Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bad und WC mit HiFi ausrüsten (Wired + Wireless)

+A -A
Autor
Beitrag
Stromgitarre
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Apr 2013, 16:10
Hallo liebe HiFi-Freunde,

ich möchte unser Bad und WC mit ein wenig HiFi ausrüsten und hoffe auf Eure Hilfe. Am besten beschreibe ich mal die beiden Räume:

1. WC (Kein Feuchtraum, 2m²)

Hier wird die Decke demnächst abgehängt und die Wände werden gefliest, also habe ich noch alle Möglichkeiten der Verkabelung (LS und Elektrik). Da der Raum nicht sehr groß ist, brauche ich hier sicher nicht sonderlich viel Leistung. 1 (Kombi)-Lautsprecher oder 2 kleine Stereo Lautsprecher, die in der abgehängten Gipskartondecke eingebaut werden, sollten reichen. Als Quelle für die Lautsprecher stelle ich mir ein FM/DAB+ fähiges Radio vor. Optional die Möglichkeit, einen USB-Stick mit MP3-Dateien anzuschließen. Allerdings weiß ich nicht, in welcher Form es sowas überhaupt gibt. Ein Deckenradio scheidet aus wegen der Fernbedienung. Unauffällige Aufstellung (Spiegelschrank?), evtl. Touch-Bedienung wären super, aber sowas gibt es wohl nur in Form der Unterputzradios für Steckdosen (?)

2. Badezimmer (Feuchtraum 5m²)

Gleiche Anforderungen wie oben, allerdings ist hier der Fliesenspiegel schon fertig und der/die Lautsprecher müssten via wireless via Funk/Bluetooth, etc angesteuert werden.

In beiden Fällen bereitet mir insbesondere das Radio/die Minianlage Kopfzerbrechen. Wichtig ist mir eine Internet-Unabhängige Lösung mit Option der MP3-Speisung via USB.

Als Budget für beide Räume würde ich 1000 Euro ansetzen.

Ich danke Euch schon einmal vielmals für Eure Meinungen!


[Beitrag von Stromgitarre am 25. Apr 2013, 16:11 bearbeitet]
raindancer
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2013, 20:00
Hifi bekommst du nicht hin in solchen Räumen, die sind quasi Hallräume. Es geht einigermaßen eine Beschallung, leicht besser als Kofferradio. Ich hab fürs Bad eine Denon 101 Anlage mit Arcus Miniboxen, wenns unbedingt MP3 sein muß halt die aktuelle Version 109. Ich hoffe, du hast an Steckdosen gedacht, war bei mir das größte Thema.

aloa raindancer
XdeathrowX
Inventar
#3 erstellt: 26. Apr 2013, 06:57
Moin Moin Stromgitarre,

im Bad sehe ich eine gewisse Diskrepanz zwischen Wunsch und Realität: Sicher gibt es Lautsprecher die per Funk / BT angesteuert werden, allerdings findet dadurch in den Geräten noch eine Wandlung statt was dazu führt, dass die Lautsprecher mit Strom versorgt werden müssen - sie also nie kabellos sind.

Solltest du wirklich keine Möglichkeit haben Kabel zu verlegen wird es, zumindest im Bad, recht schwierig.
maconaut
Inventar
#4 erstellt: 26. Apr 2013, 07:46
Wie wäre es mit in die Decke eingelassenen Lautsprechern und Ansteuerung von außen? Vielleicht hast du noch ein Leerrohr da irgendwo laufen....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Deckenlautsprecher Bad/WC
stna1981 am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  13 Beiträge
Wired Sound in Küche und Bad
sh0ne am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  3 Beiträge
Wireless-Connection PC zu Hifi
xpulse03 am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  3 Beiträge
Kompletter Hifi Anfänger möchte sich ausrüsten , HILFE :)
Chefkoch92 am 28.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  13 Beiträge
Bi-wired oder Single-Wired ??
dpa am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  9 Beiträge
Hifi fürs Bad
x_19 am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  12 Beiträge
Hifiausbau im Bad
jodelautomat am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  5 Beiträge
Wireless Musik im ganzen Haus?
Kirsten-Muc am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  5 Beiträge
Wireless Lautsprecher
Lucash am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  6 Beiträge
[Kaufberatung] 2.1 System mit Wireless Sub
Pingino am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.409