Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Robuste Anlage, Partyraum (ca. 20 m²)

+A -A
Autor
Beitrag
Schubal
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Mrz 2013, 21:28
Hallo

Ich suche eine Anlage für meinen Partyraum.Ich bin in diesem Bereich leider ein totale Neuling und habe deshalb keine Ahnung, was da zu beachten ist.

Kurz zum Raum: Er ist ca. 5x4m groß, und wird nur für Partys genutzt. Es befindet sich darin ein größerer Tisch und ein Ofen. Der Partyraum ist ein freistehendes Gebäude und wird nur am Wochenende genutzt, daher ist er im Winter nur Tageweise beheizt. Ich habe deshalb leichte bedenken, wegen der schlechten Umgebung (Kälte, ev. Feuchtigkeit).

Das derzeitige Soundsystem besteht aus 2 großen "Discoboxen" (noname), die mittels Verstärker angesteuert werden. Die Musik wird über einen PC abgespielt. Bevorzugte Musik hauptsächlich Dubstep, Drum 'n Bass, Electro...

Bei den jetzigen Boxen fehlt der richtige Bass, da diese zwar einen Subwoofer eingebaut haben, der aber nichts taugt. .

Kann ich mir von einem aktiven Soundsystem Verbesserung erwarten? Glaube auch, dass für diesen kleinen Raum 2 Boxen vollkommen ausreichen. Also 5.1 Systeme sind da wohl nicht angebracht oder?
Externer Subwoofer??

Könntet ihr mich diesbezüglich einmal beraten, was in so einem Fall optimal wäre.


Budget = bis max 500 €

Danke schonmal für eure Antworten

Lg Thomas
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Mrz 2013, 21:39
Hallo Thomas,

vielleicht gefällt Dir so etwas:

LD-Systems DAVE-10+ Generation 3 inklusive Boxenhochständer

http://www.sound-sys...xenhochstaender.html

LG


[Beitrag von V3841 am 07. Mrz 2013, 21:46 bearbeitet]
Schubal
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Mrz 2013, 22:34
Danke mal für die schnelle Antwort !

Die sehen schonmal gut aus .

Ein Freund von mir hatt mir da so "ähnliche" empfohlen.

http://www.conrad.at...-MK-III-AKTIV-PA-SET

Was gibt es da für Unterschiede, durch den billigeren Preis. Bin ich mit den Ld System Teil schon vorne mit dabei, mir sagt die Marke leider nichts, darum frage ich .

Gäbe es vl. noch alternativen/ Vorschläge oder ist das für mich die geeignetste Variante?
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Mrz 2013, 22:58
Ich kenne diese Mini-PA auch nur von Empfehlungen aus dem Forum. Bislang war die Resonanz immer hervorragend. Diese Anlagen scheinen auch für deutlich größere Räumlichkeiten noch Sinn zu machen und haben einen sehr kräftigen guten Klang.

Siehe auch die Bewertungen bei Thomann


[Beitrag von V3841 am 07. Mrz 2013, 22:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Robuste Stereoanlage für einen Partyraum
HelmuthBoomgaarden am 11.11.2014  –  Letzte Antwort am 11.11.2014  –  2 Beiträge
Partyraum neue Anlage gesucht
NT2005 am 28.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  5 Beiträge
Komplette Anlage für Partyraum ca 30 m² ~300?
noesges97 am 26.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.08.2015  –  10 Beiträge
Beratung neue Anlage 46,5m² Partyraum
#Flo123# am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.10.2016  –  39 Beiträge
Gute (Billige) Anlage für ca 20 m²
tumetom am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  2 Beiträge
Komplette Anlage für 30 qm Partyraum
Grog5 am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  9 Beiträge
Neue Anlage für Partyraum
ff_freak am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  14 Beiträge
anlage für partyraum
berlox am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  4 Beiträge
Anlage für kleinen Partyraum
nes3Ah am 31.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.11.2015  –  5 Beiträge
Welche Anlage für Partyraum
philipp2.2 am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedUnke_54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.721