Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche kompakte Lösung für Küchenbeschallung

+A -A
Autor
Beitrag
honnu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jun 2013, 16:53
Liebe HiFi-Gemeinde,

ich suche eine Lösung zur Beschallung unserer Küche. Momentan verwenden, wie ein billiges Küchenradio, das sich weder gut anhört noch einen brauchbaren Empfang hat. Also: Ein besseres System muss her.

Anforderungen:

Raum:
- Der Raum ist etwa 3m x 5m groß.
- Die Aufteilung kann man im Bild sehen.
- Zusätzlich hängen über Spüle und Herd Oberschränke.
Aufteilung Küche

Aufstellungsort:
- Gut wäre es, wenn die Anlage weiter auf dem Fensterbrett stehen würde (ca. 30cm tief)
- Alternativ könnte man Lautsprecher auch an der Wand befestigen.

Hörgewohnheiten:
- Radio beim Frühstück (Musik / Nachrichtenkanal)
- Radiosender sollten einfach umschaltbar sein
- Beschallung beim Kochen und Essen (gerne auch etwas lauter)
- Gut wäre es, wenn Spotify Listen abgespielt werden können
- Gut wäre es, wenn Medien vom Galaxy Tab bzw. iPhone abgespielt werden können (drahtlos)
- Gut wäre es, wenn die Anlage im Wohnzimmer und in der Küche, die Radiosender bzw. Medien vom Tablet/iPhone gleichzeitig abspielen können (Denon AVR 2113 im Wohnzimmer)
- Nett wäre es, wenn der Balkon auch beschallt werden kann
- Brauchbarer Klang (ja, ein dehnbarer Begriff)
- Lautstärke muss nicht extrem laut sein

Preisbereich:
- Mehr als 300 Euro möchten wir eigentlich nicht ausgeben


Mögliche Lösungen:

Bei möglichen Lösungen bin ich sowohl auf Kompaktanlagen als auch auf kabellose Lautsprecher gestoßen.

Denon Ceol Piccolo
+ Klang laut Hifi-Forum Erfahrungen und Amazon Rezensionen in Ordnung
+ Für Radiobetrieb kein Ansteuern über Tablet/iPhone notwendig
+ Spotify-Listen können direkt abgespielt werden
+ Airplay
+ Boxen könnten in ferner Zukunft gegen Nubox 380 getauscht werden, die momentan im Wohnzimmer stehen,
+ Viele Formate werden unterstützt
- Laut Rezensionen Probleme bei der Netzwerkanbindung

Sonos Play 3
+ Klanglich laut Rezensionen in Ordnung
+ Räumlich flexibel
+ Airplay und Spotify über Apps
- Gerät muss über iPhone/Tablet angesteuert werden (man kann es nicht schnell und einfach wie die Ceol anmachen)
- nicht wirklich schick
Eine Alternative wäre auch das Sonos Play 5

Bowers & Wilkins Z2
+ Klanglich laut Rezensionen sehr gut
+ Räumlich flexibel
+ Airplay Unterstützung
+ Sehr schick
- Muss ebenfalls über App angesteuert werden
- Liegt eigentlich über dem Budget

Was meint Ihr? Welches scheint das sinnvollste Konzept zu sein? Gibt es noch andere Lösungen?

Momentan tendiere ich zur Denon Ceol Piccolo. Sind die vorgeschlagenen Systeme überhaupt vergleichbar?

Hätte die Ceol in Zukunft genug Power auch die Nubox 380 zu befeuern?

Ist es möglich Medien, die ich über mein Tablet abspiele gleichzeitig im Wohnzimmer über den Denon 2113 und über die Lösung in der Küche laufen zu lassen?

Über Eure Gedanken und Anregungen würde ich mich sehr freuen!
haid
Neuling
#2 erstellt: 23. Jun 2013, 22:03
Hallo honnu,

ich habe meiner Frau vor zwei Jahren ein Sonoro Elements für die Küche geschenkt, ein (auch für die Ladies) schickes kleines Radio mit sehr gutem Emfang. Es hat nur einen Lautsprecher (mono), aber der Klang gefällt auch bei höherer Lautstärke. Airplay gibt's nicht, ein Audio-Eingang ist vorhanden (3,5 Klinke). Eine Antennenbuchse ist vorhanden, aber bei uns ist 'ne Wurfantenne dran. Das Ding läuft den ganzen Tag, die Stereo-Anlage im Wohnzimmer ist abgeschrieben. Eine simple Lösung, aber gut.

Gruss HR
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Küchenbeschallung
Winsten am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  11 Beiträge
Suche kompakte "voluminöse" passive Lautsprecher für Küchenbeschallung
manhatten9 am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  2 Beiträge
Küchenbeschallung gesucht ?
jotizo am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  4 Beiträge
[SUCHE] Kompakte kompakte Allround-Lautsprecher
McGyle am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  5 Beiträge
Suche kompakte LS-Lösung mit geringem Wandabstand (Dali Zensor 3 geeignet??)
working_class_hero am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  13 Beiträge
suche kompakte Regallautsprecher
Doomboss am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  18 Beiträge
Suche sehr kompakte Aktivboxen.
Endorf am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2015  –  42 Beiträge
Suche Lösung für PC
Rariev am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  6 Beiträge
Kompakte Anlage für Jugendraum
da-woida am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  4 Beiträge
Kompakte Lautsprecher
HiFiNewb am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonoro
  • Sonos
  • Denon
  • Sony
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.803