Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


elac El 130 vs heco victa Prime 702

+A -A
Autor
Beitrag
poly123
Stammgast
#1 erstellt: 24. Nov 2014, 12:49
hi

hab momentan die elac El 130 würd aber an günstige neue Heco victa 702 kommen.

Lohnt sich der Wechsel?
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 24. Nov 2014, 17:32
Nun, ich denke, es wird sich kaum jemand im Forum finden, der dir raten würde die ELAC gegen die Victa zu tauschen. Aber gehe in den nächsten Geizsaublödmarkt und höre dir die Victa an und entscheide mit deinen eignen Ohren.
poly123
Stammgast
#3 erstellt: 24. Nov 2014, 18:17
das problem ist das es bei mir in der nähe sowas nicht gibt

und da die elac schon ziemlich alt sind dacht ich vl würd es sich lohnen.

wobei ich zugeben muss das ich schon damit gerechnet habe das die victa eher nix sind.
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2014, 18:55
Hallo,

ich kenne deine Elac nicht, aber in meinen Ohren gibt es überhaupt gar keinen Grund eine Victa zu kaufen.

VG Tywin
poly123
Stammgast
#5 erstellt: 28. Nov 2014, 06:18
hi

wie siehts mit den celan oder Statement aus?

lg
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 28. Nov 2014, 07:34
Hallo,

die Celan sind üppig aber gut spielende Lautsprecher. Wobei die aktuellen Modelle brillanter zu Werke gehen, als die in den höheren Tonlagen eher zurückhaltenderen älteren Baureihen.

Die Statement habe ich nie gehört, spielen aber nach dem was ich lesen konnten auf dem Niveau anderer Lautsprecher mit ähnlichen Listenpreisen.

VG Tywin
Mwf
Inventar
#7 erstellt: 28. Nov 2014, 11:01
Hi,
poly123 (Beitrag #5) schrieb:
...wie siehts mit den celan oder Statement aus?...

Warum keine neuere Elac?

-- FS 57.2
-- FS 67.2
-- FS 77
-- FS 58.2
-- FS 68.2
-- FS 78
-- FS 147

Die 50er und 60er Serien laufen aus, da sollte es wirklich attraktive Konditionen geben.
Klanglich gehen die keine Experimente ein, der Unterschied zu Oberklassemodellen mit JET ist z.T. sehr gering.
Wenn du eher mit zuviel Bass wg. Aufstellung /Raumproblemen zu kämpfen hast, dann 60er Serie, sonst 50er oder 70er.

lG,
Michael
poly123
Stammgast
#8 erstellt: 28. Nov 2014, 14:31
je höher die Zahl desto hochwertiger der ls?

oder kann man das nicht so pauschal sagen bei den elac?
poly123
Stammgast
#9 erstellt: 01. Dez 2014, 18:39
wie siehts mit fs189 und 247 aus?

wie unterscheiden die sich klanglich? könnte beide für 1000 Euro paarpreis ergattern
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel ultima 40k2 vs. Heco victa prime 702
tommek187 am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  5 Beiträge
Heco Victa Prime 702 Erfahrungsberichte
Anatol16 am 11.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  7 Beiträge
jbl studio 270 und heco victa prime 702 Vergleich
TimGun am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  33 Beiträge
Suche Standlautsprecher bis 350? (evtl. Heco Victa Prime 702?)
skinnybtm am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 30.09.2015  –  2 Beiträge
Heco Victa vs. Elac FS57
Lavazza am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  17 Beiträge
Canton 470 vs. Heco Victa 701 + passender Verstärker
relat1ve am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  14 Beiträge
Elac EL 130 II vers. Elac FS 68.2
tagedieb am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  9 Beiträge
Heco Victa 301 vs Heco Metas 300
tety am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  9 Beiträge
HECO VICTA vs. WHARFEDALE vs. JAMO?
phozon am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.04.2015  –  3 Beiträge
Heco Victa 700 vs. Canton GLE 407
trecman911 am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Focal
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.208