Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung für Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Andi7737
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mai 2013, 21:51
Hallo, Hifi- Gemeinde
Ich suche zur Ergänzung meiner Standboxen einen Subwoofer, der sie im unteren Bereich unterstützen kann. Nach langer Internetsuche sind mir zwei ins Auge gesprungen
Einmal der Klipsch Sw-112
und der Jamo Sub 660
Weiß vlt. einer worin jeweils die Vorteile und Nachteile dieser beiden liegen. Genutz würde er für 70% Film und 30% Musik. Mein maximales Budget liegt bei 450 €. Bei Filme würde ich es mir vor allem wünschen den Bas auch zu spüren. Der Raum hat eine Größe von ca. 20 qm.
Habe schon viel im Netz gelesen konnte aber nicht wirklich die Unterschiede erkennen. Ich wäre auch für andere Vorschläge offen
MFG
Andi7737
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Mai 2013, 11:18
Kann keiner helfen ???
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Mai 2013, 12:02
Moin

Helfen kann Dir nur ein direkter Vergleich der beiden Subs in den eigenen 4 Wänden!

Ich kann dir aber gerne meine Erfahrungen zu den beiden Subs mitteilen, beide sind
gut und können je nach Arbeitsplatz viel Spaß machen, den Jamo finde ich aber einen
Tick besser zu mal er auch noch einen Preisvorteil hat, erst der SW115 von Klipsch
hebt sich nochmal etwas ab, vor allem bei Film und wird daher wohl am ehesten dafür
geeignet sein wenn man den Bass auch spüren will.

Letztendlich entscheiden das aber der Raum, die Aufstellung und der Hörplatz, ebenfalls
wichtig sind die passende Einstellung und die Qualität des Einmess Systems!

Saludos
Glenn
chamillio
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Mai 2013, 12:06
Also nach dem zu urteilen, was ich über die beiden Subs gelesen hatte, würde ich wohl zum Jamo tendieren. Da dieser ein geschlossener Sub ist und somit wohl auch besser für Musik geeignet ist.
Nach den Testberichten scheint dieser aber auch sehr Tief spielen zu können, somit auch für Heimkino gut geeignet. Der Jamo scheint für mich der bessere Allrounder zu sein.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Mai 2013, 12:15
Die Klipsch spielen auch mit Musik ganz hervorragend, da könnte man meinen einen geschlossenen Sub vor
sich zu haben, natürlich immer vorausgesetzt der Arbeitsplatz stimmt, allgemein würde ich inzwischen nicht
mehr behaupten wollen das ein CB Sub besser für Musik geeignet ist, aber nach wie vor wird das immer noch
als Fakt verkauft, ich kann daher nur dazu raten sich beide Subwoofer im direkten Vergleich in den eigenen
4 Wänden anzuhören und dann erst zu entscheiden.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Subwoofer für ca. 450?
Andi7737 am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  76 Beiträge
Alternative für den Jamo Sub 660
delta371 am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  9 Beiträge
Neuer Sub für 70% Musik und 30%Film
jon069 am 20.09.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  2 Beiträge
Subwoofer Kaufberatung
FreezerSE am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  14 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer fürs Heimkino
itsme4ever am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  13 Beiträge
Subwoofer: Klipsch SW 112 oder Canton Sub 12.2
coldistop am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  2 Beiträge
Jamo Sub 360 - Neuer Subwoofer für mein 2.1 System
Steve.wi am 15.10.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  8 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer
RomanPK86 am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  7 Beiträge
Kaufberatung mini Anlage für Musik und Filme
Ralf_85 am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  10 Beiträge
Klipsch RW 8 Sub für Musik?
micsimon am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedHolzdrache64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.861
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.268