Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Victa Prime 702 Erfahrungsberichte

+A -A
Autor
Beitrag
Anatol16
Neuling
#1 erstellt: 11. Mai 2013, 21:36
Titel
P.S. Was könnt ihr über den Bass sagen? Geht er wirklich bis 25 hz runter?
Kann man gut mit denen Dubstep, Electro und House hören?
Und reicht ein Yamaha A-S500 mit 120 Watt pro Kanal dafür?
Anatol16
Neuling
#2 erstellt: 11. Mai 2013, 21:37
Sry das Emoticon wollte ich gar nicht
Jurgen2002
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mai 2013, 21:48
Hi, hatte zwar nur die 700er, aber ich denke letztendlich unterschieden
die sich nicht so stark.
Bis 25Hz werden die sowieso nie runterkommen, bei den Angaben
mogeln Canton, heco, magnat usw. sowieso ganz gerne.

Der Yammi wird locker reichen, am besten machst du
einen eigenen Kaufberatungsthread auf, da du anscheinend
neue Lautsprecher kaufen willst und nicht viel Wissen hast,
nicht böse gemeint.
Anatol16
Neuling
#4 erstellt: 11. Mai 2013, 21:59
Ich kenne mich eigentlich ganz gut aus. Aber ist egal
Anatol16
Neuling
#5 erstellt: 11. Mai 2013, 23:31
Ich möchte nur meinem Sohn zum 18. Geburtstag 2 Boxen, einen Verstärker und das Kabelgedöns dazu kaufen. Für max. 1200€
Ich habe zu Hause 2 schöne Avan
tgarde Acoustics TRIO stehen. Ich glaube, da muss ich nicht aufrüsten
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Mai 2013, 07:09
Hallo,

Du hast aber die massiven Einflüsse von Positionierungsmöglichkeiten, Raumgröße, der Positionierung des Hörplatzes und der herrschenden Raumakustik vor Augen?

Siehe dazu die Infos in meiner Signatur.

Die alte Victa ist ein grausam langweiliger Lautsprecher, aber ein recht hübscher Blumenständer. Wenn ich den Test des neuen Modells bei areadvd lese - die als Alles-Toll-Schreiber bekannt sind, scheint die Prime kein Deut besser zu sein.

Wenn Du eine Kaufberatung haben willst, fülle am besten den folgenden Fragebogen aus:


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

-Wie groß ist der Raum?

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

-Welcher Verstärker wird verwendet?

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

-Wie laut soll es werden?

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)


VG
Da_Sandla
Neuling
#7 erstellt: 20. Mai 2013, 15:59
Habe die zu Hause stehen. Zusamen mit 102 Center und 302 Prime als rear. Die 702 geben einen warmen, sehr angenehmen Sound, aber bis na 25 Hz gehen die nur, wenn die Spanne für Frequenzgang mindestens 25 db gross ist. Die Victas gehen in +/- 3 db von cca 70 Hz bis nach 20 KHz. Danach fällt die Kurve leicht. Mi einem Music style sub spielt alles zu meiner Zufriedenheit. Falls du wirklich gute Front LS habn möchtest, da kommst du sicher nicht mit Victa aus. Das beginnt bei der Metas Serie. Auch die ganz alte Metas 700 sind erheblich besser als die neue 702 prime. Zu den Prime, die ich besitze habe ich schon was geschrieben.
Hier

Und hier
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel ultima 40k2 vs. Heco victa prime 702
tommek187 am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  5 Beiträge
elac El 130 vs heco victa Prime 702
poly123 am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  9 Beiträge
jbl studio 270 und heco victa prime 702 Vergleich
TimGun am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  33 Beiträge
Suche Standlautsprecher bis 350? (evtl. Heco Victa Prime 702?)
skinnybtm am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 30.09.2015  –  2 Beiträge
Heco Victa
Jojo31m am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  4 Beiträge
Suche Erfahrungsberichte Heco Elan
zippo0471 am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  4 Beiträge
Canton 470 vs. Heco Victa 701 + passender Verstärker
relat1ve am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  14 Beiträge
Teufel Ultima 40 oder Heco Victa II 701 ?
max-boost am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  2 Beiträge
Onkyo 607 + Heco Victa
seiterl am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  2 Beiträge
Heco Victa Serie
Tobias_Gl am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied/marasw/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.549