Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Receiver+CD-Player für Zero 6

+A -A
Autor
Beitrag
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2013, 07:33
Hallo Forum,

leider bin ich mit einem Gebrauchtkauf auf die Schnauze gefallen.
(siehe hier: http://www.hifi-foru...read=9569&postID=1#1)

Ich hatte erst überlegt die Komponenten prüfen und ggf. reparieren zu lassen,
aber mittlerweile habe ich irgendwie die Lust an diesen Geräten verloren.

Was mir von dem Kauf bleibt sind also die Magnat Zero 6 Boxen.
Hierfür suche ich nun einen etwas moderneren Receiver und CD-Player auf dem Gebrauchtmarkt.
Kein HighEnd, aber auch kein Kompaktkrempel.
Da die Anlage mitten im Wohnzimmer steht soll sie schon optisch etwas hermachen...

Budget liegt so bei 200-300 EUR.

Könnt ihr mir irgendetwas empfehlen?
Ich bin total orientierungslos...
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Mai 2013, 07:17
Niemand eine Anregung für den Onkel?
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 03. Mai 2013, 10:13
haeni1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Mai 2013, 10:33
hallo

Receiver:

http://www.ebay.de/i...&hash=item257d40b86e

Cd-Player

Schaust du bei Ebay. Sind massig in der Preisklasse bis 100 Euro bei Sofortkauf drin.
Schau ob du nen gebrauchten Denon bekommst. Kannst eigentlich nicht viel falsch machen.
Für 100 Euro mehr bekommste sogar einen Sony aus der Esprit Serie. Die Teile sind zwar allesamt älter aber von Verarbeitung, Haptik und Haltbarkeit kaum zu schlagen.
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Mai 2013, 12:37
Vielen Dank schonmal!

Weitere Alternativen nehme ich natürlich gerne entgegen.

Was ist denn von Pioneer zu halten?
Sowas hier bietet ja doch recht reizvollen neuen Schnickschnack:
http://www.ebay.de/i...&hash=item5655445664
haeni1
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Mai 2013, 15:57
Hallo

Der Pioneer ist nicht neu, sondern nur generalüberholt. Für den Preis definitiv zu teuer. Bekommst ihn fürs gleiche Geld neu!!
Einfach mal googeln.
Ansonsten denke ich mal ist das Teil in Ordnung.
Die Pio`s sind normalerweise gute Teile.

Haeni
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Mai 2013, 16:22
Hallo Haeni,

war jetzt nur ein Beispiel...
7.2 brauche ich garnicht, mir würde 5.1 reichen - Ich würde das Teil ja eh erstmal nur Stereo betreiben, der Rest ist dann eine Option für die Zukunft.
Also würde von Pioneer dieser hier infrage kommen: http://www.pioneer.eu/de/products/42/98/405/VSX-527-S/page.html
Den sollte man gebraucht doch schon für etwas über 100 EUR bekommen... (?)

Würde man denn einen klanglichen Unterschied zwischen zB dem Denon 825R und dem Pioneer 527 bei meinen Zero 6 Boxen überhaupt wahrnehmen
haeni1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Mai 2013, 16:55
Hallo,

Ich kann dir leider nicht sagen obs klangliche Unterschiede gibt. Denke jedoch nein. Wo sollst da auch Unterschiede geben
Ich würde mir an deiner Stelle überlegen, über ein Neugerät nachzudenken.
1. Haste Garantie.
2. Bekommste für 250-300 Euro bereits vernünftige AVR`s.

Spar dann lieber noch eine Weile und kauf dir den CD-Player dann etwas später. Bekommst gebraucht in der Bucht allerdings locker für 50 Euro einen funktionierenden und guten Player. Hier sind die Unterschiede ohnehin gleich Null ( meine Meinung ).

Hier mal ein Link wo einige vernünftige neue 5.1 Receiver zu haben sind.

http://www.redcoon.de/c10030101-5-Kanal-AV-Receiver

Ps: Mach dich nicht verrückt. Du wirst in der Preisklasse keine Unterschiede hören können.

haeni
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Mai 2013, 18:38
Neu ist mir zu teuer (leider), etwas junges Gebrauchtes mit einer Restgarantie wäre natürlich optimal.

Ich behalte schonmal den Gebrauchtmarkt zu diesen beiden Geräten im Auge:
http://www.pioneer.eu/de/products/42/98/405/VSX-527-S/page.html
http://www.denon.de/...rs&ProductId=AVR1713
CD müsste man dann danach optisch passend suchen...

Falls jemand noch weitere Empfehlungen hat immer gerne her damit!
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Mai 2013, 21:12

Der_Karl (Beitrag #3) schrieb:
Hallo,

Yamaha CDX 497

Yamaha RX-797

Gruß Karl

Hallo Karl,
kennst du dich mit Yamaha aus?

Was ist von dem hier zu halten?
http://www.ebay.de/i...&hash=item3f24d289db
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 04. Mai 2013, 04:32
Hallo,

der RX-V473 ist imho ein guter AVR in seiner Preisklasse, hat eben eine Menge Schnick Schnack wie andere AVR´s auch.

Die Features kannst du direkt bei Yamaha nachlesen RX-V473

An die Leistung des 797 kommt er nicht heran, andere AVR´s der Preisklasse aber auch nicht

Wenn du keine Disco betreiben möchtest wird er für die Magnat aber sicher ausreichen.

Gruß Karl
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Mai 2013, 07:23
Hallo,

nein eine Disco brauche ich nicht wirklich.
Ich höre eigentlich auch relativ selten Musik, aber wenn dann soll das auch brauchbar klingen.
Mit dem alten Denon DRA 825R kann ich was den Klang betrifft gut leben,
der war ja damals aber auch schon etwas mehr als Einsteigerklasse.
Aber die Gimmiks eines AVR machen mich schon scharf, speziell die Netzwerk Option
und da ich öfter TV über die Anlage laufen habe als rein Musik zu hören ist das wohl die bessere Wahl für mich...
Die Frage ist halt ob der Normalo einen Unterschied zu den angepeilten AV Receivern hören kann?
Hier liesst man ja oft dass die AVR mit einem guten Stereo Receiver nicht mithalten können.

Also sind nun 3 Marken auf dem Zettel:
Denon
Pioneer
Yamaha

Sind das die Top3 aus der AVR Liga in diesem Preissegment?

PS: Eigentlich bin ich ja mittlerweile in der falschen Rubrik gelandet, oder?
haeni1
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Mai 2013, 07:44
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Mai 2013, 08:09
Danke!
Könnte ich von der Habtik her auch mit leben,
leider fehlen Features wie Netzwerkanschluss, App-Steuerung, AirPlay usw...
Fanta4ever
Inventar
#15 erstellt: 04. Mai 2013, 08:18
Hallo,

ich würde an deiner Stelle auf Neuware mit Garantie setzen, hier gibt es für € 289.- den Denon AVR-1713, ohne Versandkosten, was will man mehr

Gruß Karl
haeni1
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 04. Mai 2013, 08:37
Hallo Karl

den hab ich Ihm auch schon empfohlen. Er will keinen Neuen ( keine Ahnung warum ).
Wenn ich wie der TE bereits mit gebrauchten reingefallen wäre, kann ich irgendwie nicht verstehen warum wieder gebraucht, wenns für 100 Euro oder weniger schon was Neues gibt. Aber jedem seine Sache.
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 04. Mai 2013, 08:51
Der Denon reizt auf jeden Fall, keine Frage!
Aber er sprengt einfach mein Budget.
Ich habe mir vorgenommen diesmal nicht wieder in das alte Schema zu rutschen.
Ist bei mir immer das gleiche Spiel, ich nehme mir Summe X vor, dann werden Informationen eingeholt,
dann heisst es: "oh das hätte ich auch gerne kostet fast das gleiche" und "das soll viel besser sein und kostet nur nen Fuffi mehr" und zum Schluss dann "ach dann kannste auch einen Schein drauf legen und hast Neuware"
und Schwupp bin ich bei Summe X mal 3

Der Denon bis 20 Monate alt (Restgarantie) zum halben Preis und alles wäre prima.
haeni1
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 04. Mai 2013, 08:54
wirste aber nicht bekommen.
Tut mir wirklich leid aber irgendwo hörts halt auf. Wer hat heute schon noch was zu verschenken
haeni1
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 04. Mai 2013, 09:00
Vielleicht wäre dann eventuell der schon ausreichend

http://www.redcoon.d...-AV-Receiver#databox
Fanta4ever
Inventar
#20 erstellt: 04. Mai 2013, 09:09

haeni1 (Beitrag #16) schrieb:

den hab ich Ihm auch schon empfohlen.

Oh, hatte ich nicht gesehen, sorry.

Der 1713 hatte eine UVP von € 400.-, jetzt bekommt man ihn für € 289.- , der hat alles was du möchtest und mit MultEQ XT in dieser Preisklasse ein Top Einmessystem.

Plasmanaut (Beitrag #17) schrieb:

und Schwupp bin ich bei Summe X mal 3

Du wolltest bis € 300.- ausgeben, mal 3 wären dann ja € 900.- , niemand hat doch etwas derart teures vorgeschlagen.

Gruß Karl
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 04. Mai 2013, 09:21

Der_Karl (Beitrag #20) schrieb:
Du wolltest bis € 300.- ausgeben, ...

Inkl. CD-Player
Fanta4ever
Inventar
#22 erstellt: 04. Mai 2013, 09:39

Inkl. CD-Player :)

Bitte sehr, für 40 Mücken und passt imho auch optisch sehr gut zum 1713 DENON CD-Player DCD-435

Gruß Karl
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 04. Mai 2013, 10:03
Danke, das stimmt.
Schön wäre wenn er etwas höher wäre da die Geräte nebeneinander stehen werden...

Meine defekten Geräte habe ich gestern zu einem netten Hifi Händler gegeben
der mal kostenlos einen Blick drauf werfen wollte ob diese noch günstig zu retten sind.
Bin gespannt.
Wenn die noch zu versilbern sind werde ich evtl. den Denon kaufen.


[Beitrag von Plasmanaut am 04. Mai 2013, 10:20 bearbeitet]
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 04. Mai 2013, 14:14
Wenn ich mir die Rückseite von dem 1713 so ansehe...
Kann ich da denn überhaupt meinen Denon Plattenspieler anschliessen?
Fanta4ever
Inventar
#25 erstellt: 04. Mai 2013, 14:26

Plasmanaut (Beitrag #24) schrieb:

Kann ich da denn überhaupt meinen Denon Plattenspieler anschliessen? :?

Nein, da brauchst du noch einen Phono Pre, ist aber sehr nett von dir, das du jetzt mit einem Plattenspieler um die Ecke kommst, bisher hast du davon nichts erwähnt.

Ich wünsche dir noch viel Erfolg

Gruß Karl
haeni1
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 04. Mai 2013, 14:27
Nein kannste nicht, da kein Phonoeingang da.

War aber auch nie die Rede davon. Du hast nie erwähnt dass du einen Plattenspieler anschliessen möchtest.
Überleg dir bitte mal ganz genau was du überhaupt alles möchtest. So jedenfalls wirds schwierig
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 04. Mai 2013, 14:32
Ja sorry hätte ich wohl erwähnen sollen, hatte das einfach ahnungslos als Standard verbucht.
Mist!
Kann man bei den günstigen AV-Receivern grundsätzlich keinen Plattenspieler anklemmen?
haeni1
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 04. Mai 2013, 15:10
Hallo

lies dir einfach mal diesen Thread durch

http://www.hifi-forum.de/viewthread-35-42898.html

Must dich schon selbst auch ein wenig anstrengen und informieren, sonst wirds nichts
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 04. Mai 2013, 15:34
Dankeschön!

Ich habe auch ein DL-60 System,
also brauche ich nur so einen kleinen, günstigen "Phono Pre" dazwischen klemmen und alles ist gut.
Hab echt nen Schreck bekommen...

2 Chinch Eingänge ist aber trotzdem ganz schön mager, mal gucken für was der 1912er bei Ebay weg geht.
haeni1
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 04. Mai 2013, 16:15
du weisst schon dass der 1713 das neuere Modell ist oder?
Wenn dir die Features vom 1912 reichen dann ists ja gut.
Plasmanaut
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 04. Mai 2013, 16:51
Nö wusste ích nicht, dachte die wären zeitgleich erschienen.
Habe hier irgendwo gelesen dass die Einmessgeschichte bei dem 1912 besser sein soll.
Ansonsten haben die doch die gleichen Features, dachte ich zumindest,
werde das nochmal vergleichen - danke für die Info.
Von hinten gefällt mir der 1912 auf jeden Fall besser.

Edit:
Das ist die einzige Abweichung die ich gefunden habe,
ich hab nur keinen Schimmer was das ist und ob ich das brauche

- Streaming von Apple Lossless und 24-Bit / 192kHz 2-Kanal-WAV- und FLAC-Dateien vom DLNA-Server (per Firmware-Update im Herbst 2012)
- Gapless-Unterstützung (für FLAC/WAV bis 24-Bit/96 kHz, per Firmware-Update im Herbst 2012)

und die Ladefunktion für iPad, das brauche ich aber nicht...


[Beitrag von Plasmanaut am 04. Mai 2013, 17:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker für Magnat Zero 6
AciesMentis am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  4 Beiträge
Suche Receiver + LS + CD-Player für <1500
gottsche am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  10 Beiträge
Receiver+CD-Player gesucht
re4p3r am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  10 Beiträge
Vollverstärker + CD-Player für Dali Concept 6
Perry_Rhodan am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  21 Beiträge
Suche CD-Player!!!
chr83 am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  8 Beiträge
Suche Receiver + Lautsprecher + CD-Player (max. 300?)
xinilap am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  16 Beiträge
Suche CD-Receiver - Multitalent
Stuhl am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  5 Beiträge
Suche Kompakt-CD-Player
h3in3k3n am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  7 Beiträge
CD-Player für Onkyo-Receiver gesucht
hadrian77 am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  2 Beiträge
Receiver (+CD Player?) für max 300 EUR
Sebastian_K am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha
  • Denon
  • Marantz
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.844