Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi-Neuling sucht Anlage für 17-19qm Raum

+A -A
Autor
Beitrag
dieeintracht
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Sep 2013, 18:09
Hallo liebe hifi-forum.de Community,

ich hoffe auf eure kompetente Beratung, denn ich bin zwar nicht plan- aber ahnungslos was meine zukünftige Anlage betrifft. Ich suche eine 2.1 oder eine 5.1 Anlage für kleines Geld aber vorallem mit starkem Bass. Habt ihr wahrscheinlich schon tausendmal hier gelesen, der Unterschied ist, dass ich weiß, dass ich für mein Budget von allerhöchstens 250€ (besser wären 150 bis 200) eher eine 2.1 Anlage kaufen sollte. Ich habe praktisch keine Ahnung davon wie man soetwas aufbaut oder einstellt, deshalb sollte es ziemlich einfach sein, nach dem Motto auspacken und es funktioniert :D. Ich möchte die Anlage eigentlich nur fürs Musik hören nutzen, ich höre vorallem Hip Hop/Rap, House und Alternative Rock etc., für die ersten beiden brauche ich viel Bass. Da ich aber in einem Studentenwohnheim wohnen werde, muss es eben keine Megaanlage sein, da ich diese sowieso nie richtig nutzen kann, aufgrund von zu erwartenden Beschwerden.

Nochmal zusammengefasst:

- Anlage, wahrscheinlich 2.1, für einen 17-19 qm Raum
- viel Bass für Hip Hop/Rap und House, eig. nur fürs Musik hören
- Budget 150 bis 200€ Höchstgrenze 250€

Mit freundlichen Grüßen

dieeintracht
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 21. Sep 2013, 18:27
Hallo dieeintracht,

was ist denn deine Quelle ? Ein PC, oder CD Player ? Was soll denn alles angeschlossen werden ?

Gruß Karl
dieeintracht
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Sep 2013, 18:28
Achso das hatte ich ja ganz vergessen, ich werde sie an meinen Laptop (Asus K53SV) anschliessen.
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 21. Sep 2013, 18:44
Bevor du dir eines der unzähligen 2.1 PC Systeme antust, hör dir mal die ESI nEar08 an.

Bei Thomann kannst du die ohne Probleme zurück geben, wenn es nicht das richtige für dich sein sollte, was ich aber bezweifle

Gruß Karl
dieeintracht
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Sep 2013, 20:25
Ist eine Überlegung wert, was zeichnet denn diese beiden Boxen aus? Sämtliche Einstellungen sind dann über den PC zu tätigen oder? Bzw. wo kann ich den Bass höher stellen bzw. verringern? Kann ich da auch nachrüsten, also noch einen Subwoofer nachkaufen? Ihr seht ich hab wirklich überhaupt keine Ahnung.


[Beitrag von dieeintracht am 21. Sep 2013, 22:32 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 22. Sep 2013, 06:24

was zeichnet denn diese beiden Boxen aus?

Imho ein guter Klang in der Preisklasse.

Sämtliche Einstellungen sind dann über den PC zu tätigen oder?
Kann ich da auch nachrüsten, also noch einen Subwoofer nachkaufen?

Ja und ja

Vielleicht ist für dich aber auch so etwas besser geeignet Edifier S530

Gruß Karl
dieeintracht
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Sep 2013, 12:33
Verdammt! Jetzt hast du mir zwei Sachen angeboten, die laut Tests top sind. Was nehme ich denn jetzt nur???

Das ist wohl ein Luxusproblem. Also ich könnte nocheinmal genauer beschreiben was ich suche, und eventuell hast du dann die konkrete Kaufempfehlung.

Ich zocke zwar häufig, auch Spiele bei denen man Schritte usw. hören sollte (Shooter), aber dafür habe ich eigentlich mein Turtle Beach Headset. Gucke selbstverständlich auch viele Filme, aber wie schon gesagt ist mir der Bass am wichtigsten, und dass man Stimmen gut raushört. Meine bisheriges billig 2.1 System von Creative (im Sonderangebot für 40€ erstanden http://www.amazon.de...recher/dp/B002ODZGV4) hat zwar keinen schlechten Bass, ABER er gibt die Stimmen so schlecht wieder (bei Filmen), dass man fast nichts versteht. Ich möchte einen wirklich signifikanten Unterschied hören und die Bässe spüren. Der Boden muss natürlich nicht wackeln.

Wahrscheinlich werde ich die Boxen von Thomann testen, und auf die S530 nur zurückgreifen wenn die Thomann mir nicht gefallen. Es muss auch einfach sein, die richtige Einstellung hinzukriegen. Also irgendwie ganz normal mit Klinkenstecker (ich hoffe das ist richtig) ohne, dass ich mir noch Adapter kaufen muss usw..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling sucht Stereo System
Hardwell am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  50 Beiträge
Neuling sucht
abc20 am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  7 Beiträge
Kompletter Hifi-Neuling sucht Baustein-Anlage unter anderem für iPod
sburger am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  2 Beiträge
HiFi-Neuling sucht Verstärker - Surround oder Stereo?!
freshp am 29.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  13 Beiträge
Neuling sucht "Anlage" bis 1000?
Schmiedi84 am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  8 Beiträge
Hifi Neuling sucht zwei Boxen für max 250? zusammen
Goodi am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  4 Beiträge
HiFi-Neuling sucht passende LS
Carduus am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  16 Beiträge
Neuling sucht Stereo-Anlage für LP, radio + flac sowie Filmgenuss an PS3 o. MacBook Pro
Winyl am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  7 Beiträge
Anfänger sucht HiFi Anlage
lars92 am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  104 Beiträge
Neuling sucht Einsteigeranlage
Audaron am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Edifier
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedlaporte85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.268