Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer zweit Subwoofer gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Marv21
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mai 2013, 16:51
Hi@all,

zuerst einmal wieso:

Ich besitze bereits einen Teufel Theater 10 (das alte), dabei war ein Teufel M 12000 ( uncle doc ).
Leider kann ich diesen aufgrund seiner Maßen nicht überall im Raum aufstellen und habe in der Ecke gegenüber eine schlimme schlimme Mode um die 50Hz.
Das Antimode wurde schon getestet ohne wirklichen erfolg.

Meine neue Hoffnung ist es nun, einen zweiten Subwoofer zu kaufen der sich besser platzieren lässt und daher die Mode nicht so anspricht. (eventuell den M12000 nur unter 46 Hz spielen lassen).

Daher bin ich auf der Suche nach einem neuen Sub. An meinem Onkyo wäre ein zweiter Sub ausgang vorhanden ( Onkyo 5009).
Preisklasse sollte sich zwischen x-1500€ bewegen.

Ich habe bis jetzt den Subwoofer von Nubert AW 1100 oder den DSP 1300 im Auge.
Grade der AW 1100 wurde schon mehrmals überragend getestet und liegt mit seinen ~1000€ sehr schön im Preislichen Rahmen.

Ist dieser ok, jemand hier der ihn besitzt?
Alternativen?

Freue mich schon ketzt über antworten
Marv21
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Mai 2013, 17:39
Vorschläge, Ideen und Anregungen ? Ich nehme alles
Martin.P
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mai 2013, 06:09
Wie groß ist denn der Raum? Wie sehen deine Aufstellungsmöglichkeiten aus?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Mai 2013, 06:22
Moin

Hast Du den AVR korrekt eingemessen?

Das Audyssey XT32 ist auf jeden Fall effektiver als der im Nubert eingebaute Pseudo DSP!


Marv21 (Beitrag #2) schrieb:
Vorschläge, Ideen und Anregungen ? Ich nehme alles :hail


Mein Tipp, den M 12000 verkaufen, zwei ordentliche und vor allem identische Subwoofer kaufen
und den Onkyo 5009 korrekt einmessen, so solltest Du die Moden ganz gut in den Griff bekommen.
Wenn ich das so lese, könnte ich mir auch gut vorstellen, das der AVR nicht richtig eingestellt ist,
hier wird sehr oft schon am Anfang einiges an Potenzial liegen gelassen und das wirkt sich halt aus.

Saludos
Glenn
Martin.P
Stammgast
#5 erstellt: 18. Mai 2013, 10:37
Warum sagst du zum Nubert DSP "Pseudo DSP". Hast du Informationen die uns hier auch interessieren könnten ?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Mai 2013, 11:01
Lies doch einfach und vergleiche die Möglichkeiten und Bedienbarkeit mit anderen DSP´s:

http://www.nubert.de/downloads/nuline_aw_1300_dsp.pdf

Vielleicht ist meine Aussage etwas zu hart, aber die Möglichkeiten eines
Antimode, Velodyne oder MultiEQ XT32 erreichen sie mMn nicht und mal
ehrlich, welcher Anwender traut sich die korrekte Einstellung zu, die ohne
Messequipment bzw. Software (wird nicht mitgeliefert) wird wohl kaum zu
bewerkstelligen ist!

Saludos
Glenn
Marv21
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Mai 2013, 18:06
Ersteinmal danke für die vielen Antworten:


Wie groß ist denn der Raum? Wie sehen deine Aufstellungsmöglichkeiten aus?


4,5 Meter breit 5 Meter land 4 Meter hoch.
Beschränkt. Subwoofer wurde noch links neben die Couch passen und vorne einer Rechts (dort steht große von Teufel grade..



Mein Tipp, den M 12000 verkaufen, zwei ordentliche und vor allem identische Subwoofer kaufen
und den Onkyo 5009 korrekt einmessen, so solltest Du die Moden ganz gut in den Griff bekommen.
Wenn ich das so lese, könnte ich mir auch gut vorstellen, das der AVR nicht richtig eingestellt ist,
hier wird sehr oft schon am Anfang einiges an Potenzial liegen gelassen und das wirkt sich halt aus.


Ist der M 12000 nicht so gut? Für meinen Raum zu überdimisoniert, dass ist mir klar, dachte aber nicht das zu groß ein Problem ist
Natürlich geht der klang vor, jedoch würde ich diesen gerne behalten da er einfach geil aussieht
Im Notfall muss er halt weg..
Ich hoffe das ich alles richtig eingemessen habe, werde es aber gleich wiederholen.

Ich hatte gehofft "einfach" einen zweiten zu kaufen, der dann alles über 45 Hz übernimmt und denn ich flexibler aufstellen kann (links neben die couch) um somit die Mode nicht ganz anzuregen.

Der Nubert AW 1100 hat keinen DSP wurde aber sehr gut getestet. Daher fragte ich nach diesem

Danke nochmals bis hierhin
Martin.P
Stammgast
#8 erstellt: 18. Mai 2013, 18:23
Die entgegen gesetzte Aufstellung der Subwoofer wäre ideal. Einer vorne Rechts, und der andere hinten Links, wenn ich mich nicht irre.
Kauf dir zwei Jamo 660 Subs, und werde hoffentlich Glücklich damit. Du könntest wohl auch zwei Klipsch SW115 nehmen, aber da weiß ich nicht, ob die in deinem Raum oversized sind. Natürlich sollten aber beide keine Probleme durch das XT32 Einmesssystem machen.


[Beitrag von Martin.P am 18. Mai 2013, 18:24 bearbeitet]
Marv21
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Mai 2013, 18:49
Der Klipsch sieht schon ganz schick aus
Marv21
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Mai 2013, 21:03
Wäre eventuell ein Teufel SW 9500 für um die 900€ eine gute Alternative?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker gesucht.
Mitsubishi...=( am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  3 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht
Deadlock78 am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  19 Beiträge
Günstiger Zweit-Verstärker gesucht
JensBens am 04.10.2013  –  Letzte Antwort am 05.10.2013  –  16 Beiträge
"DER" Subwoofer für Musik in neuer Stereokette gesucht
spie-c0815 am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  15 Beiträge
neuer subwoofer
JAYSAS am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  3 Beiträge
Neuer Vollverstärker für Wharfedale/Mordaunt-Short gesucht
Linuxuser am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  4 Beiträge
Neuer CD-Player gesucht
floehr2002 am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  30 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht
Jafe am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  9 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht
tim.m am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  6 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht
Bandes am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.207