Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Flexible Lautsprecher für 400€ gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Niclas23611
Neuling
#1 erstellt: 28. Apr 2009, 13:18
Hallo zusammen,

ich habe schon ein paar Mal vor ein paar Wochen hier geschrieben und glücklicherweise nimmt mein Vorhaben langsam Formen an.

Also, ich habe mich nun für einen Yamaha AX 397 als Verstärker entschieden und werde übergangsweise meinen PC, bzw. den DVD-Player als Quelle nutzen.

Mein Problem (?) bzw. Anliegen sind nun die Boxen. Als Preissegment habe ich mir die Grenze von 400€ gesetzt.

Einzige weitere Voraussetzung ist folgende:

Ich bin derzeit 18 Jahre alt, und wohne in meinem 20m² großen Jugendzimmer. Natürlich möchte ich auch hier schon die Boxen nutzen, allerdings werde ich wahrscheinlich in ein bis zwei Jahren umziehen und natürlich die Boxen mitnehmen, weshalb ich keine allgemeingültige Aussage darüber treffen kann, in was für einem Raum die Boxen entgültig eingesetzt werden.
Auch im Musikgeschmack möchte ich gerne flexibel bleiben, da ich über meinen Musikgeschmack keine Aussage treffen kann und den unschönen Terminus "Alles" benutzen muss.

Also zusammengefasst suche ich Boxen für 400€, die möglichst flexibel in Raum und Ton einsetzen lassen.

//Edit:

Möchte die Boxen zum Musikhören nehmen. Subwoofer nur wenn nötig, oder angebracht in das Budget aufnehmbar. Bei der Frage nach Stand- oder Regalboxen bin ich unentschieden.

Vielen Dank im Voraus,
Niclas.


[Beitrag von Niclas23611 am 28. Apr 2009, 17:39 bearbeitet]
Trust61
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Apr 2009, 14:19
Möchtest du nur ein Stereo Betrieb haben also 2.0 oder es mit einem Subwoofer kombinieren 2.1 .

Ist es rein fürs Musik hören gedacht oder auch um Filme zu gucken? Weil ich beim Filme gucken eher einen 5.1 System vorziehen würde.

Peterb4008
Inventar
#3 erstellt: 28. Apr 2009, 15:20
Hey

also am besten zum Händler deines Vertrauens,
und verschiedene LS testen,zb Kef, HECO METAS 500
Canton Klipsch usw.

Was besser ist kannst nur Du entscheiden,
alles andere sind Spekulationen.

Sinnvoll wäre es die LS zu Hause an
deinem Verstärker zu testen,dann bist
Du auf der sicheren Seite.

Müssen es neue sein,oder auch gebrauchte,
Stand oder Kompaktlautsprecher???.

Gruß

Peter
Niclas23611
Neuling
#4 erstellt: 28. Apr 2009, 17:40
danke für die schnellen Antworten. Habe noch ein paar Sachen im Eingangspost editiert.
Peterb4008
Inventar
#5 erstellt: 28. Apr 2009, 17:58
Hey

wie gesagt vergleichen,für 400,00
Euronen bekommst Du schon was ordentliches.

Den Subwoofer würde ich mal weglassen,
lieber das Budget in die LS investieren.

Gruß

Peter
Trust61
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Apr 2009, 18:31
KAnn auch nur Peterb4008 bestätigen.

Würde auch das Geld in die LS investieren und den Sub weglassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für ? 400 /Paar gesucht.
nathan_west am 29.08.2003  –  Letzte Antwort am 29.08.2003  –  6 Beiträge
Lautsprecher für 300-400? gesucht!
travis76 am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  43 Beiträge
flexible stereo-bausteine
kutips am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  2 Beiträge
Boxen/Lautsprecher bis 400? gesucht
Yolo am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  7 Beiträge
Gute Lautsprecher unter 400? gesucht
Peter.1997 am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  106 Beiträge
Flexible Lautsprecher für 25qm Altbau Beschallung
weesnich am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  4 Beiträge
Aktivlautsprecher für ca. 400? gesucht.
WATER18 am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2013  –  10 Beiträge
Lautsprecher gesucht
DJ_Ridley am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 02.08.2016  –  15 Beiträge
Lautsprecher für Wohnzimmer gesucht
Peter.1997 am 27.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  14 Beiträge
Stereo-Lautsprecher bis max. 400? gesucht
gorgel am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 92 )
  • Neuestes MitgliedCenterxo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.436
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.440