Heco Vita 301 vs Q Acoustics 2020i ?

+A -A
Autor
Beitrag
nebulae
Neuling
#1 erstellt: 27. Mai 2013, 17:54
Hallo zusammen!

Hat jemand schon Erfahrung mit Heco Vita 3001 und Q Acoustics 2020i?
Ich will Lautsprecher für Marantz PM 6003/Marantz CD6004 kaufen. Ich habe ein Zimmer etwa 20m2 groß und ich höre meistens Classic Rock, Blues und Jazz. Ich habe im Internet recherchiert und Bewertungen zu beide Lautsprecher sind sehr gut. Ich frage hier, weil Englander kennen nur Q Acoustics und in England gibt kein Heco. Meine frage ist, soll ich für 200€ ein Englander kaufen, oder für 140€ eine Deutsche?

Danke!


[Beitrag von nebulae am 27. Mai 2013, 17:55 bearbeitet]
Tho76mas
Stammgast
#2 erstellt: 27. Mai 2013, 21:42
Wenn ich die Wahl zwischen den beiden Lautsprechern hätte, würde ich auf jeden Fall die Q Acoustics 2020i nehmen. Ich kenne zwar nur die Heco, aber wenn nur die Hälfte von dem stimmt, was ich von den Q Acoustics 2020i gelesen habe, kommt die Heco nicht mit.

Ich denke CarstenO könnte da sicher noch mehr dazu sagen, da er die Q Acoustics 2020i getestet hat und auch die Heco kennt, zumindest die Victa 200.

Zudem gibt für 200€ (oder knapp drüber) auch noch Alternativen.
Hier wird oft die Denon SC M39 empfohlen.
Ich persönlich finde die PSB Alpha B1 sehr gut. Die gibt es als B Ware auch ab und zu für 250€.

Und noch einige Andere LS sind für ca. 200 zu haben...
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 28. Mai 2013, 08:54
Moin,

da bin ich schon. Die hochgelobte (gehypte?) Denon SC-M 39 kann m.E. nicht mit der Q Acoustics 2020i mithalten. Die Q Acoustics spielt differenzierter und übertreibt es in den Tiefmitten nicht so. Von Heco kenne ich nur die Victa 301. Diese halte ich sowohl der Denon, als auch der Q Acoustics für unterlegen. Dieser fehlt es an zu vielen Stellen.

Allerdings würde ich der Q Acoustics einen etwas "angriffslustigeren" Verstärker als den (von mir trotzdem geschätzen) Marantz PM 6004 spendieren:

Pioneer A-30

Gar nicht geht der Onkyo A-5VL. Mit diesem hatten die Q Acoustics einen ausgedünnten Klang.

Falls Du mutig bist, könntest Du auch mal ein Paar Taga Harmony Azure antesten. Diese werden vom Oberhausener Importeur über Ebay angeboten. Stutzig machen mich dabei nur die vielen polnischen Testerfolge ...

Grüße, Carsten
nebulae
Neuling
#4 erstellt: 28. Mai 2013, 14:22
Danke für ihre Hilfe!
Also, was ich verstanden habe, du glaubst, dass für mich Denon SC-M39 besser als Heco Victa 301 wird. Oder?
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 28. Mai 2013, 18:44
Nee, nicht ganz.

Mir gefiel die Denon SC-M 39 besser als die Heco Victa 301. Wenn Du eher einen rauen, knackigen Sound willst, könnte die Heco für Dich der bessere Lautsprecher sein.

Dennoch läge für mich die Q Acoustics weiterhin vorne.


[Beitrag von CarstenO am 28. Mai 2013, 18:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer, günstig wie möglich Q-Acoustics 2020i
baomeista am 31.01.2018  –  Letzte Antwort am 02.02.2018  –  20 Beiträge
Heco Victa 301 vs Heco Metas 300
tety am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  9 Beiträge
Dynaudio Emit M20 vs. Q Acoustics 3050
*tomka* am 01.10.2017  –  Letzte Antwort am 01.10.2017  –  3 Beiträge
Q Acoustics 3050 Kaufberatung
orangebud am 09.10.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  3 Beiträge
Heco Music Colors 100 vs. Q Acoustics 2010i vs. Wharfedale Diamond 10.0
de_Nolle am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  4 Beiträge
Q-Acoustics 2020i/2010i/ oder Canton Plus XL.3 + evtl. Canton AS85.2 SC
Ingo_H. am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  26 Beiträge
Erfahrungen mit Q Acoustics 3020?
steigix am 30.06.2015  –  Letzte Antwort am 30.06.2015  –  7 Beiträge
Verstärker für Q Acoustics 3010
KiloJulez am 14.05.2017  –  Letzte Antwort am 15.05.2017  –  3 Beiträge
Verstärker für Q Acoustics 3020
Grizzlykreis am 30.12.2017  –  Letzte Antwort am 31.12.2017  –  6 Beiträge
heco vita 500 vs. magnat monitor supreme 800
Cuxrider am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.348 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedST_K_
  • Gesamtzahl an Themen1.404.303
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.743.173

Hersteller in diesem Thread Widget schließen