so viele fehler drinnensind aber hatte gerade 12 stunden schule und bin noch etwas daneben
Ich hoffe ihr könnt mir mit weiteren Modell-Vorschlägen bzw.Tipps zu den genannten weiter helfen
Ps. mit flexibel meine ich, dass ich sie auch später in z.B. einer WG noch nutzen wollen würde ohne hinauszufliegen und sie ggf. mit anderen Teilen ergänzen würde, sobald ich mehr Geld habe
Danke schonmal!
kutips
Neuling
#2 erstellt: 31. Jan 2013, 20:36
mist sehe gerade, dass ich ins test-/erfahrungsberichte Gebiet verrutscht bin. Könnte mich jemand verschieben? Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche eine gute Kompaktanlage
kay123 am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  7 Beiträge
Suche Stereolautsprecher für Sony - Bausteine
timbvb am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  12 Beiträge
Ich wollt mir ne neue Kompaktanlage zulegen
kleener-punk am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  3 Beiträge
Hilfe, ich will mir neue Lautsprecher kaufen
TFJS am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  4 Beiträge
Könnt ihr mir helfen??? Aufrüstung?
pelzer am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 28.07.2003  –  2 Beiträge
Kompaktanlage
dspr am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  9 Beiträge
Kaufberatung: Erste Bausteine für eine neue Stereoanlage
Seeefe am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  19 Beiträge
Suche: Stereo-/Kompaktanlage o. Lautsprecher max. 220?
Booyakka am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 14.10.2013  –  9 Beiträge
Kaufberatung Bausteine, wie zusammenstellen?
Juno1983 am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2010  –  7 Beiträge
Flexible Lautsprecher für 400? gesucht
Niclas23611 am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Wharfedale
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedNBF
  • Gesamtzahl an Themen1.344.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.223