Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heimanlage mit viel bass

+A -A
Autor
Beitrag
Zares693
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Okt 2013, 19:05
Halle Leute,
Ich bin hier neu und habe leider noch nicht so viel Ahnung von Verstärkern
Boxen etc.
Ich habe schonmal etwas gesucht und folgendes gefunden.

Yamaha A-S 300 Stereo Verstärker schwarz
http://www.amazon.de...e=UTF8&psc=1&s=ce-de


Und suche zu diesem Verstärker Passende Boxen + Subwoofer.
kleine Information noch...

Ich bin ein Elektronik Freak und das wichtigste ist der schöne und tiefe bass.
Jeh mehr desto besser.
Vielleicht könnt ihr mir ja noch eine kleine Hilfe Stellung zusätzlich geben welche Boxen an diesem Verstärker angeschlossen werden können.

Ihr könntet mir auch ein besseres Set selbst zusammenstellen und hier posten verstärker boxen + subwoofer.

Danke schonmal
Janine01_
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2013, 20:03
Da du schon den zweiten Post aufgemacht hast gebe ich dir mal einen Tipp.
Wie groß ist dein Budget was du ausgeben willst.
Wie groß ist dein Zimmer.
Wie kommst du auf den Yammi.
Also Fragen beantworten und was nicht verkehrt wäre ein Bild von dem Raum der beschallt werden soll.
Hellsehen kann hier niemand du verstehst.


[Beitrag von Janine01_ am 23. Okt 2013, 20:11 bearbeitet]
TuxDomi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Okt 2013, 20:11
N'abend Zares und Willkommen im Forum!

So, erstmal zum Verstärker, den Yamaha den du gepostest hast ist schon mal garnicht schlecht zumal du ja einen satten Bass haben möchtest. Ich habe von Anfang nur Yamaha als Verstärker/Receiver bei mir stehen gehabt und bin mit dem Basserlebniss immer sehr zufrieden gewesen. Ich habe aber oft auch schon Denon mit verschiedenen LS gehört und auch Denon hat mächtig Dampf unter der Haube
Allerdings wäre es für uns sehr hilfreich wenn du vielleicht noch einige genauere Angaben machen würdest. Was immer sehr wichtig ist:

- Wie viel möchtest/kannst du ausgeben?
- Was möchtest du über deine Anlage hören? Soll es ruhig zugehen oder möchtest du es auch mal richtig krachen lassen?
- Wie und Wo kann ich die Lautsprecher aufstellen?

Und ganz wichtig: Wie groß ist der Raum?

Dies sind einige von vielen Grundfragen die du dir stellen solltest bevor du anfängst dir Lautsprecher anzuhören und auzusuchen.
Ich kann dir am besten mal meine Situation schildern. Ich selbst habe nähmlich einen extrem kleinen Raum (ca. 13qm) und hab überhaupt kein Platz für große Lautsprecher Deshalb habe ich diesen Sommer das Cabasse Eolé 3 System gekauft. Eine geniale Lösung für meine Räumlichkeiten, zwei kleine Kugellautsprecher und einen relativ schlanken Sub dazu und das Klangbild ist astrein.

Aber nun zurück zu deinen Fragen. Man kann so gut wie jeden PASSIV Lautsprecher an jeden Verstärker anschließen, wie du ja gesagt hast möchtest du gerne einen Subwoofer nutzen, dann wäre ein Verstärker (wie der Yamaha) einen Subwoofer Ausgang hat, es gibt aber auch Systeme wo der Subwoofer über den Lautsprecherausgang angesteuert wird und von dort aus geht es weiter zu den LS

Ich hoffe ich habe dich nicht mit zu viel neue Begriffen und Neuland zugetextet und hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

Schönen Gruß

Domi
Zares693
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Okt 2013, 15:57
Ich möchte Maximal 500 EUR ausgeben.
Zimmer Größe: 35,75 m² (Eher etwas größer)
Die Lautsprecher könnte ich auf den Boden oder auf meinem Schrank stellen. ( Neben dem TV)

Ich komme auf Yamaha weil ein Kollege von mir so einen auch hat und nach den Informationen die ich aus dem Netz habe dieser recht gut sein soll.

Ich möchte gerne es mit der Anlage richtig Krachen lassen. Man sollte denn Bass fühlen können.
Mit Nachbarn werde ich keine Probleme bekommen Alleinstehendes Haus.

Ich hoffe diese Informationen reichen aus.
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2013, 16:24
Zares693
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Okt 2013, 16:28
Gibt es noch weitere Vorschläge?
Danke...
TuxDomi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Okt 2013, 16:30
Ok also gehe ich mal davon aus das du keinen großen Wert auf Stimmen beim Gesang der Musik legst, sondern schätze dich jetzt einfach mal in die Klasse der "BummBumm"Musik ein sprich House/Elektro Trance und der gleichen.
Dazu kann ich dir als Standbox wärmstens die Heco Victa 701 empfehlen Hier bei Amazon erhältich
oder wenn du sie auf den Schrank stellen möchtest die kleineren Heco (victa 301) Auch hier erhätlich

Als Subwoofer kann man auch mit Heco arbeiten Klick
Ob dir das ausreicht kann ich dir nicht sagen, aber bei Subwoofern müsstest du sicherlich noch etwas mehr drauf legen als 200€ um richtig Dampf zu haben besser wäre sogar du kaufst gleich zwei.
Solltest du aber die großen erstgenannten Heco's kaufen würde ich persönlich mir 2x überlegen ob ich einen Sub anschließe.
Ich hatte mal die Vorgänger der 701 (501) die jetzt bei meinem Vater im Wohnzimmer stehen (auch nicht gerade klein) und was die an Wumms haben ist schon erstaunlich, zudem sind sie sehr pegelfest was für dich ja exelent wäre.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimanlage
----maik am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  2 Beiträge
Heimanlage Kaufberatung
leogri am 11.09.2015  –  Letzte Antwort am 11.09.2015  –  13 Beiträge
Party und Heimanlage bis 1000? gesucht
MaximilianW am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  2 Beiträge
Suche Heimanlage mit richtig druck.
Kiko328 am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  10 Beiträge
Heimanlage Hilfe gesucht!
Phill666 am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  10 Beiträge
standlautsprecher mit viel bass
knitty am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  19 Beiträge
Sub-Unterstützung für Heimanlage
CYberMasteR am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  19 Beiträge
suche anlage mit viel bass
manuelhaha am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  8 Beiträge
Suche Boxen mit viel Bass
orgi am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  71 Beiträge
Welche Boxen mit viel Bass?
BioHazard240 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.10.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Heco
  • Cabasse

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.442