Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Günstiger Verstärker für 1 paar JBL Control 25 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
-_FrEaK_-
Neuling
#1 erstellt: 18. Okt 2013, 11:23
Hallo Hifi-Forum-Gemeinde,

uns ist anscheinend der Verstärker zu den JBL Control 25 Lautsprechern abgeraucht und ich wurde mit der Neuanschaffung eines neuen Verstärkers beauftragt.

Kurz zum Fehler: Per Aux auf (vorher auf -14dB eingestellt) 0dB kommt nur noch ganz leise der Ton aus den Lautsprechern. Kann der Amp sein oder?

Jetzt zum Problem: Ich hab keine Ahnung von der Materie. Die Lautsprecher sind in einem Konferenzraum montiert.( fragt mich nicht wieso ) Der alte AMP hatte 2x 100Watt steht drauf und das an 8 Ohm nehme ich wegen der Lautsprecher an. Ich bin Informatiker und hab von HiFi so gut wie keine Ahnung. Könnt ihr mir einen günstigen Verstärker für die LSP empfehlen? Günstig = bis 150€
Am besten wäre einer mit MP3 Klinke Input. Sowas wie dieser hier: Auna AV2-CD508

Da werden ausschließlich kleine Videos in Präsentationen darüber gehört. Also die werden nie auf Vollast laufen.

Vielen Dank

Grüße
der Freak
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 18. Okt 2013, 12:13
Moin

Das mit dem AUX verstehe ich nicht ganz. Habt ihr da ein Mischpult oder so vorgeschaltet?

Zur Stimmenverstärkung haben wir in meiner Uni auch immer einfache Verstärker genutzt.
Bei uns war es immer ein Modell von Teac.

Die Marke Auna ist hier sehr umstritten. In puncto Langlebigkeit hat der denke ich nicht viel zu bieten.

Ich würde einen Denon PMA 520 nehmen, ein namenhafter Hersteller der sein Einstiegsmodell derzeit sehr günstig anbietet.
HIer

Die Leistung sollte zur einfachen Stimmenverstärkung ausreichen.

Gruß
Zuy
-_FrEaK_-
Neuling
#3 erstellt: 18. Okt 2013, 13:02
@zuyvox der Denon hat aber doch zu wenig Ohm und Watt oder sehe ich das falsch?

Über den Aux wird das Notebook angeschlossen.
zuyvox
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2013, 13:21
Naja, 2x70 Watt an 4 Ohm sind nicht viel, sollte aber ausreichen. An 8 Ohm werden es so um die 50 Watt sein.
Wenn es nicht sehr laut wird, reicht das schon.
Was an Daten auf den Lautsprechern steht ist relativ egal. Auch die Impedanz, sofern nicht mehr als 2 Lautsprecher angeklemmt werden.

Alternativ kannst du auch was gebrauchtes kaufen.
Alte Pioneer Verstärker bieten viel Leistung für wenig Geld.

LG
zuy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
günstiger Stereo-Verstärker für JBL Control 1?
WhiteRabbit1981 am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  7 Beiträge
Aktiver Nachfolger für JBL Control 1 gesucht
teal am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  4 Beiträge
Verstärker für vier JBL Control One gesucht
Sawitchev am 06.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  11 Beiträge
Suche Verstärker für meine JBL Control 1 Boxen
paddy-89 am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  17 Beiträge
JBL Control One + Verstärker ?
mercan_123 am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  6 Beiträge
Suchen Verstärker für JBL Control 1 Pro
baerndorfer am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  9 Beiträge
Mini Verstärker für JBL Control 1 Xtreme
Deskjet87 am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  2 Beiträge
Verstärker für Jbl Control One
schmoka am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  5 Beiträge
Passender Verstärker für 4 x JBL Control 1 und Subwoofer gesucht
florian_m am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  3 Beiträge
GÜNSTIGER! Verstärker gesucht!
nullhorn am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Auna

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.603