Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SUBWOOFER BIS 250€

+A -A
Autor
Beitrag
lpacino2013
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Apr 2013, 08:30
Hallo Leutz

Ich wollte euch mal um einen Rat bitten, unzwar wollte ich mir etz demnächst einen Aktivsubwoofer zulegen und bräuchte eure Hilfe !! Mein Budget geht ca. bis 250€ und ich höre viel Musik und kuck auch viele Filme (also50\50). Hab ein 16m² großes Zimmer zu beschallen. Habe schon viele Subwoofer gesichtet aber ich frag mal lieber die Profis

Danke im Vorraus
lpacino2013
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Apr 2013, 10:46
Kann mir niemand helfen ????
Kischte
Stammgast
#3 erstellt: 10. Apr 2013, 11:35
Erstmal ist es wichtig deine Sonstigen Komponenten zu kennen und was du mit dem Sub denn erreichen willst..?

Hast du z.B. schon große Standlautsprecher und möchtest eine Tiefbasserweiterung (z.B. unter 40Hz) ist ein anderes "Kaliber" an Sub notwendig als möchte man lediglich kleine Regallautsprecher etwas im Bass entlasten...
~Lukas~
Inventar
#4 erstellt: 10. Apr 2013, 11:37
Eine Skizze deines Raums wäre gut. Nachbaren vorhanden, unten nebenan etc...
lpacino2013
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Apr 2013, 11:41
Also ich möchte meine Canton 420.2 mit dem Bass "unterstützen" da sie nicht soviel davon haben ^^
Als Receiver hab ich den Pioneer VSX 527-K.
Nachbarn gibts keine (Haus) aber ich bei dem Budget kann ich eh keine Nachbarn ärgern oder ? Skizze kann ich evtl. nachreichen Danke schomal


[Beitrag von lpacino2013 am 10. Apr 2013, 11:42 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#6 erstellt: 10. Apr 2013, 11:50
Zum Beispiel Canton As 85.2, bissl teurer Jamo Sub 260, etc.... Du solltest aber vor dem Kauf den Sub anhören und vergleichen, genauso musst du ihn stellen können
Kischte
Stammgast
#7 erstellt: 10. Apr 2013, 11:50

lpacino2013 (Beitrag #5) schrieb:
Also ich möchte meine Canton 420.2 mit dem Bass "unterstützen"


Warum dann nicht noch 1-2 Monate sparen und den passenden Sub aus der gleichen Serie kaufen?

Den Canton Sub 8.2 gibts ab ca. 320€ online...
lpacino2013
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Apr 2013, 11:57
Also lohnt sich es zu warten auf den 8.2 oder reicht der 85.2 ? gehört hab ich den 85.2 schon aber kann man ja nie vergleichen wie er sich zuhause anhört aber anhören tut er sich sehr gut ^^ Ist der Jamo gut weil ich kann mit dieser Marke nix anfangen bzw. hört sich die Billig an
~Lukas~
Inventar
#9 erstellt: 10. Apr 2013, 11:59
Die Marke mag sich billig anhören, baut aber sehr gute Lautsprecher und Subwoofer gerade auch fürs kleine Budget.... Bestelldoch einfach mal den Sub nach Hause zum anhören, wenn er dir nicht passt einfach zurückschicken....


[Beitrag von ~Lukas~ am 10. Apr 2013, 12:01 bearbeitet]
lpacino2013
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Apr 2013, 12:03
Hmm ok werde ich denk ich so machen müssen
Würde aber gern bei Canton bleiben ist der Jamo mit den Canton (85.2, 8.2) vergleichbar?
~Lukas~
Inventar
#11 erstellt: 10. Apr 2013, 12:12
Der Hauptunterschied liegt im Gehäuse. Der Jamo ist geschlossen, der Canton Bassreflex. Der Jamo ist ein Downfiring Sub, der Canton Frontfiring.
Kischte
Stammgast
#12 erstellt: 10. Apr 2013, 14:43

lpacino2013 (Beitrag #8) schrieb:
Also lohnt sich es zu warten auf den 8.2 oder reicht der 85.2 ?


Laut Herstellerseite haben beide Subs die gleiche untere Grenzfrequenz und ein gleichgroßes Chassis, der 8.2 hat aber das doppelte an Leistung, ist also wohl tendenziell für höhere Pegel zu gebrauchen als der 85.2.
Das in die Front eingelassene Bassreflexrohr macht den 85.2 außerdem unkritischer für eine "wandnahe" Aufstellung (Stichwort Dröhnen).

Hier kommt es wohl auf deine Hörgewohnheiten an...
~Lukas~
Inventar
#13 erstellt: 10. Apr 2013, 14:48

Kischte (Beitrag #12) schrieb:
der 8.2 hat aber das doppelte an Leistung, ist also wohl tendenziell für höhere Pegel zu gebrauchen als der 85.2


Wo steht denn das? Die haben beide eine 200/250 W Endstufe verbaut... Der alte AS 85 hatte 100/150W.
Kischte
Stammgast
#14 erstellt: 10. Apr 2013, 14:52

Lukas98 (Beitrag #13) schrieb:

Wo steht denn das?


Das steht sowohl auf der Canton-Homepage, als auch auf der Amazon-Homepage... oder hab ich was überlesen?

Edit: Gerade gefunden!
Es gibt ein neueres Modell mit größerer Endstufen (allerdings auch 40€ teurer), sorry!


[Beitrag von Kischte am 10. Apr 2013, 14:55 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#15 erstellt: 10. Apr 2013, 14:54
Ja das stimmt die Angaben gelten alle noch für den alten AS 85, der gar nicht mehr geliefert wird.
Kein Problem, jeder kann sich mal irren


[Beitrag von ~Lukas~ am 10. Apr 2013, 14:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer bis 250 ?!
kuck-ei am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  41 Beiträge
Subwoofer bis 250? +/- 50? gesucht !
DubstepIsMyMusic am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  3 Beiträge
Neuer Verstärker bis 250?
ANMA am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  6 Beiträge
Subwoofer 200 bis 250 Euro
Gainfame am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  14 Beiträge
Passender Subwoofer bis 250?
coppola2 am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  4 Beiträge
Stereo Lautsprecher bis ca. 250?
metlca am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  5 Beiträge
Welchen Aktiven Subwoofer bis max. 250?
xavernitsch am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 04.10.2014  –  2 Beiträge
Aktivsubwoofer für Musik Budget bis 300?
lolkiller266 am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.09.2015  –  17 Beiträge
bräuchte mal nen subwoofer!
RAOUL_DUKE am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  7 Beiträge
Lautsprecher bis 250?
Kveld6 am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Canton
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedMr.Summer
  • Gesamtzahl an Themen1.345.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.794