Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ist das eine gute Wahl ???

+A -A
Autor
Beitrag
dpa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2004, 19:51
Hi,

Habe mich fuer so eine neue Anlage entschieden:
DVD-Player: Yamaha DVD-S 1500
A/V Receiver: Yamaha RX-V 1500RDS
Lautsprecher: Elac FS 209.2

Die Anlage soll sehr gut fuer CD, MP3 geeignet sein ... und mehr im Stereo Modus angehoert werden.
Kann jemand sagen, ob ich da gute Wahl getrofen habe ??
Danke

dp
dpa
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Okt 2004, 20:44
Hi,

Oder sollte ich lieber doch noch Denons oder Harman/Kardons nehmen?
Denon AVR 3805
Denon DVD-3910

Harman DVD-31
Harman DPR-2005


MfG,
dpa
Mr.Stereo
Inventar
#3 erstellt: 05. Okt 2004, 21:15
Etwas mehr Infos bitte:
Was für Musik du hörst
Wie groß dein Raum ist
Wieviel du ausgeben kannst
Warum es, obwohl du mehr Stereo hörst, unbedingt eine Surroundanlage sein soll
Wie du auf die angegebenen Geräte kommst
Hast du sie probegehört, oder nur darüber gelesen?
Viele Grüße
boris
ntfs
Stammgast
#4 erstellt: 05. Okt 2004, 21:26
Moin Moin,
bei den Elac Lautsprechern würde ich Dir eher
zu dem Harman Reciever und dem Denon DVD Player
empfehlen.
Die Elac's sind sehr klar und kräftig in den Höhen,
desgleichen der Yamaha. Das könnte vielleicht etwas
viel werden.
Der Harman ist eher etwas tiefenbetont, den Denon würde
ich als neutral einschätzen.
Bei DVD-Playern hab ich mit Harman schlechte Erfahrungen
gemacht, bei Denon gute.

Mit freundlichen Grüßen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Okt 2004, 21:37
Hallo dpa,

wie hat es denn für dich geklungen?
welche Alternativen hattest du noch gehört?

Markus
dpa
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Okt 2004, 10:46
Hi,

Danke an alle beteiligten ...
Habe mich jetzt doch fuer Denon's und Elac's entschieden ...

MfG,
dpa
ntfs
Stammgast
#7 erstellt: 06. Okt 2004, 13:45
Moin Moin,

viel Spass damit...

Mit freundlichen Grüßen
dpa
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Okt 2004, 09:17
Hallo an alle,

Meine Entscheidung fuer Denon's, ob die richtig oder falsch war, wird sich dann zeigen, wenn die Geraete hier bei mir zu Hause stehen ... Im Studio war alles OK, hat mir sehr gut gefallen.
Besser als H/K oder Yamaha.

Kennt jemand einen guten Subwoofer ...
Musik, die gehoert wird ist mehr blues, jazz in der Richtung.
Zimmer ist so 16 qm gross.
Preiss so um 1000-1200 Eu.

Danke.

Mit Gruessen,
dpa
ntfs
Stammgast
#9 erstellt: 09. Okt 2004, 11:24
Moin Moin,
guck Dich mal bei den Yamahas um....

Mit freundlichen Grüßen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 09. Okt 2004, 12:07

dpa schrieb:


Kennt jemand einen guten Subwoofer ...
Musik, die gehoert wird ist mehr blues, jazz in der Richtung.
Zimmer ist so 16 qm gross.
Preiss so um 1000-1200 Eu.

Danke.

Mit Gruessen,
dpa


Hallo dpa,

Monitor Audio, REL, MJ Acoustics, ACT, Velodyne. Bei diesen Herstellern wirst du sicherlich nach dem optimalen Subwoofer für dich fündig, sofern es auch um Musikreproduktion geht.

Markus
frage
Stammgast
#11 erstellt: 18. Okt 2004, 16:55

dpa schrieb:
Hallo an alle,

Meine Entscheidung fuer Denon's, ob die richtig oder falsch war, wird sich dann zeigen, wenn die Geraete hier bei mir zu Hause stehen ... Im Studio war alles OK, hat mir sehr gut gefallen.
Besser als H/K oder Yamaha.



Hallo,

erstmal Glückwunsch, da bist Du ja gleich voll eingestiegen. Würde mich über einen Erfahrungsbericht freuen, da ich selbst großes Interesse an den 209.2 habe. Leider ist es sehr schwer sie irgendwo hören zu können, da hier im Umkreis kein Händler die Teile da hat.

Was den Sub anbelangt, so sagt man doch immer, die Beste Wahl wäre der gleiche Hersteller deiner Lautsprecher. Ich würde also mal nach einem Sub von Elac ausschau halten. Außerdem ist es auch optisch sehr schön, wenn alles miteinander harmoniert.

Gruß
Frank
dpa
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Okt 2004, 20:11
Hi,

Bin auch gespannt wie die Teile bei mir im Zimmer klingen werden ... Die Anlage wird in einem ~20 qm Zimmer stehen (Parkettboden) und da Elac nur Downfire-Sub's herstellt waere sehr unguenstig wegen der Nachbar ... Deswegen wuerde ich lieber so einen Direktstrahler-Sub. Ich werde erstmal ohne Sub die Anlage betreiben.
Wegen Subs habe 2 Kandidaten:
Dynaudio Sub500
Velodyne DD12

MfG,
dpa
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton DC 511 eine gute wahl?
CrimsonSound am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  3 Beiträge
ist diese kompaktanlage eine gute wahl?
Trendyandy12345 am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  2 Beiträge
Marantz PM7001 gute Wahl?
KernKraft am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  8 Beiträge
Neue Hifi-Anlage: Canton LE 190 + Le 150CM + AS 40 >ist das eine gute Wahl?
TechnoBeats! am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  11 Beiträge
Gute Wahl?
karsten20 am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  8 Beiträge
Onkyo TX-8555+DX7355 eine gute Wahl?
sunny1978 am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  3 Beiträge
Canton Ergo 695 - gute Wahl?
Jörn_Müller am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  27 Beiträge
Tuner und Boxen gute Wahl?
MtotheO am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  16 Beiträge
Occasion Lautsprecher & Verstärker - Gute Wahl?
great_seimn am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.11.2013  –  17 Beiträge
Ist das eine gute endstufe?
Lord-Metal am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Elac
  • Denon
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.076