Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktiv LS für Küche

+A -A
Autor
Beitrag
atomictunes
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Apr 2013, 08:13
hello liebes team

ich habe mir letzte Woche die JBL Control 2.4 gekauft.

Leider habe ich nicht richtig gelesen, dass mein AVR (Pioneer VSX-922) die 2. Zone nicht digital ansteuern lässt, also ist das Wireless für die Katz

Ich würde diese gern zurückgeben da ich das Wireless nicht nutzen würde.

Dafür würde ich mir 2 Aktiv-LS kaufen und diese dann mit einem Bluetooth Adapater mit Airplay Funktion nutzen.
Da ich gern "laut" Musik und in der Küche nicht besonderes auf Klang lege könnte es auch etwas qualitativ schlechteres sein. Es sollte relativ laut sein und natürlich einen Chinch/Klinke Eingang haben für den Bluetooth Empfänger


Was könnt ihr mir denn gutes empfehlen? Preis ca. 100€

Ich habe die JBL gewählt gehabt, da dies die Besten sein sollten die mit Wireless funktionierten, was nun aber leider Sinnlos ist und ich daüfr keine Verwendung habe...

Vielen Dank für Eure Mühe

Mathias
maconaut
Inventar
#2 erstellt: 29. Apr 2013, 09:05
Aber die Sendeeinheit der JBL Control 2.4 hat doch einen analogen Eingang?
http://g-ecx.images-.../B000ODIMIK.back.jpg

Allerdings stimme ich dir zu, es ist sinnvoll sich bei Lautsprechern und Übertragungssystem die Wahlfreiheit zu lassen. Nun kannst du entweder Aktive Nahfeldmonitore nutzen, die Klinke oder Cinch als Eingang bieten und dann einen Empfänger dranstöpseln. Z.B. sowas wie http://www.thomann.de/de/fostex_pm03_white.htm

Oder aber du nimmst etwas von Haus aus Airplay fähiges - kommt aber teurer und du bist sehr viel mehr eingeschränkt in der Auswahl.
atomictunes
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Apr 2013, 10:08
vielen Dank für Auskunft.

Ja ich benötige halt das Wireless nicht...deswegen werde ich die JBL auf jeden Fall zurückgeben.

Ich schau mir mal Testberichte zu den LS an Danke

Hat noch jemand vllt. Beispiele für mich?

Grüße
maconaut
Inventar
#4 erstellt: 29. Apr 2013, 13:06
Warum willst du dann was per Bluetooth oder Airplay machen? Wenn du die LS verdrahtest, kannst du dir das doch sparen. Dann brauchst du auch keine Aktiven sondern einfach passende LS für deinen Verstärker - ich bin verwirrt... WLan, Bluetooth, Airplay (auch im WLan) - alles "wireless" Übertragungsarten. Wenn du das nicht brauchst/willst, kannst du einfach normale Lautsprecher nehmen.
atomictunes
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Apr 2013, 14:13
aaaaaalso
es geht ja darum das ich in der küche musik über airplay (bluetooth) hören möchte....und es gibt keine möglichkeit von meinem wohnzimmer kabel in die küche zu verlegen.....

deswegen jetzt aktive LS in die küche und an einen bluetooth adapter dran...fertig
maconaut
Inventar
#6 erstellt: 29. Apr 2013, 14:18
Also doch Wireless.... :-) Bluetooth und Airplay sind übrigens zwei verschiedene technische Lösungen. Airplay ist Apple's Lösung über das WLan und Bluetooth ist ein ein von vielen Herstellern genutzter Standard. Beides geht mit beliebigen Aktivboxen - Airplay über eine Airport Express und Bluetooth über einen entsprechenden Empfänger (z.B. von Logitech). Was die Übertragungsqualität angeht, muss man sich mal in die entsprechenden Testberichte und Erfahrungen hier im Forum einlesen.Hier gibt es zuhauf positives Feedback und ich hatte bisher auch noch keine Probleme damit:
http://www.amazon.de...3%A4te/dp/B004ZH0RSY
atomictunes
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Apr 2013, 19:15
genau an das habe ich auch gedacht! werde ich mir zulegen

mir waren die JBL ein wenig zu leise....was könntest du mir noch in dem Preissegment empfehlen?
maconaut
Inventar
#8 erstellt: 30. Apr 2013, 06:40
Aktive Lautsprecher um 150-180 Euro? Die RoKits sind wohl recht gut, tauchen auch immer wieder mal hier in den Forumsempfehlungen auf. Z.B. http://www.thomann.de/de/krk_rp5_g2_rokit.htm (Achso, ist ja Stückpreis.... sorry)

Auch die ESI sind oft als gute und günstige Aktivlautsprecher genannt http://www.thomann.de/de/esi_aktiv_05_b_stock.htm .
Bzw. als Paar im Budget: http://www.thomann.de/de/esi_near05_aktive_nahfeldmonitore.htm

Etwas in dieser Richtung? Oder halt mal nach gebrauchten suchen. Aktive LS tauchen hier im Forums-Markt sowohl im Lautsprecher- wie auch im PA-Bereich auf.
atomictunes
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Apr 2013, 14:32
muss mal durchstöbern

schade das ich meine JBL's hier nicht anbieten kann -.-
maconaut
Inventar
#10 erstellt: 30. Apr 2013, 17:37
Die hast du doch erst vor kurzem gekauft. Online? Dann solltest du die doch per Widerruf zurückgeben können. Im Laden? Dann einfach mal fragen - notfalls gegen was brauchbares tauschen dort ...
atomictunes
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Mai 2013, 07:26
Leider nein. Privat eBay :/
atomictunes
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Mai 2013, 20:58
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver + Wand LS für Küche
Nerezza am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  13 Beiträge
Passive Regal LS für Küche
evs am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  17 Beiträge
Benötige Kaufberatung für (aktiv) LS
philomatic am 09.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  12 Beiträge
Aktiv LS bis 800?
Relithon am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  12 Beiträge
Kompaktanlage für küche
Ewatz am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  5 Beiträge
Lautsprecher für die Küche
munichblader am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  8 Beiträge
Welche aktiv-LS für mobilen Einsatz
Xeron02 am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  7 Beiträge
Aktiv-LS für SchlazimmerTV + Bluetooth Kofphörer Sport
LilaWolke am 10.08.2014  –  Letzte Antwort am 02.09.2014  –  13 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker/Mischpult für Aktiv-Ls & Sub
x2xdesasterx2x am 19.07.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  15 Beiträge
[Kaufberatung] Aktiv LS bis 300?
thorfinn am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Reloop
  • Behringer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedLocke1312
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.180